News GeForce RTX 2070: Inno3D Twin X2 und Zotac Mini sind die kleinsten Turings

C

CBL

Gast
#41
Eine Zotac kann mir gestohlen bleiben. Ich hatte zwei Zotac Pascal Karten getestet gehabt und kann über den Kühlkonzept von Zotac nichts positives sagen. Die Inno3D Karte kann man sich bei Gelegenheit mal anschauen. Aber wenigstens haben sie alle einen A Chip bekommen.

Hab mir grad die Preise angeschaut. Cyberport hält sich wohl für extra Premium und verlangt für die Inno3D gleich mal 609 Euro. lol
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.178
#42
Eine Zotac kann mir gestohlen bleiben. Ich hatte zwei Zotac Pascal Karten getestet gehabt und kann über den Kühlkonzept von Zotac nichts positives sagen.
Ja die Karten sind echt extrem laut. Ich hab selbst eine Zotac GTX 1070 mini im Rechner (mich stört die Lautstärke weniger, da ich entweder Kopfhörer auf hab, oder die Peripherie in einem anderen Raum habe). Aber @Massaka01 hat da wohl ein anderes Empfinden. Als leise kompakte Karte würde ich vorerst mal keine Zotac empfehlen.
 
Zustimmungen: CBL

Piak

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
953
#43
ich denke auch bis raytracing salonfähig ist, ist schlicht eine RTX 2070 an altersschwäche gestorben..
 

d3nso

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
994
#45
Ach so schlecht sind die Karten von Zotac auch nicht, mein Bruder hat eine AMP! Extreme, die ist von der Lautstärke ok. Gut ist aber auch kein Fliegengewicht mit ihrem Kühler und ist ewas größer als eine Mini :D
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.070
#46
Ne im Gegenteil, Elektroautos sind das perfekte Beispiel, da sie genau die gleichen Eigenschaften wie die 2080 Ti haben:
Bullshit. Der Antrieb und der Akku werden heute zu 100% für den geplanten Zweck genutzt. RT hingegen belegt erst mal zwischen 1/4 und 1/3 nutzlos Chipfläche und treiben so massiv die Preise hoch.

RT ist bei der 2080TI wie ein Fahradkorb mit Zementsack drin. Bis der irgendwann 2022 bei 5nm sinnvoll nutzbar ist, hat ihn das Marketing immerhin bunt angemalt.
 

Massaka01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
274
#47
Ja die Karten sind echt extrem laut. Ich hab selbst eine Zotac GTX 1070 mini im Rechner (mich stört die Lautstärke weniger, da ich entweder Kopfhörer auf hab, oder die Peripherie in einem anderen Raum habe). Aber @Massaka01 hat da wohl ein anderes Empfinden. Als leise kompakte Karte würde ich vorerst mal keine Zotac empfehlen.
Glaub mir, ich bin was Geräusche anbelangt extrem empfindlich. Hab den Lüfter bei 40% laufen. Kaum hörbar. Einzig das nervige Spulenfiepen, das manchmal auftritt, nervt mich an der Karte.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.036
#48
Na ja Konsolen sind aber sehr sehr speziell und sind eben ihr eigens Ökosystem mit Ihren Exklusiv-Titeln. Marktanteil ist bei Nvidia trotz Konsolen höher. Bedenke doch einfach mal die div. Klassen an Grafikkarten in PCs. Das geht im Prinzip, wenn man mal bei der 10er bleibt, von 1030, 1050, 1050 Ti, 1060, 1070, 1070 Ti, 1080 bis zur 1080 Ti. Damit kannst du natürlich deutlich mehr Leute erreichen als mit genau einer Config.

Konsolen sind das Ökosystem mit dem meisten Absatz. Egal ob exklusiv oder Multiplattform. Bei den meisten Multiplattform spielen. Das ändert wenig daran, dass Nvidia massig verschiedene Grafikkarten auf den Markt wirft, die sich teils im 1 Stellingen Prozent-Bereich unterscheiden und von denen einige für Gamer ziemlich uninteressant sind, geschweige denn sehr weit von der nötigen Leistung Entfernt sind, die man für Raytracing und andere Techniken benötigt.

Man muss sich nur Mal die Verkäufe von Multiplattformtiteln. Nehmen wir doch ein eher klassisch PC lästiges Spiel wie Thema witcher. Verkäufe für den PC laut vgchartz: 0,91 Mio. Für die PS4, 5,14 Mio.

Oder ein Spiel was vielleicht massenmarkttauglicher ist und auch PC Wurzeln hat? Wie wäre es mit Battlefield 1?

0,76 Millionen verkaufe auf dem PC, auf der PS4 7,21 und der Xbox 5,11.

Noch spannender ist es bei klassischen Casual spielen. CoD Black OPs 3. 0,3 Mio am PC gegenüber 26,28 Mio auf allen konsolen. Sprich auf ein verkauftes PC Spiel kommen fast 88 Konsolen Spiele.

Oder aller Leute Liebling, GTA V 1:64.

Sicher das sind keine genauen Zahlen, zeigen die Tendenz aber sehr gut auf. Da kann Nvidia auch 100 Grafikkarten auf den Markt werfen, Konsolen bleiben halt trotzdem das Hauptgeschäft für die Hersteller und sie orientieren sich auch daran. Da muss sich keiner über lieblose PC Ports wundern.

