• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Google Stadia: Streaming-Dienst startet mit 12 Spielen

Stadia selbst kostet 130€, ab dem vierten Monat werden 10€ fällig - da hat man beispielsweise den Preis einer PS4 (Pro) relativ schnell eingeholt. Ja, ich weiß, die Games im Pro Abo sollen von der Leistung her vergleichbar mit Highend-PCs sein; trotzdem: muss man echt wollen. Eine Zielgruppe gibt es bestimmt, mein Fall wärs nicht - zumal man die Games noch separat kaufen muss und die Auswahl (noch) nicht all zu groß ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vito78, BorstiNumberOne, Reeii und 47 weitere Personen
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
Ich bin am Überlegen, da ich viel weniger zocke als früher, ob ich mir ein neues 2000€ Notebook hole oder lieber auf Stadia setze. Ich werde auch nicht jünger und zocke immer wengier. So gesehen könnte sich das für mich lohnen.
Allerdings möcte ich mit Maus und Tastatur zocken...
Mein derzeitiges Notebook hat das zeitliche gesegnet...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asmir0000, ThsM, v_ossi und eine weitere Person
  • Gefällt mir
Reaktionen: Winder, fullnewb, Flywolf und eine weitere Person
Die Spieleauswahl beeindruckt mich jetzt bisher nicht, und ob das Ego-Shooter tauglich wird ist immer noch fraglich. Ghost Recon zählt nicht, das ist doch nur ein Micro-Transaction-Store mit Waffen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: miagi und Sennox
Bin gespannt ob Google Stadia mit genau dem Ansatz (10€ p.m. plus Spielekauf) das schaffen wird an dem Nvidia Grid damals gescheitert ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cratter13, konkretor, Mcr-King und eine weitere Person
Zitat von stevefrogs:
Die Spieleauswahl beeindruckt mich jetzt bisher nicht, und ob das Ego-Shooter tauglich wird ist immer noch fraglich. Ghost Recon zählt nicht, das ist doch nur ein Micro-Transaction-Store mit Waffen.
Die spieleauswahl wird wachsen. Da bin ich mir sicher. Wenn man bedenkt, das man immer ein Spiel starten kann und keine Updates und vor allem riesige Speicher in einem Notebook benötigt, dann hat das schon was.
Ergänzung ()

Ich denke der größte Vorteil wird sein, von überall aus spielen zu können, wenn man nur eine gute Internetverbindung hat. Oder wer nimmt die PS4/XBox oder Notebook übeall mit hin. So ein Controller mit Chrocast ist schnell eingepackt, und passt überall rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: cristi_petre
Ist ne alternative für die Konsolen Kidz, für PC Spieler sicherlich uninteressant.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DagdaMor
Warum denn? Wenn’s gut umgesetzt ist, sehe ich da keine Probleme sofern man sein Geld nicht mit E-Sport verdient.
Ich hab es vorbestellt und schaue es mir zumindest persönlich an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ThsM, valin1984, fullnewb und 4 weitere Personen
Ich finds interessant. So könnte ich irgendwann meinen GamingPC verkaufen und auch auf MacOS zocken.
Wenn ein interessantes Spiel rauskommt, einfach das Spiel kaufen, nicht überlegen müssen obs läuft und direkt loslegen. Bräuchte nur den Controller.
1080p60fps soll ja nächstes Jahr kostenlos angeboten werden, man zahlt dann nur das Spiel. Also für Gelegenheitsspieler und Notebookbesitzer finde ich das als Alternative genial.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ThsM, Fyrex, Cratter13 und 4 weitere Personen
Ich denke es ist ein Testballon und man weiss ja wie schnell Google sie abschiesst.

So wie halt Elektroscooter und Essenslieferdienst. Man weiss es funktioniert nicht. Andererseits hat man viel zu viel totes Geld rumliegen und es wäre ja ärgerlich wenn man das nächstes großes Ding verpasst, nur weil es aktuell kein Geschäftsmodell gibt. :)

Als Zugabe zu Youtube könnte es funktionieren aber da haben sie ja das Bezahlmodell schon quasi aufgegeben und zum verschenken ist das noch zu teuer. Werbung? Sehe ich nicht. Wer will alle fünf Minuten Spiel eine Werbepause einlegen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Reaper75, gartenriese, PayWithBitcoin und 4 weitere Personen
Zitat von jabberwalky:
Ich bin am Überlegen, da ich viel weniger zocke als früher, ob ich mir ein neues 2000€ Notebook hole oder lieber auf Stadia setze. Ich werde auch nicht jünger und zocke immer wengier. So gesehen könnte sich das für mich lohnen.
Allerdings möcte ich mit Maus und Tastatur zocken...
Mein derzeitiges Notebook hat das zeitliche gesegnet...
Was hat das mit dem Jung zu tun ? .. oder bist Du 99 und siehst schlecht ? o_O
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Keiyuu, Coeckchen, mealtman und eine weitere Person
Wenn es für alle zugänglich ist werd ichs auch mal testen, einfach aus Neugier wie gestreamte Spiele bei mir laufen. Für den dauernden Spieleinsatz allein weil meine Hauptspiele nicht dabei sind ist es sicher nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: simosh und SavageSkull
Und was kosten die genannten Spiele?
Wahrscheinlich sind das die uvp Preise und somit ziemlich unattraktiv wenn man die Preise mit anderen Bezugsquellen vergleicht (Steam, Gog, Amazon, Saturn usw)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: netbuster21, SDJ, Cohen und 6 weitere Personen
Zitat von rockfake:
Was hat das mit dem Jung zu tun ? .. oder bist Du 99 und siehst schlecht ? o_O
"er wird nicht jünger und zockt weniger" - bedeutet, dass mit steigendem Alter meist andere Prioritäten gesetzt werden. Neben dem Job sind das zB. Familie/Kinder, Sport, Freunde oder alternative Freizeitaktivitäten. Da ergibt es schon Sinn, nicht für 500€ eine neue Graka zu kaufen, sondern zu streamen. :cool_alt:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: skiefis, HiT-Killer, aggitron und 22 weitere Personen
Mein Problem mit dem ganzen: Cloud. Und man besitzt mal wieder nichts, also wenn Google entscheidet dir das Spiel abzunehmen oder allen, dann kann man mal wieder nichts dagegen machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Naxtrumrar, revocelot, grossernagus und 14 weitere Personen
Ich zähle in der Auflistung 10 Spiele die ich bereits besitze und nochmal kaufen müsste. Für mich ein No-Go, da setze ich lieber auf einen Dienst wie GeForce Now bei dem ich meine bereits gekauften Spiele über meine Game-Store Accounts anhängen kann. Denn ich nutze das durchaus gerne auf Geschäftsreisen auf dem nicht gaming tauglichen Office Notebook. Und das klappt mit GeForce Now ganz hervorragend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BorstiNumberOne, Cohen, schuetze27 und 2 weitere Personen
die spiele sind alles inklusive, da muss nix gekauft werden

mann mann mann


ich habe zwar nen high end pc, habe mir stadia founders edition trotzdem geholt. warum? warum nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BorstiNumberOne, Ctrl, linuxxer und 3 weitere Personen
Zurück
Top