News Galaxy Note 20: Exynos 992 für mehr Leistung und weniger Verbrauch

I:r:O:n:I:C

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
611
Der Exynos 992 wird nicht besser sein wie der Snapdragon 865 was sind denn ca. 1% überhaupt das ist nicht mal der Rede Wert :evillol:
Bin stolzer Besitzer eines OnePlus 8 der ist Mega und der Sprung ist schon was anderes als von einem Exynos 990 :)
 

BoktorDodlaj

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
731
Weiß man mittlerweile, wie groß das Display bei dem Topmodell sein wird? Ich habe mich an mein gigantisches Huawei Mate 20 X gewöhnt und möchte das 7,2" Display nicht mehr missen.
Aber Exynos kommt mir nicht ins Haus, wenn es sein muss, importiere ich.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.729
Die Kerne sind den Qualcomm seit 3 Jahren überlegen, sieht man zum Beispiell beim SingleCore. Sie reichen viel näher an Apple heran als alle anderen. Auch in Real World benches schneidet der Exynos nicht schlecht ab.
Denen von Arm, meinst Du wohl. Der letzte eigene Core von Qualcomm war der Kryo im SD 820/821.

Nur hat Arm die Leistung seiner Cores in den letzten 3 Jahren viel schneller vorangetrieben als Samsung und so ist die Überlegenheit inzwischen dahin. Bei wirklich Anspruchsvollem erreichte bereits der Cortex-A76 pari mit dem M4 und der Cortex-A77 ist am M5 vorbeigezogen. Dazu sind Samsungs Mx Cores nicht nur viel durstiger, sie sind auch deutlich größer als die Cores von Arm – und sie können nicht in ein DynamIQ-Cluster eingebunden werden.
Das Aus für Samsungs eigene Core-Entwicklung war da nur ganz folgerichtig.

BTT:
Der 6LPP ist eigentlich ein 7LPP mit Single Diffusion Break. Ich bin gespannt, ob sich die kolportierten Vorteile in der Wirklichkeit materialisieren werden. Ich befürchte nur, wenn man die übliche Samsung-Lobhudelei abzieht, wird da nicht so furchtbar viel übrigbleiben...
 

Taron

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.092
K

KlausDieterK

Gast
Wird genauso ein Nischengerät wie die vorherigen Notes. Und die sehr eigenständige Gehäuseform muss man nach wie vor mögen.

Nach ersten Gerüchten, dass der Akku beim Note 20 sogar verhältnismäßig kleiner sein soll, als bei den Galaxy-Geräten, hilft auch ein etwas effizienterer Prozessor nichts mehr. Die Basis ist denkbar schlecht.

Ich hab ein Galaxy S20 und die anfängliche Begeisterung, vorallem übers Display und die Handlichkeit, ist schnell verflogen.

Habe es jetzt einen Monat in Benutzung und die Akkulaufzeit ist eine Katastrophe. Selbst mit Energiesparmodus, dem 96Hz Tweak, überall den Darkmode und so ziemlich alle Apps im Deep Sleep, ist die Akkulaufzeit gerade mal da, wo sie bei meinem 2 Jahre alten Huawei P20 Pro war und der Akku war natürlich schon etwas durch. Ich benutze Android schon ewig und weiß mir normalerweise zu helfen, aber hier sehe ich keine Chance. Gerät wird sehr schnell warm und man kann der Prozentanzeige schon zusehen wie sie fällt.

Ich muss täglich öfters zwischenladen und das sehe ich nicht ein. Das ist in 2 Jahren sicher nicht mehr auszuhalten. Selbst mein P20 Pro war noch standhafter.

Maximal 4 Stunden Display On Time, im Mittel eher 3. Battery Drain ist auch viel zu hoch, das rockt sich über den Tag ohne viel Benutzung locker um 30-40% weg. Das OP8 Pro kommt da auf die doppelten SoT-Werte oder mehr.