Die PS4 alleine hat sich 82 Millionen Mal bisher verkauft. Dazu kommt die Fluktuation an Hardware im PC Markt. Von den potenzielle Käufern haben ja noch viel weniger überhaupt die technischen Möglichkeiten solch aufwändige Techniken zu nutzen!
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.070
#49
Bei Werten wie 0,76 vs PS4 7,21 vs Xbox 5,11 sollte doch auch dem härtesten Konsolenfanatiker mal ein Licht aufgehen was da enthalten oder nicht enthalten sein könnte. Tipp: Digitale Distrubution....
 
Zustimmungen: RD78

RD78

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
749
#50
Richtig, vgchartz taugt rein gar nichts, wenn es um PC-Verkaufszahlen geht, da dort nur Retail-Verkäufe berücksichtigt werden. Steam, GOG, Origin und co. werden dort nicht erfasst.

Zu Witcher 3 siehe z.B. hier:
https://wccftech.com/witcher-33-million-witcher-3-2017-pc/
https://www.tweaktown.com/news/61302/witcher-3-sales-revenue-monster/index.html

Oder auch vgchartz selbst:
http://www.vgchartz.com/article/259486/the-witcher-3-pc-sales-totals-and-platform-split-revealed/
1,3 Mio. verkaufte Exemplare für PC innerhalb der ersten zwei Wochen nach Release. Das widerspricht ja schon der dort publizierten Zahl von 0,91 Mio. ;)

@topic
Schöne Karten für kleinere Gehäuse. Ich hoffe, dass zumindest eine dieser Karten auch im Custom-Roundup vertreten sein wird. Die "kleinen" werden bei vielen Tests ja leider oft übergangen (generell, nicht speziell auf CB bezogen).
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.968
#51
Ist ja richtig schnucklig, die Kleine. Gut finde ich, dass Zotac hier eine neutrale Backplate (ohne gelben Schriftzug) verbaut hat. :daumen: Heutzutage wird ja das Innenleben eines PCs auch farblich aufeinander abgestimmt ;)
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.643
#52
..und deine Aussage ist begründet mit welchen Test? Software? Fingernägelgesaugteextremente ?:mad:
Wenn eine 2080Ti schon RT nicht in ansprechenden Frameraten hinbekommt, wie soll dann die deutlich langsamere 2070 da irgendwas produzieren ;) Das ist einfache logik, da brauch ich weder meine Fingernägel ansaugen (wie kommt man auf sowas) noch andere Tests machen.
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
640
#53
Ist bullshit. Die Custom 1080 ist schneller und günstiger und die neuen Features sind fürn Poppes ;)
Schneller? Guter Witz

... Eine RTX 2070 Custom (z.B. die MSI Gaming z) ist 5-10fps schneller in WQHD sieht man in zig Tests .. verbraucht weniger.. und das alles noch ohne die neuen Features bei gleichem Preis.. Wer eine 1080 hat rüstet natürlich NICHT auf - aber wer von einer kleinen Pascal Karte kommt wäre total bekloppt heute eine 1080 zu kaufen anstatt die RTX 2070.


Zitat PCGH: ".. Sie liegt beim Preis auf einem ähnlichen Niveau eines ordentlichen OC-Modells der GTX 1080, über welches die RTX 2070 in unseren Benchmarks größtenteils triumphieren kann - hier und dort ist die RTX 2070 gar beträchtlich schneller."
 
Zuletzt bearbeitet:

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.643
#55
Schneller? Guter Witz... Eine RTX 2070 Custom (z.B. die MSI Gaming z) ist 5-10fps schneller in WQHD sieht man in zig Tests .. verbraucht weniger.. und das alles noch ohne die neuen Features bei gleichem Preis.. Wer eine 1080 hat rüstet natürlich NICHT auf - aber wer von einer kleinen Pascal Karte kommt wäre total bekloppt heute eine 1080 zu kaufen anstatt die RTX 2070.
Die 2070 ist im Test der CB in dessen Kommentarbereich du dich hier befindest 8% schneller als ne 1080 FE und die 8% holt die Custom 1080 problemlos ein ;)
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
640
#56
Die 2070 ist im Test der CB in dessen Kommentarbereich du dich hier befindest 8% schneller als ne 1080 FE und die 8% holt die Custom 1080 problemlos ein ;)
Da man eine 2070 ebenfalls genauso gut übertakten kann .. alles "komisch" was du so von dir gibst. Da nutzen auch die Smileys nichts ... Die RTX 2070 ist schneller, entweder Founders gegen Founders oder OC gegen OC Modell in beiden Fällen schneller. BTW. geht es hier nicht um CB Testmethoden sondern um generelle Aussagen.
Außerdem solltest du nach 5600 Beiträgen mal deinen Kommentar Ton überdenken .. von wegen Bullshit und so.
 

memoger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
80
#57
Die 2070 bis 2080 ti interessieren doch eh nur die wenigstens, vor allem jetzt wo jeder sehen kann, dass die Preise jenseits von Gut und Böse liegen. Wirklich interessant wird für die breite Masse doch ein 2060 Modell und die Frage, ob das dann jeweils wieder an die Monsterpreise der anderen 20xx Karten anknüpft oder wenigstens halbwegs zur "Mittelklasse" gezählt werden kann. Dass es im Bereich der RX 570 / RX 580 / GTX 1060 seit nun mehr als 2 Jahren keinen Fortschritt gibt, nervt mich viel mehr, als die Wucherpreise der Karten, die eh nur Enthusiasten, aber nicht die breite Masse interessiert.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.547
#58
Top