Gaming und Multimedia PC + Monitor ~1000€

Schuft0815

Newbie
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
6
Hallo ich bin neu hier,

erst mal ein Lob an das Forum hier. Schön, dass man hier als Laie Hilfe bekommt.

Ich möchte mit jetzt mal wieder einen Gamer-PC bestellen (nach 3 Jahre Zocker Abstinenz).

Da meine bessere (oder schlechtere) Hälfte im Moment auch einen für Videobearbeitung fürs Studium benötigt solte er für Games und Multimedia beschaffen sein.

Ich habe hier mal einen zusammen gestellt mit der Bitte diese Zusammenstellung mal zu prüfen.

Über Verbesserungsvorschläge wäre ich sehr dankbar.
Monitor sollte noch ein 24" dazu kommen.

Intel Core i5 3450 4x 3.10GHz So.1155 BOX
€ 172,85*

ASRock H77 Pro4/MVP Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
€ 73,78*

8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
€ 33,88*

2048MB Gigabyte Radeon HD 7870 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
€ 230,74*

Scythe Mugen 3 Rev.B SCMG-3100
€ 33,34*

OCZ Accessories Solid State Drive 3.5" ACSSDBRKT2 Adaptor Bracket 2
€ 8,90*

LG Electronics GH24NS90 SATA DVD-Brenner schwarz
€ 15,77*

128GB Samsung 830 Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s/ MLC Toggle (MZ-7PC128B/WW)
€ 93,95*

1000GB Western Digital AV-25 WD10JUCT 16MB 2.5" (6.4cm) SATA 3Gb/s
€ 102,83*

Da ich von der Grafikkarte keine Ahnung habe und bis jetzt nur nvidia´s benutz habe die Frage ob diese für die nächstehn 3-4 Jahre ausreichend ist?

Vielen Dank
 
Die Grafikkarte ist gut genug für die nächsten Spiele. Also derzeit ist ja kein sooo Großer Sprung angekündigt von der Grafik, da die neuen Konsolen noch net da sind. Vielleicht wirste die neue Grafikgeneration nicht auf Max spielen können, aber 3-4 Jahre hälste mit der Grafikkarte im Mittelfeld dann gut mit.
 
Welche Gra-Ka sollte ich nehmen wenn ich auch in 2 Jahre noch im High Level Bereich sein würde.
Bin ja noch von der nvidia GTX 670 begeistert.
Klar, der Preis ist höher, aber würde das noch ausgeben.
 
Alles in allem sieht es sehr solide aus. Zwei Vorschläge hätte ich trotzdem :) ...Das Mainboard würde ich gegen ein Gigabyte GA-H77-D3H (http://geizhals.de/749607) tauschen, da mir die Qualität bei Gigabyte einfach besser gefällt und ich mit ASRock schon oft Probleme hatte und bei dem CPU-Kühler würde ein Arctic Cooling Freezer 7 (http://geizhals.de/452310) oder 13 (http://geizhals.de/586338) locker reichen.

Edit:
Wie es aussieht fehlt ein Netzteil. Da ist das BQ SP E9 400W (http://geizhals.de/677342) sehr zu empfehlen und als Monitor würde sich ein Dell U2412M (http://geizhals.de/665211) anbieten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mh. Das Problem ist, niemand hat ne Glaskugel und kann sagen was so erscheinen wird.

Das neue Crysis 3 soll ja überragende Techdemo wieder werden, wie der erste Teil. Das zwingt dann "vielleicht" einige in die Knie, aber manche möchten das ja nicht.

Wenn ich überlege, das ich auf Mittel alles Spielen kann mit meiner fast 4 Jahre alten GTX 260, dann muss ich darüber nur lachen. Damals war die eine sehr starke Karte, und heutzutage ist sie eben nur noch Mittel, aber das reicht mir. Musste überlegen, ob es sich überhaupt lohnt, eine so teure Karte zu kaufen, wenn man überlegt, das Spiele eh nur noch hingerotzt werden. Also schaut man sich die Prefomance an, nicht das was geliefert wird, ist das zum weinen.

Deine ist schon sehr stark, damit kommste schon sehr weit. Ob das für Max in 2 Jahren reicht, weiß ich nicht. Könnte, könnte auch nicht. Das kann dir hier keiner beantworten, vielleicht kommt wieder jemand aus dem Nichts und stellt sowas wie ne Techdemo vor wie Crysis damals. Daran wurden ja PC gemessen.
 
Erstmal willkommen im Forum. Hast du das Gehäuse vergessen oder hast du es schon? Wenn ja, welches Gehäuse hast du?

Die Zusammenstellung ist soweit ganz gut. Bei der Grafikkarte muss man selbst wissen ob man immer alles auf maximalen Einstellungen spielen will oder man auch bereit ist die Einstellungen etwas runter zu schraueben. Natürlich ist die GTX 670 auch sehr gut aber auch damit wirst du in 2-3 Jahren nicht mehr alles auf maximalen settings zocken können.