Samsung hat hier eine Riesen-Chance vertan und ich bin geheilt. Hab mir ein One Plus 8 Pro bestellt, bereits bekommen und schon beim einrichten wirkt das Gerät so gut, wie das Galaxy eigentlich sein sollte. Trotz QHD Auflösung und 120Hz nicht so einen enormen Akkuverbrauch. Alles smooth, keine Ruckler oder Hänger in Chrome, der Fingerabdrucksensor reagiert perfekt, Face Unlock geht ohne Probleme, Lautsprecher klingen schön - alles super! DIE Chance für Samsung, nachden Huawei ausgestochen wurde und dann so versemmeln. Ich würd fast sagen, dass es das schlechteste Handy war, was ich in den letzten 5 Jahren hatte.

Jetzt schnell verkaufen das Teil und sich über das OP8Pro erfreuen. Da kann man auch mehr als 4 Fingerabdrücke einspeichern, das Nicht-Stören Symbol ausblenden und hat geniale Gesten zur Verfügung 😉👍🏼 Was für ein Traum!

Screenshot_20200428-114509_Device care.jpg
20200427_173626.jpg
 

122messi122

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
30
Schade wieder ein Exynos für Europa. Der 990 war sogar dem Snapdragon 855 unterlegen, daher wird der 992 mit dem 865 keinesfalls gleichziehen. 990 vs. 855
Die Exynks können gerne in der Mittel und Einstiegsklasse verbaut werden aber nicht im High End Bereich, wenn sie nicht High End sind. Die größte Unverschämtheit ist, dass wir in Europa trotz schwächerer Hardware den Vollpreis bezahlen müssen
 

DarkSoul

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.536
Du verstehst schon, worauf ich hinaus will, oder? Dein Vergleich ist einfach für die Rundablage.
Nein, dein Vergleich zeigt gar nichts. Zumal ich keine "Rundablagen" kenne. Wenn Autotester behaupten würden, das Fahrzeug verbraucht zu viel Treibstoff und dabei ist das selbe Modell für den US-Markt gerade mal 0,5 Liter auf 100 km sparsamer, würde jeder sagen: Und? Bei 2 Liter mehr würde man tatsächlich darüber nachdenken, aber der Unterschied ist offensichtlich marginal.
Ergänzung ()

Gerät wird sehr schnell warm und man kann der Prozentanzeige schon zusehen wie sie fällt.
Kann ich nicht bestätigen, selbst beim Laden bleibt es erstaunlich kalt. Ich hab aber auch keine Tweaks gemacht und muss auch nicht täglich laden. Allerdings kenne ich Dein Nutzungsverhalten nicht.
 

coral81

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
514
Ich bin von Samsung einfach enttäuscht. Wollte vom S 8 aufs S 20 springen ,aber bei den Reviews lass ich mal besser sein. Faultier und andere Youtuber haben das S 20 sowas von vernichtet. Da kann der Preis noch so weiter fallen , davon wird die Akkulaufzeit auch nicht besser. Man merkt das Huawei fehlt und Xaomi an der Preisschraube gedreht hat. Vielleicht hat sich schon ein Smartphonekartell gebildet ? Ich warte noch auf das S 21 und hoffe auf eine bessere Akkuleistung ,ne Pop Up Kamera wäre auch nicht schlecht.
 

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.325
Wahrscheinlich wird mein fast 2 Jahre alter A12 im XS schneller sein als der 992 :D Wie bereits erwähnt ist für mich der 990 eher Mittelklasse.
 
K

KlausDieterK

Gast
Kann ich nicht bestätigen, selbst beim Laden bleibt es erstaunlich kalt. Ich hab aber auch keine Tweaks gemacht und muss auch nicht täglich laden. Allerdings kenne ich Dein Nutzungsverhalten nicht.
Hast du schnelles laden aktiviert? Meines wird beim laden ganz schön kuschlig warm, was ich auch okay finde beim laden.

Beim benutzen jedoch ist es auch sehr schnell warm sowie beim telefonieren.

Kann gut sein, dass du das nicht merkst, ich finds aber im Vergleich zum P20 Pro oder zum OP8 Pro stark auffällig.
 

DarkSoul

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.536

Kev2one

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
731
Ich bin von Samsung einfach enttäuscht. Wollte vom S 8 aufs S 20 springen ,aber bei den Reviews lass ich mal besser sein. Faultier und andere Youtuber haben das S 20 sowas von vernichtet.
Gibt momentan auf eBay-Kleinanzeigen einen, der S20 und S20+ USA Imports verkauft (Unlocked und ohne Branding).

