Gaming-PC - 550 Euro

Dekar

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
138
Hallo,

ich habe die Aufgabe bekommen, einen Rechner zum Spielen für ca. 550 Euro zusammenzustellen. Hauptsächlich soll mit dem Rechner Guild Wars 2 gespielt werden.

Ich habe mich an der FAQ im Bereich 500 Euro / 650 Euro orientiert und bin nun bei der folgenden Konfiguration:

Prozessor: Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54570)
Mainboard: ASUS B85M-G (C2) (90MB0G50-M0EAY5)
RAM: Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (CML8GX3M2A1600C9)
Grafikkarte: HIS Radeon HD 7850 Fan, 1GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (H785F1G2M)
Netzteil: be quiet! System Power 7 400W ATX 2.31 (BN142)
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
Laufwerk: LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
Gehäuse: Sharkoon MS140
CPU-Kühler Arctic Cooling Freezer 13

Das macht insgesamt ca. 580 Euro. Teurer soll es nicht mehr werden (eher günstiger).

Würde es sich ggf. lohnen, statt dem Intel i5 einen FX-6300 (oder i3) zu nehmen und dafür in eine HD 7870 zu investieren? Profitiert Guild Wars 2 eher von der besseren CPU oder von der besseren Grafikkarte?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617

Dekar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
138
Gut, danke für den Hinweis.

Kann ich ansonsten alles so bestellen oder gibt es noch Verbesserungsvorschläge?
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617

Dekar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
138
Das Gehäuse sollte relativ kompakt sein, daher wird es beim MS 140 bleiben.

Ohne separaten CPU-Kühler könnte das System dann doch etwas laut werden. Zudem ist mir gerade aufgefallen, dass ich auch noch mindestens einen Gehäuselüfter benötige. Von daher würde die HD 7870 das Budget sprengen (mal abgesehen von den Temperaturproblemen, die bei den Mindfactory-Bewertungen angesprochen werden).

Trotzdem danke für die Vorschläge!
 

NiK-I_I

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
845
Beim Spielen ist die Grafikkarte wichtiger als die CPU.

Daher rate ich dir das Budget mehr in Richtung Grafikkarte zu stecken. Gerade in diesem Preissegment gibt es für wenige Euros mehr, schnell 5-10% Mehrleistung.

Um etwas Budget frei zu schaufeln würde ich die CPU MB und den Ram ändern:

CPU - http://geizhals.de/intel-core-i5-3350p-bx80637i53350p-a833643.html
MB - http://geizhals.de/asrock-h77-pro4-mvp-dual-pc3-12800u-ddr3-90-mxglko-aouayz-a746893.html
Ram - http://geizhals.de/g-skill-dimm-kit-8gb-f3-10600cl9d-8gbnt-a598574.html

Den Unterschied zu deiner gewählten CPU wirst du bei der 7850 nicht merken.


Gruß

Nik

Edit:

Das könnte dann deine Grafikkarte sein: http://geizhals.de/sapphire-radeon-hd-7870-ghz-edition-11199-16-20g-a864464.html
Wenn ich das richtig sehe hast du dir hiermit mindestens 20% Mehrleistung gegönnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AMDforever

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
211
Beim Spielen ist die Grafikkarte wichtiger als die CPU.

Daher rate ich dir das Budget mehr in Richtung Grafikkarte zu stecken. Gerade in diesem Preissegment gibt es für wenige Euros mehr, schnell 5-10% Mehrleistung.

Um etwas Budget frei zu schaufeln würde ich die CPU MB und den Ram ändern:

CPU - http://geizhals.de/intel-core-i5-3350p-bx80637i53350p-a833643.html
MB - http://geizhals.de/asrock-h77-pro4-mvp-dual-pc3-12800u-ddr3-90-mxglko-aouayz-a746893.html
Ram - http://geizhals.de/g-skill-dimm-kit-8gb-f3-10600cl9d-8gbnt-a598574.html

Den Unterschied zu deiner gewählten CPU wirst du bei der 7850 nicht merken.


Gruß

Nik

Edit:

Das könnte dann deine Grafikkarte sein: http://geizhals.de/sapphire-radeon-hd-7870-ghz-edition-11199-16-20g-a864464.html
Wenn ich das richtig sehe hast du dir hiermit mindestens 20% Mehrleistung gegönnt.
Grundsätzlich stimme ich dir zu das die Grafikkarte für Spiele wichtiger ist wie die CPU, allerdings wurde gesagt das hauptsächlich GW2 gespielt werden soll welches wie viele andere MMOs auch von einer starken CPU profitiert.

Bei mir mit einem i5 2500k und einer HD6950(etwa auf 7850 niveau aber 2GB Speicher) lief das Spiel fast immer sehr gut auf hohen Einstellungen. Gerade in Bereichen mit sehr vielen Spielern, Effekten und Monstern wird CPU Leistung gebraucht, während einsame Landschaften eher GPU limitiert sind.
Allerdings würde ich auch nicht mehr die 7850 nehmen, zumindest nicht die 1GB version und die 2GB lohnt preislich nicht, da kann auch gleich die von dir genannte 7870 genommen werden.
 

NiK-I_I

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
845
Du hast dir meinen Vorschlag nicht einmal angesehen.

Die CPU ist ca 7% langsamer und für GW2 genauso gut wie die bisherige.
 

AMDforever

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
211
Du hast dir meinen Vorschlag nicht einmal angesehen.

Die CPU ist ca 7% langsamer und für GW2 genauso gut wie die bisherige.
Doch ich habe sie mir angesehen, die Linkvorschau reicht dafür bereits.

Außerdem habe ich nicht behauptet dass deine Zusammenstellung schlechter ist, sondern nur meine Erfahrungen dargelegt.
Bei der Grafikkarte stimme ich dir ja auch voll zu und bei der CPU würde ich auch zu der etwas stärkeren greifen aber das gibt das Budget ja nicht her. Von daher ist der Ivy schon eine gute alternative.
 

Dekar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
138
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Ich selber würde Haswell nehmen da der Core i5 3350P keinen Turbo Boost auf allen 4 Kernen hat und damit bei 3,1GHz bleibt und der Core i5 4570 hat schon so 3,2GHz und geht durch den Turbo Boost auf allen 4 Kernen auf 3,4GHz, das heißt also ~10% mehr Leistung + ~7% Architekturvorteil machen schon 17% Mehrleistung für ca. 20€.
 
Top