Als Monitor kann ich dir den Dell UltraSharp U2412M empfehlen, oder wenn es etwas billiger sein soll den Dell UltraSharp U2312HM. Beide haben einen IPS-Panel, sehr gute Blickwinkelabhängigkeit, bessere Farben und Schwarzwerte als ein TN Panel und auch zum zocken geeignet. Hauptsache dich stört das IPS-Glitzern nicht!!

http://geizhals.de/665211
http://geizhals.de/673666
 
Hallo und vielen Dank für die ganzen Antworten.

Stimmt, Gehäuse habe ich vergessen. Gibt es da auch eien Empfehlung.
Das einzige was hier wichtig ist, dass vorne genug Anschlüsse USB und Kartenslots sind.
Sonst bekomme ich Ärger mit der besseren hälfte ;)

Also hier nochmal die geänderte Zusammenstellung:

Intel Core i5 3450 4x 3.10GHz So.1155 BOX
€ 174,85*

8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
€ 33,88*

OCZ Accessories Solid State Drive 3.5" ACSSDBRKT2 Adaptor Bracket 2
€ 8,90*

LG Electronics GH24NS90 SATA DVD-Brenner schwarz
€ 15,77*

128GB Samsung 830 Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s/ MLC Toggle (MZ-7PC128B/WW)
€ 93,95*

1000GB Western Digital AV-25 WD10JUCT 16MB 2.5" (6.4cm) SATA 3Gb/s
€ 96,94*

Gigabyte GA-H77-D3H Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
€ 83,17*

Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev 2 AMD und Intel S775, 1155, 1156, 1366, 939, AM2(+), AM3
€ 14,95*

2048MB Gigabyte Radeon HD 7870 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
€ 230,74*

450W be quiet! Straight Power E9 80+
€ 65,83*

24" (60,96cm) Dell UltraSharp U2412M schwarz
€ 254,01*

Gesamt: 1.072,99

+ Gehäuse ca. ~80 €

Bin dann zwar knapp über dem Budget, aber ist denke ich noch vertretbar.

Gibt es sonst noch Anmerkungen oder Anregungen?
 
Sieht sehr gut aus. Das einzige was du wechseln könntest, wär das Netzteil. Dort eben die 400W Version statt der 450W Version nehmen, die würde ebenfalls vollkommen ausreichen und du könntest ca. 10€ sparen aber so geht es auch. :)

Bei den aktuellen Gehäusen gefällt mir das Anidees AI-6B ganz gut: http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/anidees:::29_10900.html ...Das wär aber wohl leider wieder ein wenig teurer. ;)

Edit:
Zum Monitor: Für den Preis gibt es wohl keine bessere Wahl aber trotzdem sollte man erwähnen, dass es hier eine relativ große Serienstreuung gibt. Siehe z.B.: https://www.computerbase.de/forum/threads/dell-u2412m-ips-glow-umtauschwuerdig-amazon.1099597/ ...Also gut testen und ggf. austauschen lassen.

Edit 2:
Da ich oben was von Videobearbeitung gelesen haben, würde sich evtl. ein Xeon E3 1230v2 (http://geizhals.de/781378) als CPU etwas besser eignen also sofern die Software Hyper- Threading (http://www.intel.de/content/www/de/...per-threading/hyper-threading-technology.html) nutzt aber das wär wohl etwas zu viel des guten :D ...Die Zusammenstellung aus #7 ist schon optimal und irgendwann hätte man das Budget maßlos überstiegen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gehäuse - http://geizhals.de/736663 (nur ein Lüfter dabei)

oder mit Fenster http://geizhals.de/821723 (zwei Lüfter dabei) da muss man nur einen 140mm Lüfter für den Deckel kaufen.

Card Reader - http://geizhals.de/619445

Lüfter für das Gehäuse - http://geizhals.de/455948 (wird oben montiert) und http://geizhals.de/368805 (wird vorne montiert). Hinten ist ein 120mm Lüfter schon dabei.

Ein Gehäuse ist aber immer Geschmackssache! Kannst ja hier bisl nachschauen http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse:::29.html

Wo willst du das alles bestellen?

edit/

http://geizhals.de/409952 das wäre auch eine sehr gute Wahl. Hat zwar kein USB.3 aber dafür sind da schon 4 Lüfter dabei und mit 7 Volt kaum hörbar. Ich habe vor paar Monaten einen PC für ein Freund in dem Gehäuse zusammengebaut. Sogar der goße Macho Kühler passt da problemlos rein. Außerdem ist da alles entkoppelt und somit auch leiser. Wirklich ein super Gehäuse. Hier ein Video http://www.youtube.com/watch?v=N4XCT9yibwQ
Würde es den Raven 2 nicht geben dann wäre der Lancool PC-K62 die Nummer 1 für mich!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Also:
habe mir jetzt diesen: Antec One Hundred Midi Tower ohne Netzteil schwarz
ausgesucht.