Hab mir auch eins gekauft, die Sendungsnummer habe ich schon. Hoffe, dass es sich um keinen Betrüger handelt...
 

hardstylerrw

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.047
Warum kommen sich hier Leute immer verarscht vor, wenn ein neues Produkt besser ist, als das alte? Das ist die ganz normale Entwicklung.
Das ist doch ein ganz anderer Hintergrund.
Beim Galaxy S20 verbaut Samsung in Europa den langsameren Exynos 990,während man woanders den schnelleren und zugleich sparsameren Snapdragon 865 verbaut.
Und jetzt muss der Käufer eines Galaxy S20 erfahren,dass er nicht nur den schlechteren SoC bekommen hat wie in anderen Märkten, nein Ihm wird jetzt nach nur wenigen Wochen ein Upgrade SoC aus eigenem Hause präsentiert der mit 1-3% mehr Cpu Power und sparsameren Verbrauch mit dem Snapdragon 865 gleich ziehen hätte können.
Das man den Exynos 992 jetzt im Note 20 verbauen möchte, ist für Dich vielleicht ein normales Upgrade.
Aber der Exynos kommt für meine Begriffe ganz einfach zu spät,weil er schon ins Galaxy S20 gehört hätte um einen Status Quo mit dem Snapdragon 865 zu erreichen.


Und im Note 10 hat man letztes Jahr seit langem mit dem Upgrade SoC Snapdragon 855+ (Galaxy S10 = Snapdragon 855) überhaupt ein schnelleren SoC wie im Galaxy verbaut, viele Jahrgänge zuvor waren im Note und Galaxy gleiche SoC´s verbaut, obwohl ja auch nur ca. 4 Monate zwischen den Modellen liegen,vorausgesetzt man vergleicht die gleichen Märkte (Exynos oder Snapdragon)

Und daher gebe ich Ihm recht,dass ist eine Ohrfeige für den Galaxy S20 Kunden.
Der Exynos kommt für alle S20 Beitzer leider zu spät,da hat Samsung seine Hausaufgaben nicht rechtzeitig erledigt bzw. hinbekommen.
Das hat nichts mit dem allgemeinen Fortschritt bei Modelwechsel zu tun.
Den die Galaxy S20 Kunden aus anderen Märkten haben mit dem SoC 865 annährend die gleiche Leistung ja jetzt schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Badner

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.519
Prinzipiell finde ich die Chipaufteilung nach Regionen keine gute Sache. In vorherigen Generationen waren ja die Chips auch immer relativ nah beieinander Leistungs- und Verbrauchstechnisch, da war es nicht so schlimm.

Beim S20 bzw. Exynos 990 vs SD 865 soll der Unterschied leider wohl sehr signifikant sein. Wie schon jemand geschrieben hat ist es schon ziemlich entlarvend das im Heimatmarkt Südkorea wieder von vorherigen Generation mit Exynos auch auf den SD 865 gewechselt würde, was ja impliziert das sie sich der signifikant schlechteren Leistung durchaus bewusst sind.
In dem Fall fühlt man sich als zahlender Kunde (bei gleichen Preis) der ein schlechteres Produkt erhält einfach nur verarscht.
 

Steven2903

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.826
Wird auch alle Nutzer freuen, wenn der 992 nun um einiges besser wird im Note, da kommen sich die S20 Käufer mit dem 990 komplett verarscht vor.
Wer sich nicht schon verarscht vorkommt soviel Geld für ein Smartphone auf den Tisch gelegt zu haben, den wird Exynos 990 vs. Exynos 992 auch nicht stören.
Ergänzung ()

Die Exynks können gerne in der Mittel und Einstiegsklasse verbaut werden aber nicht im High End Bereich
Die Exynos stinken in der Mittelklasse noch mehr gegenüber den Snapdragons ab.
Ergänzung ()

Ich warte noch auf das S 21 und hoffe auf eine bessere Akkuleistung ,ne Pop Up Kamera wäre auch nicht schlecht.
Ich hab mal gehört das es auch noch andere Hersteller geben könnte ;)
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.572
Das ist doch ein ganz anderer Hintergrund.
Beim Galaxy S20 verbaut Samsung in Europa den langsameren Exynos 990,während man woanders den schnelleren und zugleich sparsameren Snapdragon 865 verbaut.
Ist seit Jahren so und der S20 Kunde hat sich ja dafür entschieden, dass Ihm das egal ist. Ansonsten hätte er ein anderes Gerät kaufen können oder sich die Snapdragon Version importieren können. So entscheidend war der soc also nicht bei der Wahl des Geräts.

