Gaming PC um die 800€

valin1984

Commander
Registriert
Apr. 2015
Beiträge
2.667
Hallo Zusammen,

für einen Freund soll ich einen PC zusammenstellen, der so um die 800€ kosten soll. Ich fülle den Leitfaden aus und poste eine Config mit der Bitte dass ihr mal drüber schaut.

https://geizhals.de/?cat=WL-1668635

[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
Total War Reihe, Assassins Creed, Call of Duty Reihe u.Ä. (Witcher, Mafia.. eigentlich alles...)

FullHD 60FPS mindestens. (Mehr wäre nett! siehe unten monitor)
Hohe Einstellungen (Muss nicht alles auf Max sein, aber es sollte optisch nahe am Optimum sein)

  • Welche Spiele genau? …
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? …
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? …
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? …

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
-

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nicht zu klobig, nicht zu laut.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
32 Zoll
2560x1440, 16:9, 93dpi
144Hz - kein freeSynco oder Gysync



https://geizhals.de/samsung-c32jg50...n-lc32jg50qquxzg-lc32jg52qquxen-a1869285.html

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)

Alter PC wird am Stück weitervererbt

  • Prozessor (CPU): …
  • Arbeitsspeicher (RAM): …
  • Mainboard: …
  • Netzteil: …
  • Gehäuse: …
  • Grafikkarte: …
  • HDD / SSD: …

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
800€ +/- 10%

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
ASAP

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Selbst bauen



Was meint Ihr? Und wichtig: Lieber die RX 5700 oder doch RTX 2060S? (Ich selbst bin AMD-Mann, aber er tendiert eher zu NVIDIA)

Danke für euren Input!
 
Zuletzt bearbeitet:
Für die Kohle, die für die von dir rausgesuchte 5700 aufgerufen wird bekommst du bereits eine 5700 XT:
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=k&hloc=de&sort=p&bl1_id=30&xf=11555_2~9809_10+0009754+-+RX+5700+XT

Ansonsten sieht das doch gut aus, ist ja quasi 1:1 die Empehlung aus https://www.computerbase.de/forum/t...-selbst-zusammenstellen.215394/#text-build750

Vielleicht noch eine etwas größere SSD, die Kingston A2000 wird aktuell gerne empfohlen, wäre dann sogar direkt eine nvme statt SATA: https://geizhals.de/kingston-a2000-nvme-pcie-ssd-1tb-sa2000m8-1000g-a2112846.html?hloc=at&hloc=de
Gibt es auch in 500GB, besser als die von dir gewählte: https://geizhals.de/kingston-a2000-nvme-pcie-ssd-500gb-sa2000m8-500g-a2112845.html
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: valin1984
kauf dir
10100 i3, so schnell wie ein 8700k, schneller als ein 3700x xD
b460 brett reicht dicke
2x8gb cl16 3200 gskill rgb oder crucial ballistix
1660ti super, reicht dicke bis die neuen rtx2 karten kommen
und eine samsung 970 evo 1tb
550w atx 2.5 gold
skythe fuma 2
sharkoon rgb minitower mit 4 vorinstallierten lueftern
630 euro +-

und in 2 monaten 1660ti weg und 3070 rtx2 rein
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lahire690 und valin1984
Ich muss die anfrage Korrigieren, der Monitor schafft eine höhere auflösung
 
Ram durch Crucial Ballistix ersetzen.

Nvme SSD bringt beim spielen keine Vorteile. Ich würde auf 1 TB Sata MX 500 oder Evo 860 (nicht QLC) gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: valin1984 und JollyRoger2408
Slashchat schrieb:
und in 2 monaten 1660ti weg und 3070 rtx2 rein

Danke für den Tipp, aber dafür ist mein kollege nicht der typ. Der mustert jetzt seinen 2500k mit gtx 770 aus, weil er nie was umbauen wollte
Ergänzung ()

deveth0 schrieb:
Für die Kohle, die für die von dir rausgesuchte 5700 aufgerufen wird bekommst du bereits eine 5700 XT:
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=k&hloc=de&sort=p&bl1_id=30&xf=11555_2~9809_10+0009754+-+RX+5700+XT

Ich habe die 5700 gewählt, weil die mit der ZeroFan Kühlung im Office betrieb lautlos ist. Ich leide unter meinem Lauten rechner udn würde in zukunft da gerne mehr drauf achten. Aber gerade vor dem Hintergrund, dass der Kollege auch höhere Auflösungen und Frameraten nutzen könnte, ist das wohl eine sache die ich mit ihm nochmal besprechen sollte.

Und ja, ich habe mich natürlich an der Empfehlung im Forum orientiert ;-)
 
valin1984 schrieb:
Ich habe die 5700 gewählt, weil die mit der ZeroFan Kühlung im Office betrieb lautlos ist.

Ehrlich gesagt nervt mich ein ständig an und abschaltender Lüfter mehr, als einer der von Anfang an leise
mitläuft.

Edit: Kauf noch einen vernünftigen Luftkühler dazu, der Boxed langt zwar, aber mit leise ist dann nix mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Makso
die einige 5700 5700 xt ist die power color red devil, die ist leise, alle anderen sind zu laut. hatt auch zero fan
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: valin1984
Der Kollege sagt gerade er will Leistung vor Ruhe. Er zockt mit dem Ding nur und spielt ausschließlich mit kopfhörern. Also: 5700 XT it is!
 
@valin1984
Bspw. die Gigabyte 5700XT hat auch Zero-Fan, das ist heute mehr oder weniger Standard.

Den einzigen M.2-Slot mit einer SATA-SSD zu belegen finde ich ungeschickt. Dann lieber extern in der 2,5"-Variante kaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: valin1984
  • Gefällt mir
Reaktionen: valin1984
Würde auch auf jeden fall einen separaten CPU Kühler kaufen - Arcitc Freezer eSports duo ist da P/L-mäßig im Moment gern gesehen. Habe meinen für 37 Taler geschossen.
 
valin1984 schrieb:
Also: 5700 XT it is!

Ich habe die Sapphire Pulse und bin soweit zufrieden.

Powercolor würde ich bei den 5700 nicht nehmen. RMA 6% im Vergleich zu 3% Sapphire bei Mindfactory.
Habe schon öfters von defekten Karten gelesen.
 
Zurück
Oben