GTX 1080 Palit Game Rock Premium Edition Erfahrung

Michdia

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
15
#82
Hallo habe seid gestern die Palit 1080 Super Jetstream. Mein Frage wie funktioniert die Beleuchtung ich finde nichts und in Geforce Ex. läßt sie sich nicht aktivieren.
 

Michdia

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
15
#85
Ok Problem gelöst !! Auf der Cd ist der Thunder Master veraltet ,den neuen runtergeladen und es funktioniert :D
 

FPyro

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
9
#87
Die werben da allerdings mit! Du bist nur irgendwie auf der falschen Seite gewesen, denke ich. Bei Palit(.)biz sind alle Produkte gelistet, da steht under der Gamerock eine ganze Reihe von Verbesserungen, unter anderem das duale Bios, bessere Lüftung, 22% mehr Kupfter, irgendwie sowas :D
 

Yoshim

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
19
#88
So hab meine nu auch bekommen aber irgendwas stimmt da nicht. Ich kann weder bei ThunderMaster noch bei Afterburner den GPU Overvoltage einstellen. In ThunderMaster wird es garnicht erst angezeigt und in Afterburner ist es ausgegraut obwohl ich das Häckchen für die Spannungseinstellung drin habe.

Weiß wer rat? Muss jetzt los sonst probiere es später wenn es mit dem Biosschalter zu tun hat. Ansonsten habe ich die Karte vorerst auf ca. 2GHz getastet und 5x stabil in 3DMark Firestorme Extreme laufen lassen.
 

m.Kobold

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.199
#89
Ich versteh nicht wieso hier jeder versucht den GPU-Clock Takt von einer Stark übertakteten Karte noch weiter zu erhöhen.
Totaler schwachsinn, die Karten bekommen extrem starke FPS Schwankungen (Frametime drops) wenn man das macht, ihr solltet lieber die Memory und zwar nur Memory übertakten, denn dort ist der Flaschenhals bei einer 1080er die eh bereits auf 1900 MHz läuft.
 

Yoshim

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
19
#90
Naja ist ja unsere Sache ;) . Wenn die flöten geht haben wir halt pech und Du kannst Dich darüber amüsieren.

Also meine kommt ohne OC gerade mal auf 1645 mit dem internen OC auf 1745.

Jetzt läuft meine auf 1974MHz und 5200MHz RAM ohne die mV Erhöht zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

m.Kobold

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.199
#91

Lors

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
459
#92
meine sitzt fest und grade, hab die stromversorgungskabel aber auch son bisschen mit kabelbinder im gehäuse fixiert, damit die auch ein wenig das gewicht abfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FPyro

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
9
#95
Das mit dem Gewicht ist ein guter Hinweis, werde ich mal untersuchen bei Gelegenheit. Habe sie aber gut festgeschraubt, also am Gehäuse, und durch das Backplate wird diese Kraft ja übertragen... hängt also eigentlich nicht schief.

Das das overvoltage nicht geht, liegt vielleicht daran, dass du die Treiber nicht ordentlich gelöscht hast. Habe bei mir alles von Nvidia vollständig entfernt, dann die neue Karte eingebaut und die neuen Treiber installiert. Habe schon woanders gehört, dass es daran liegen kann.
Wieso soll der bios Schalter da einen Einfluss haben, da zweimal das selbe Bios vorliegen muss...

Overvolting hat bei mir ehrlich gesagt auch nicht viel gebracht, maximal 50Hz, wenn überhaupt.
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
225
#96
Hallo,
was für einen Unterschied macht dein OC zum Werktakt(also so FPS mäßig). Ich habe bisher noch nicht mit OC herumgespielt.
 

FPyro

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
9
#97
Muss gleich los, habe gerade keine genauen Werte, aber ca 10%, wenn nicht mehr. Je nach Spiel und Anforderungen natürlich. Mache nachher mal den Heaven 4.0 benchmark mit Stock und OC werten.

Also, mit den Stock Clocks der Gamerock werden beim Heaven 4 auf max. Einstellungen 1080p 111,5 FPS und 2808 Punkte erreicht.
Übertacktet auf 2050Mhz boost sind es 120,6 und 3038 Punkte.
Dieser Titel scheint hier nicht so gut zu reagieren. Kann später noch tomb raider machen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

onkelosuppo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
468
#98
Wieso soll der bios Schalter da einen Einfluss haben, da zweimal das selbe Bios vorliegen muss...
Meine Game Rock ist heute gekommen. Interessanterweise sind beim BIOS Switch nur auf der 1 die höheren Taktraten gespeichert. Auf der 2 taktet sie wie die Founders Edition. Noch verwirrender ist, dass ich das BIOS einmal hin und her schalten musste, damit die Karte auf voller Leistung läuft. Vorher lastete sie nicht komplett aus und die Leistung war nicht voll da.

OC geht aber genauso wie hier mit der Premium beschreiben.
 

FPyro

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
9
#99
Das finde ich sehr verwunderlich! Vielleicht sollte man da mal den support anschreiben, ist etwas bedenklich. Eine Karte sollte ja schon out of the box die volle Leistung abrufen können.
War bei mir aber wirklich nicht so. Vielleicht haben sie es später gemerkt, und ein paar Leute haben Karten aus der ersten Produktion oder sowas.
Was für max Werte beim Speicher kannst du erreichen? Also mit steigender Leistung... Ab einem gewissen Punkt nimmt diese nämlich durch Speicher fehler wieder ab.
 

CompuChecker

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.788
Meine Super Jetstream läuft wie folgt:

2050 MHz / 5500 Mhz mit exakt 1,0 V Spannung.
Unter Maximallast bei ca. 27 Grad im Zimmer dreht der Lüfter auf 1200 RPM hoch und der Chip wird 74 Grad warm.

Auf wie viel RPM bei welcher Raumtemperatur kommt Ihr? Vor allem ein Vergleich zwischen SuperJetstream und GameRock wäre interessant. Es sollte ja die gleichen Kühler sein.


Hat von Euch schon jemand die Wärmeleitpaste auf dem Chip getauscht? Es wird ja immer viel zu viel von einer Standard WLP aufgetragen.
Bei meiner letzten 980ti Super Jetstream hat es ca. 8 Grad ausgemacht bei gleicher Lüfterstellung. Bzw. war die Karte im nachhinein deutlich leiser unter Last. ca. 300 RPM leiser
 
Top