Gesucht: Günstiger 20/21" TFT, 1600x1200, schnell genug für Spiele

dec.net

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
53
Hallo zusammen, da ich aktuell über eine Umwandelung meines Triplescreen-Setups nachdenke, bin ich mal wieder ein bisschen auf ein Problem gestoßen: Man findet zwar durchaus gute (und auch sehr gute) 20/21-Zoll Kisten mit toller Bildqualität dank S-IPS-Panels, aber leider sind die für Spiele doch etwas langsam - 16ms Reaktionszeit des Panels plus wahrscheinlich 32ms Inputlag (2 frames bei 60Hz) ist so irgendwie der Standard bei den etwas älteren (=erschwinglichen) auf Bildqualität ausgerichteten Panels, will mir scheinen. Kennt da jemand ein gutes TN-Modell, das eben halbwegs flott und somit besser gamingtauglich ist? Natürlich möglichst auch noch günstig...

Danke für eure Hilfe!

Christian

PS: Nochmal explizit, es geht um TFTs im "alten" Format mit nativen 1600x1200, nicht um Widescreen-Teile, auf denen man keine A4-Seite lesen kann ohne zu scrollen...
 
Zuletzt bearbeitet:

dec.net

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
53
Da ich meine Frage ja inzwischen auf auf prad.de gestellt habe und dort auch keine Antworten bekomme, schwindet mir ja die Hoffnung auf Foren-Hilfestellung zusehends...

Trotzdem auch hier mal die konkrete Frage: Was ist mit dem Samsung 214T, kann man den eurer Meinung nach für Spiele nutzen?

Ich spiele hauptsächlich Fahr- und Flugsimulationen, Shooter mal nebenbei, in erster Linie wegen der Story (ja, für Leute wie mich gibt es weiterhin den SP-Modus :) ). Also bei meinem T240 hab ich bisher eigentlich keine Verzögerung feststellen können - und der hat mit Sicherheit welche. Von daher bin ich da eher etwas blind als andere, denk ich mal.

Christian
 

Commodus89

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
676
PS: Nochmal explizit, es geht um TFTs im "alten" Format mit nativen 1600x1200, nicht um Widescreen-Teile, auf denen man keine A4-Seite lesen kann ohne zu scrollen...
Ich kann dir bei deinem Problem leider nicht wirklich helfen, aber 1200 Pixel Höhe sind 1200 Pixel Höhe und deshalb solltest du auf einem 1920x1200-Monitor eine A4-Seite ebenso ohne Scrollen lesen können...

Da ist die Auswahl an aktuellen, spieletauglichen Modellen auch größer. ;)
 

dec.net

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
53
Ja, ist natürlich richtig, aber da ich davon gleich drei zumindest größen- und auflösungsmäßig identische Exemplare kaufen möchte (um TripleScreen mit EyeFinity zu betreiben), finde ich persönlich gegen 3x 1920x1200 folgende Gründe:

- erstens: Zu breitbildig. Also mal im Ernst, 4800x1200 und ne Bilddiagonale von 135cm in 60-80cm Abstand vom Kopf reicht für mich. 5760x1200 bei 159cm Diagonale bringt da nur noch geringen Mehrnutzen.

- zweitens passt das im Leben nicht auf meinen Computertisch - der hat ne Breite von 1m, ich kann zur Not auch noch ein Brett drüberlegen, aber für drei 24" brauch ich mindestens 140cm, und dafür müsste ich meine Lautsprecher weiter nach außen bewegen, was mir auch nicht gefällt.

- drittens hab ich Angst, dass ich mit 5760x1200 auch meine in Bälde erwartete 5870 an die Leistungsgrenze bringen würde, während ich aus der Erfahrung mit meinem bisherigen System weiß, dass 3968x1200 bei älteren Spielen mit SoftTH auch auf ner 5770 noch klappen.

- viertens (und wichtigstens) kann/will ich mir zwei weitere 24" 1920x1200er momentan auch gebraucht echt nicht leisten (€350 kann man da ja locker rechnen).


Drei gebrauchte 21" 1600x1200 wären dagegen sehr gut im Budget drin, da ich den überflüssigen 24" auch noch verkaufen kann, und in dem Format bekommt man wie gesagt Teile mit wirklich guter Bildqualität sehr günstig inzwischen - nur mit der Spieletauglichkeit haperts eben ein wenig, wenn ich nicht noch irgendwo ein passendes Modell finde - und genau darum frage ich ja.

Christian
 
Anzeige
Top