Gaming PC ca. 1200€

Mat350ze

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?
90% Gaming, 10% Office

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Hauptsächlich Cyberpunk, RDR2, COD Modern Warfare, Apex, BF5 / Hauptsächlich Full HD, evtl. Wqhd (vorerst kein Kauf eines Wqhd Monitors, nur upskaling mit VSR)/ Hohe Qualität gewünscht / FPS 80+


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
-

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
-

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor 144hz / Aktuell BenQ XL2411Z

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

Alter PC, wird im ganzen verkauft
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1200€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
4-6

5. Wann soll gekauft werden?
Dieses Jahr bis Mitte Dezember

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
ja

Im Kopf schwebt mir folgender PC vor:

CPU: Ryzen 7 3700x
Motherboard: MSI B450 Tomahawk max am4
Ram: 16gb crucial ballistix Sport
Graka: 8gb Sapphire RX 5700 XT Nitro
Netzteil: 550W be quiet! Power 11
Gehäuse: Sharkoon M25
Festplatte: 1TB Crucial MX500



Vielen Dank im Voraus
In Summe entspricht das zurzeit genau 1200€ (1199,86€)

Was haltet ihr von der Combi, bzw. würdet ihr Komponenten tauschen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord_Dragon

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.268
Deine Zusammenstellung ist nicht schlecht, aber beim Arbeitsspeicher solltest du auf die Geschwindigkeit achten, da Ryzen besonders von schnellem RAM profitiert. Den würde ich vll ein deinem Fall sogar auf 32GB erhöhen.

Bei der SSD wäre vll sogar eine M2 eine bessere Idee, anstelle einer herkömmlichen SSD.
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.409
kann man so machen. bei den crucials würde ich die 3200er nehmen fürs xmp profil. dann hast du a) ein gutes xmp profil und b) immer noch top oc potential. wenn du das geld übrig hast würde ich da direkt für 32gb gehen. das sharkoon m25 gibt es auch fürn 10er mehr in der pcgh edition mit Dämmung, falls sowas was bringen sollte (kenn mich damit nicht aus). die mx500 würd ich in der M.2 Variante holen, kostet glaube ich nur 5 € mehr und spart dir bisschen Kabel arbeit. ansonsten alles top
 

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
würd evtl. direkt 2*16gb ddr4 3200 nehmen.
eine 5700 red dragon kostet aktuell 359€, wenn du aber ne gute custom XT Lösung im Angebot findest, ist das auch ok.
 

schmedd9r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.137
Komm nochmal 1-2 Wochen vor dem Kauf wieder.... Ist ja noch 2 Monate hin...
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.625

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
da steht doch bis und nicht Mitte Dezember --> es kann sein er kauft heute, somit nicht total unsinnig.
Aber wenn nicht die nächsten 2Wochen, dann Dezember nochmal kommen.
 

Stuxi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.603
Auch finde ich die Hardware für 1200€ irgendwie recht dürftig... wo willst du kaufen? :-/ Bei dem Budget sollten doch mind. 32 GB Ram drin sein!
Die Hardware ist beinahe exakt das was ich Ihm für 1200€ auch empfohlen hätte. Verstehe nicht was da dürftig sein soll? Wie würdest du es denn für 1200€ machen?
Das Gehäuse ist Geschmackssache, ja. Aber der Rest? Einwandfrei.

Und zugunsten von 32GB RAM würde ich fürs Zocken auch nicht auf die XT verzichten. Der RAM ist gleich mal nachgerüstet wenns eng wird und Vollbestückung ist bei Ryzen 3000 wirklich kein großes Thema mehr.

Summe der Bestpreise liegt momentan sogar leicht über 1200€.

Fazit: @Mat350ze Kannst du auf jeden Fall so kaufen.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.625

Stuxi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.603
Er spielt in FullHD mit 144Hz. Evtl mal WQHD. Bei letzterem liegen bereits ~14% dazwischen. Bei den beiden Karten würde ich das schon machen. Ansichtssache. Man könnte aber definitv auch zur 5700XT Red Devil gehen. Die liegt bei ~450,-€ und zwischen beiden ist nicht so viel um.
Da würde ich das gesparte geld lieber in mehr RAM investieren.
Ja okay. Andere Ansicht. Aber deswegen ist die Zusammenstellung doch nicht gleich dürftig :D
Das kann man sich durchaus überlegen. Damit wäre auch die Differenz zum 32GB RAM drin.
Zitat von MyDealz:
Update: Bei Mediamarkt aktuell wohl nicht mehr verfügbar. Sofern dort nicht nachgelegt wird, gibt es die Karte mit dem Gutschein PREISOPT9 noch bei Alternate für 405,81€.
Den Kommentar eines Users sollte man trotzdem beachten und vielleicht bei Igor vorbeischauen:
Habe sie bei den Alternate 20% Outlet Deals ergattert. Im Prinzip gute Karte, aber die Lüfter erzgeugen seltsame Frequenzen, die sich gegenseitig verstärken und sehr ätzend sein können. Dazu auch der Bericht von IgorsLab ganz hilfreich.
 

Cronos83

Captain
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
3.194
Die 5700XT Nitro+ gab's die Tage auch für 449€ im Mindstar. Wenn's nicht gar so dringend ist kann man ja schauen, ob man sie mal wieder für den Dreh bekommt (Black Friday abwarten).

Mir persönlich wäre der Boxed Kühler des 3700X zu laut... aber das muss jeder selbst entscheiden.

Im Grunde gute Kombi.

Man kann jetzt natürlich an bestimmten Stellen abspecken (Non XT kaufen... 3600 statt 3700X kaufen) um mehr RAM reinzuquetschen oder ein anderes Gehäuse oder nen anderen Kühler oder oder oder.... man stockt das Budget um 10% auf :D
Das wäre wohl meine Lösung....
 
Zuletzt bearbeitet:

Mat350ze

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Hallo,

also Lautstärke its mir relativ egal, zocke eh nur mit Headset.

Ja paar € hin oder her machen es auch nicht mehr aus, kann auch direkt die 32gb nehmen und bei der SSD die M.2

Macht dann knapp 1280€.

Ich werde das Setup im Hinterkopf behalten und trotzdem den Black Friday abwarten. Falls da nichts passendes kommt, wird eben nach dem Black Friday bestellt.

Danke euch!

Gruß
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
21.652

Mat350ze

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Hallo zusammen,

es ist soweit, am Freitag, bzw. Samstag werden die restlichen Komponenten bestellt.

Habe eine Rtx 2070 Super bereits gekauft.

Restliche Komponenten sind so geplant:

Cpu: Ryzen 3700x
Board: MSI Tomahawk 450B Max4
Ssd: Corsair 960gb Pci 3.0
Gehäuse: Sharkoon M25
Ram: Crucial Sport 32gb 3000 ddr4
Netzteil: 550w be quiet gold

Findet ihr das Setup gut, bzw. würdet ihr was ändern?

Danke
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
21.652

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.462
Da kann ich JollyRoger2408 nur zustimmen! :daumen:

Was für eine 2070S ist es geworden?
 
Top