Bestellen würde ich alles bei Mindfactory, oder?
Da ich mir den auch nicht selbst zusammen bauen möchte müßte das auch noch gemacht werden.

Ok, habe das Gehäuse jetzt auf Lancool PC-K62 geändert. Dazu noch den Akasa Interner 5-Port Card Reader USB 3.0 AK-ICR-17 .

Jetzt liege ich bei einem Preis von 1190,00 € + Zusammenbau.
Mehr geht leider defenitiv nicht :-(

Aber wenn das alles jetzt stimmig ist werde ich wohl gleich bestellen :-)

Vielen Dank für die ganzen guten Tipps und Ratschläge :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Gehäuse ist eben Geschmackssache. Wenn es dir gefällt spricht nichts dagegen. Ich persönlich mag es z.B. überhaupt nicht wenn oben im Deckel große Öffnungen für Lüfter oder Luftschlitze sind, da dort so viel Schmutz reinfällt.

Kleiner Tipp zur Bestellung gib jeden Artikel einzeln bei www.gh.de und www.idealo.de ein und leg immer das günstigste Angebot (Von dem selben Anbieter) in den Warenkorb, bis du alles zusammen hast. So kannst du gut einiges sparen. Bei meiner Bestellung letzte Woche (bei Hardwareversand) habe ich ~30€ gespart. Dazu hatte ich noch einen Gutschein: http://www.gutscheinsammler.de/gutscheine/hardwareversand ...ob es bei Mindfactory oder wo anders günstiger ist musst du selber testen. Bei Hardwareversand hat mir bis jetzt auch immer der Service gefallen (Die Preise eh), darum habe ich dort bestellt.

Edit:
Wenn du ein sehr günstiges Gehäuse mit einer akzeptablen Verarbeitung suchst um etwas zu sparen kann ich dir noch das Coolermaster Elite 330 (http://geizhals.de/685002) empfehlen aber wie gesagt, es ist eben Geschamckssache. Die Hardware passt jedenfalls und bei dem Gehäuse nimmst du das, welches dir am Besten gefällt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Zusammenbau beim Mindfactory kostet 90€ glaube ich. Beim Hardwareversand 20€. Bin mir aber nicht sicher.

Aber wo bleibt der Spass?? :D Wenn du etwas im Internet recherchieren kannst und keine zwei linke Hände hast dann kannst du es selbst zusammenbauen. Kennst du jemandem der das schonmal gemacht hat?

So viele tolle Sachen kaufen und dann den Spass anderen überlassen...... :D

edit/

Ich weis gar nich mehr ob der K62 eine 3.5 Zoll Einschübe hat?!?!?! besser einen 5.25 Zoll Card Reader kaufen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn der Bildschirm etwas günstiger sein soll, kann ich die diesen empfehlen:
http://www.mindfactory.de/product_i...--Asus-VS248H-D-Sub-DVI-black-FullHD-LED.html

Aber warscheinlich reicht der dir bzw deiner besseren Hälfte nicht. Zum zocken reicht der (für meine Verhältnisse) locker aus. Wie es aber mit Videobearbeitung aussieht, kann ich dir leider nicht beantworten.

Wenn du dir vl den billigeren hohlst, kannst du ja gespartes Geld in eine 7950 investieren. Das ist auch eine sehr schöne Karte und gut zum OCen.
 
Hallo,

ich bin´s nochmal.
Also bin mit dem Zusammenspiel jetzt zufreiden und hätte fast bestellt als ich

http://www.ebay.de/itm/Gamer-PC-Int...ripheriegeräte_PC_Systeme&hash=item519f511b7f

gesehen habe.

Der sieht in der Anfangskonfig doch auch schon gut aus, oder?
Preislich liegt er obwohl mit nvidia 670 und i7 Prozessor unter dem von mir zusammen gestellten.
Dazu kann man noch jede Menge Änderungen vornehmen.
Ist davon abzuraten?
 
Zuletzt bearbeitet:
@Shalwa

stimmt, hatte ganz den Monitor vergessen und die SSD vergessen.

Habe das Gehäuse jetzt nochmal geändert, so dass auch ein 3,2 " Schacht vorhanden ist.

Hab jetzt noch eine Frage zu dem Arbeitsspeicher.
Da meine "bessere Hälfte" ja Videobearbeitung machen möchte, macht es da sinn 16 gb einzubauen? Kann ich also einfach 2 x das Dual Kit bestellen oder muss ich ein 8gb Dual Kit bestellen? http://www.mindfactory.de/product_i...nce-LP-Black-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit.html

Vielen Dank nochmal für die ganze Hilfe.
 
Zurück
Oben