Geklonte Festplatte - Laufwerksbuchstabe

StarAce

Lt. Commander
Registriert
Apr. 2001
Beiträge
1.538
Hallo,

ich habe mit Acronis TrueImage erfolgreich meine alte Platte F:\ geklont, die neue Platte heißt nun E:\.

Jetzt will ich F:\ löschen - wie erkläre ich Windows, dass er alle Verknüpfungen mit F:\ in E:\ ändern solle?

Danke schonmal! :)

Gruß,
StarAce
 
wenn du doch eh F löschst, warum nennst du die geklonte nicht auch wieder F?
 
Jo, das wär ne Alternative, hätte aber gern E:\. Ansonsten ist E:\ ncith vergeben und dann haut er mir planlos die Buchstaben der Laufwerke des Cardreaders rein...
 
Auch dem Cardreader kannst du feste Buchstaben zuordnen...

Was die zuweisung von Verknüpfungen angeht, das kannst du vergessen wenn es Systemspezifische sind und eigene kannst du einfach neu zuordnen - mehr kann ich dir ohne weitere Angaben aber auch nicht sagen...
 
ottkog schrieb:
Hallo, du kannst in der Computerverwaltung neue Buchstaben vergeben.

Kapiert Windows dann auch, dass F:\Programme dann E:\Programme sind oder quittiert es mir das mit Fehlermeldungen?
 
Denk doch mal nach...
Woher wusste dein Win bis jetzt, dass Programme auf F und nicht auf C waren ?
 
Zurück
Oben