Grafikkarte gibt kein Bild

DamalsWieHeute

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Hallo,

ich habe Probleme mit meiner Nvidia Geforce gtx 295.

Und zwar habe ich diese in meinen Computer eingebaut,
jedoch gibt diese kein Bild. Also sehe ich beim Bootvorgang nichts
und allgemein nichts. Ich habe schon beide Ports versucht und
die Grafikkarte läuft anscheinend da der Lüfter dreht und die
LED an der Rückseite grün leuchtet.

Die Daten meines Systems:
Asus P5GC-VM Pro i945GC
5gb ddr2 (kingston)
gtx 295
Thermaltake 530W Hamburg
Intel Core 2 Duo E6600

Windows XP Professional


Ich habe schon die Vermutung, dass mein Board die Grafikkarte nicht akzeptiert. Jedoch konnte ich
im Internet nichts dazu finden.
In meinem älteren System (AMD FX 4300 und dasselbe Netzteil) läuft alles mit der gtx 295.
Ich hoffe ihr habt auch Ideen und könnt mir helfen.

Danke im Voraus!
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.345
Älteres System?
Der FX 4300 ist von 2012, der Core 2 6600 von 2006.
 

VoodooMax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
457
Gibt's denn ohne die Graka ein Bild? Ohne jetzt danach gesucht zu haben hat das Board doch sicherlich eine Onboard-Grafik...
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.345
Achso.
Wenns in dem andren PC läuft, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass das Board Schuld ist.
Aktuellstes BIOS ist drauf?
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.345
Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
 

DamalsWieHeute

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Super danke
Ergänzung ()

Leider musste ich feststellen dass mein MB anscheinend dieses Tool noch nicht hat, da es zu alt ist
 
Zuletzt bearbeitet:

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.984
Core 2? Evtl. per Boot-Diskette oder falls keins mehr vorhanden, versuchen einen Boot-Stick zu erstellen. Das Tool sollte es beim Hersteller geben.
Edit: Wähle mal bei dem Link von Asus als Betriebssystem DOS aus. Dort ist das Utility.
 

DamalsWieHeute

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Danke Markchen, ich habe mir das Tool heruntergeladen. Nur noch habe ich Probleme beim ausführen von diesem, muss dies im Bios gestartet werden? Also bei Windows selbst kann ich es nicht starten
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.984
Du bastelst hier an 13 Jahre alter Hardware rum. Vielleicht solltest Du Dir jemanden aus dem Bekanntenkreis suchen, der sich noch mit DOS und Disketten auskennt. Damals ging kein Update aus dem BIOS raus (jedenfalls bei meinem P5-Board) und auch unter Windows nur sehr wackelig. Versuch Dir irgendwie einen USB-DOS-Bootstick zu erstellen und die richtigen Parameter fürs Update muss Du auch wissen. Meistens ist das "Update-Utility NeuesBios.rom" Oder Utility vom Stick unter DOS starten und im Programm dann den Namen des Update.room eingeben.
 

DamalsWieHeute

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Ok dankeschön für deine Hilfe, ich werde es erstmal selbst versuchen, wenn es nicht klappt frage ich meinen Onkel.
 

DamalsWieHeute

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Update: Mittlerweile habe ich es endlich geschafft das BIOS auf die neuste Version mithilfe eines USB Sticks
zu updaten.
Jedoch gibt es weiterhin kein Bild, wenn die GTX 295 drin ist.

Danke für eure Hilfe
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.635
Ist der 6 und 8 pin der Grafikkarte angeschlossen?

Ansonsten kann die Grafikkarte natürlich defekt sein, vorallem bei dem alter.
Nur weil die Lüfter der Grafikkarten laufen heißt es nicht das sie funktioniert.
 

DamalsWieHeute

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Ja die Stromanschlüsse sind angeschlossen. Dennoch denke ich nicht, dass die Karte defekt ist, da sie in meinem anderen System läuft ( habe es 3 mal ausprobiert ).
Der PCIE Slot dürfte auch nicht defekt sein, da ich dort eine nvidia gt 610 eingesteckt habe und diese
dort funktioniert und ein Bild gibt.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
arkey, dann mußt wohl oder übel einen CMOS Clear / BIOS Reset auf dem Mainboard durchführen. Steht X-fach hier im Forum beschrieben.
 

DamalsWieHeute

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Hab zuvor nur die Batterie herausgenommen und die BIOS Einstellungen resettet. Nun habe ich CMOS gecleart indem ich gemäß Handbuch den Jumper für paar sek versetzt habe,
jedoch leider weiterhin ohne Erfolg
 
Top