Grafikkarte für Bildbearbeitung + kl. Spiele

DjMG

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Grafikkarte für mein neues System (P67, 2500K, SSD...).
Genutzt wird diese vor allem in der Adobe Suite. Photoshop + Indesign aber auch die CUDA relevanten Programme Premiere und After Effects.

Gelegentlich soll sie potent genug sein um das eine oder andere Game (Anno, C&C Generals, ...) gut zu schaffen und vielleicht auch ein CoD in schlechterer Auflösung. Aber nicht so wichtig wie gesagt.

Wichtig ist mir die Lautstärke:
Recht leise soll sie sein!... und günstig

Angeschlossen werden 2 Dell UltraSharp UH23
Bisher gefundene Ideen: GT 430 passiv, GTS 450 oder ne HD 5750 Go! Green

Freue mich auf eure Vorschläge
 
Zuletzt bearbeitet:

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
naja bei cuda muss wohl ne nvidia her, dann würde ich einfach überlegen was du ausgeben willst und mir dann die passtense kaufen, was willst du den ausgeben?
 
L

Lorch

Gast
Wenn Cuda wichtig ist kannst du AMD schon mal direkt vergessen.
Auf welcher Aufloesung soll den an den Dells gespielt werden?
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.073
Günstig ist die GTX460 Green auf jeden Fall. Ob und wie du sie leise bekommst, ist eine andere Frage. Eventuell reicht eine Bearbeitung der Spannung und der Lüfterdrehzahl per Software.
 

DjMG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619
Ausgeben möchte ich nicht zuviel, weil diese kleinen Spielchen nicht so wichtig sind.
Dazu habe ich ne XBOX360. Also die Auflösung der Spiele ist irrelevant für die genannten Beispiele.
Sie soll nur gut genug sein, alte Spiele auf guten Details und aktuelle auf eher schlechten wiedergeben zu können - das schafft sogar mein Notebook mit ner 8600M-GT :D

Preis: Zwischen 80 und 130 (österreichische Preise) ist mir alles Recht.
Wichtig: Leise. PC steht im Wohnzimmer. Soll im Windows-Betrieb kaum/nicht hörbar sein

lg
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
Zuletzt bearbeitet:

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.459
ich wurde vor kurzem eines besseren belehrt. cuda ist eher unbrauchbar. wichtiger sind cpu und speicher. daher empfehle ich dir eher die 2600K, da sie 4 threads mehr als die 2500k besitzt. der performace steigerung ist in solchen anwendungen stark spürbar. in spielen hingegen nicht so. als grafikkarte kann ich dir die MSI R5770 Hawk empfehlen. sie ist ausreichend schnell und sehr leise.
 

crieger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
99
na dann bist du aber mit deiner bereits gefundenen GT430 besser dran, nimm die, die gibts auch passiv und somit sind deine anforderungen erfüllt.
 

yaegi

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.233
für adobe und co ist die graka momentan relativ wurscht, da cuda sowieso (noch) nicht sinnvoll unterstützt wird. hier bringt eine potente cpu immer noch am meisten. dasselbe gilt für anno und c&c generals, da das strategiespiele sind und hier die cpu ne menge zu tun hat. von der leistung her würde da ne olle 8800GTX reichen
 
Zuletzt bearbeitet:

DjMG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.073
Es ist ganz einfach so, dass die alten GTX2xx Karten viel zu heiß sind für dein Anliegen. Die neue "Fermi" Karten sind aber noch heißer von der Architektur her. Von daher ist es wirklich schwer in dem Bereich etwas Gescheites von Nvidia zu empfehlen.

Eventuell gibt es eine leise GTX550?

Edit: Die sind ja unverschämt teuer, vergiß es ...

Von AMD fallen mir Anhieb so einige Karten ein, die das erfüllen, was du suchst. Von der HD4670 über die HD5570 bis hin zur HD5750 GO! Green.
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.159
Ich würde dir auch zu der von dir ja schon gefundenen GT430 raten, die sollte für deine Zwecke langen. Und viel mehr geht passiv ja bei NVidia auch nicht - gibts von denen überhaupt was schnelleres passives ?
Ne Idee wäre vielleicht auch ne (gebrauchte) GTS250 Green, die gabs auch mal passiv...oder ?
 

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.459
es besitzen zwar alle nvidia grafikkarten cuda, jedoch nur eine handvoll funktionieren mit den programmen von adobe. z.b. premiere pro --> adobe hp (außer du verwendest den mercury engine hack) ich habe einige freunde die als grafik-designer und in der druckerei tätig sind. und sie empfehlen cpu und speicher-power. erst ab der quadro-reihe ist es wirklich relevant.
 

DjMG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619
Bisher schaut mich diese noch am Besten an:
http://geizhals.at/a504404.html
(sofern CUDA irrelevant)

Hat gute Testergebnisse und sollte doch etwas Reserven bieten, oder?
Bei NVIDIA scheint es schwierig zu sein eine zu finden :O
 

@ndi.S

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
892
Wenn du auf Cuda verzichten kannst ist eine HD5770 genau das richtige in deinem Preissegment und die MSI Hawk ist sowieso eine geniale Karte!
Ich suche derzeit auch eine HD5770 für den HTPC/Spiele PC meines Schwagers und ich komm um die 5770 nicht herum. Lautstärke, Stromverbauch und Leistung ist perfekt ausbalanciert.

Gruß Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

DjMG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619
Ist Sapphire Vapor-X Radeon HD 5770 OC (http://geizhals.at/a503249.html) schlechter als die HAWK?
Die wäre nämlich lagernd in der Nähe ... und ich wollte morgen meinen PC zusammenbauen :)

Die Go! Green gibt's wieder nirgends lagernd :(
Hach, ärgerlich, dass die Produkte meist 1 Woche Lieferzeit haben
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.073
Ruf an und frag, ob du sie testen darfst.

Die Go! Green gibt's wieder nirgends lagernd
Ok, das kann natürlich sein. :(

Wenn du die normalen HD5770 mit weniger Spannung betreibst und die Lüfter dementsprechend anpasst (MSI Afterburner), dann geben die sich vermutlich ohne nichts. So habe ich selbst meine XFX Single Slot 5770 flüsterleise bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DjMG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
619
Lese gerade ein paar Testberichte. Scheint der HAWK in nichts nachzustehen.
Das gefällt mir!
 

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.459
wie gesagt. CUDA ist erst ab nvidias Quadro-Reihe interessant. außerdem unterstützen diese effekte von --> photoshop auch AMD/ATI grafikkarten. zumindest konnte das meine alte radeon 4850.
falls das budget nicht so groß ist, würde ne 2500k natürlich auch reichen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top