News Gestrichen: OnePlus 6T ohne Klinke und dafür Bullets mit USB Typ C

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.189
#8
Wehe Oneplus schließt sich jetzt auch noch diesem bescheuerten Trend an.

Da bleiben noch Samsung und LG...und ein paar zur Hälfte, die das in der Mittelklasse verbauen und im Premium-Segment nicht :freak:

Oneplus sollte dann mit dem 6T einen ordentlichen Flop landen und mit dem Oneplus 7 dann wieder zurückrudert.

In der Vorstellung des 6 noch den Klinkenstecker angepriesen und ein paar Wochen später dann selbst folgen...is klar.

Ich hoffe, dass die verbleibenden auch bleiben werden. Was soll man denn sonst noch kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.488
#9
Dabei seit
März 2009
Beiträge
73
#10
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
242
#11
Ich kanns ja verstehen, aber auf der anderen Seite ärgert es mich gerade sehr. Ich habe das 6T im Auge und wollte es zu Weihnachten wohl als Nachfolger für mein OnePlus 3 einsetzen. Wenn ich jetzt aber meine 2 Hochwertigen Kopfhörer austauschen muss (zusammen über 300 Euro) macht es den Umstieg verdammt teuer.

@Volkimann: Ich glaube Höhe bringt den Herstellern nicht so viel. Die Chips und Platinen welche viel Fläche einnehmen sind nun mal flach.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.000
#12
Der Anteil an drahtlosen Headsets ist vermutlich durch das weglassen der Klinke von Apple und Co. erst gestiegen.

@pao1o dann nimm doch einen Adapter.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.189
#13
Ich habe das 6T im Auge und wollte es zu Weihnachten wohl als Nachfolger für mein OnePlus 3 einsetzen. Wenn ich jetzt aber meine 2 Hochwertigen Kopfhörer austauschen muss (zusammen über 300 Euro) macht es den Umstieg verdammt teuer.
Gibt genug Alternativen.
Oneplus 6 (noch), LG V40 (wahrscheinlich), LG G7, Galaxy S9+ und Note 9, ja sogar das Xiaomi Pocophone F1 im Gegensatz zu deren Premium-Geschwistern Mi8 und Mix 2S.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.442
#14
OT: Mein OP1 fand ich ja noch schön und auch das OP3, welches ich aktuell nutze war noch
ein Smartphone das alles hatte was die Community wollte zu einem erschwinglichen Preis.
Seit dem OP5 ist OP aber nur noch eine typische "China-Firma" die zwar immer noch auf
Community macht, aber lieber bei anderen Herstellern abschaut und das zu Premium-Preisen :/ ...
Hoffentlich etabliert sich Xiaomi mit dem Pocophone F1 mehr in Europa und bringt das
Mi Mix 3 auch hier auf den Markt *träum*

Ach und zum Thema "Headphone-Jack", das war eine Umfrage des OP-Chefs vor einem halben Jahr.
Aber vielleicht haben die Kunden ja schlagartig ihre Meinungen dahingehend geändert ...
LINK: https://twitter.com/getpeid/status/974277638603747328
op6t.png
 
Zuletzt bearbeitet: (OP-Chef)
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
693
#18
Dieses Gejammer wieder!

Dann nimmt man eben nen Adapter und gut ist!

Ich find es auch nicht Toll das die Klinke wegfällt.
Allerdings ist es ja nun auch nicht so, dass so ein Adapter 4qm² groß ist und 50kg wiegt, was man beim Geheule von einigen annehmen könnte.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
84
#19
Ich persönlich nutze den Klinkenanschluss an meinem 3T vielleicht einmal im Jahr, das fällt für mich persönlich nicht ins Gewicht.
Da gibt es aber auch Leute, denen das wichtig ist. Wieviel Platz verbraucht den ein Klinkenanschluss um Gehäuse?
Also komplett und nicht nur der Stecker.
Ist denn dadurch ein wesentlich größerer Platzgewinn zu erwarten?

Edit:
Aber über USB würde ich es selbst nicht haben wollen. Habe vorher schon zwei Smartphones gehabt, bei denen der USB-Anschluss "ausgeleiert" ist und Datenübertragung und Laden nur noch in speziellen Positionen durch den entstandenen Wackelkontakt möglich war. Wenn man jetzt regelmäßig zwischen Laden und Musik hin und her wechselt, befürchte ich, dass da mit der Zeit einige Geräte den Geist aufgeben und reparieren ist je nach Hersteller/Gerät ja so eine Sache...

Ich hätte es lieber, wenn die Geräte 2 oder 3 Millimeter dicker werden würden und der Platz dafür in den Akku investiert würde. Das sollte dann in 50+% mehr Akkuleistung resultieren.
Dieser Trend nach immer dünner ist dabei doch echt Blödsinn.
 
Top