Und jetzt muss der Käufer eines Galaxy S20 erfahren,dass er nicht nur den schlechteren SoC bekommen hat wie in anderen Märkten, nein Ihm wird jetzt nach nur wenigen Wochen ein Upgrade SoC aus eigenem Hause präsentiert der mit 1-3% mehr Cpu Power und sparsameren Verbrauch mit dem Snapdragon 865 gleich ziehen hätte können.
Der Exynos 990 wurde im oktober letzten Jahres angekündigt. Von wenigen Wochen kann da kaum die Rede sein, zumal man den 992 auch innerhalb der nächsten zeit nicht kaufen können wird, da man dafür wahrscheinlich wieder bis August / September warten muss, bis das neue Note kommt.

Fühlt Ihr euch beim Kauf einer Ryzen CPU auch verarscht, dass der Nachfolger schon auf der Roadmap steht? Fühlt Ihr euch beim kauf einer 5700XT verarscht, weil RDNA2 bereits in Aussicht gestellt wurde und mit Features und konkreten Effizienzsprüngen kommuniziert wird?

Da lügt man sich in meinen Augen selbst in die eigene Tasche. Man kauft ein Produkt im hier und jetzt, mit den beworbenen Features und der versprochenen Leistung. Dur das Note 20 wird das S20 ja nicht plötzlich schlechter. Es erfüllt noch immer all die Anforderungen, für die du damals bezahlt hast. Jetzt nach der Ankündigung kann sich jeder überlegen, ob er ein S20 kauft oder auf das Note 20 wartet.

Und ich verrate dir ein Geheimnis. Anfang nächsten Jahres kommt dann das S21 / S30 und hat wieder einen besseren SOC und Neue Features gegenüber dem Note 20, fühlen sich die Note Kunden auch seit Jahren verarscht, dass einige Monate Später ein S Modell mit besserer Hardware erscheint? Wer sich ein Gerät nicht nur wegen den Specs auf dem Papier, sondern zum Nutzen kauft, dem kann das ganze relativ egal sein.


In dem Fall fühlt man sich als zahlender Kunde (bei gleichen Preis) der ein schlechteres Produkt erhält einfach nur verarscht.
Dann sage ich nur, selbst schuld, wenn du dafür Geld ausgibst. Dich hat niemand gezwungen ein S20 zu kaufen. Die Specs waren vorher bekannt, auch gab es seit Anbeginn mehr als genügend Benchmarks und Vergleiche. Sich dann im nachhinein betrogen zu fühlen ist schon ein wenig lächerlich. Das ist wie bei den Leuten die sich hier eine 2080TI kaufen, den preis aber als Abzocke empfinden.

Nur das man beim S20 deutlich mehr relativ gleichwertiger Alternativen hat, als bei der 2080TI.

Kleiner Tipp. Kauft euch einfach das, was Ihr wirklich braucht und haben wollt und weint nicht über völlig normale Nachfolger. Hätte das Note 20 auch den 990, hätten wieder alle gemeckert, dass Samsung schon wieder den langsamen SoC verwendet.

Jeder (informierte) S20 Nutzer hat gewusst, was er sich da kauft und den uninformierten dürfte es ziemlich egal sein.
 

muschel91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
276
Nunja, für den Preis wäre es ja schön, wenn die Geräte nicht regionale Unterschiede hätten sondern alle gleiche Features hätten und sich Samsung mal mit Qualcomm einigen würde und die Exynos dann in andere Produktlinien einbringen würde, das wäre wesentlich transparenter für die Kunden
 

paganini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
620
Exynos :stock:
Sorry Samsung den Müll könnt ihr behalten
Schlechtere Akkulaufzeit, schlechtere Kamerabilder, schlechtere Performance.....
 
Top