GTX 2060 Super - Leerlauf ohne Lüfter?

HyperSnap

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.496
Du kannst das Lüfter verhalten nach oben noch etwas optimieren.
Meine Karten bekommen unter Last kein 100% Lüfter geschwindigkeit.
Einfach mal die Karte mit nem Benchmark belasten und schauen ob die Temperaturen nicht schon bei 80% oder so gut sind.
Da muss man sich einfach mal bissel rantasten wenns einen zu arg Stört.
Aber anderseits wenn man Zockt hat man meist eh Kopfhörer auf oder den Sound über Speaker laufen da dürften die Lüfter eigentlich nicht mehr auffallen in der Regel.
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
22.037
Wenn das der Fall ist, wäre es RMA Fall. ;)
Meine neue Asus geht deswegen heute auch auf RMA direkt zum Hersteller. Egal, ob man für die Karte bezahlt oder sie gewinnt, die Lüfter sollten schon gehen.

Mich wundert es aber, dass die Karte Lüfterstopp nicht hat? Meine gebrauchte 1070 ist auch ein abgespecktes Modell von MSI, die Armor, selbst die schaltet die Lüfter aus. Bei 60°C gehen die aber direkt auf 1100 1/min oder so, anschließend steigen sie auch relativ stark an. Minecraft mit TDP-Fresser-Shader und eine Stunde auf 99%-Anschlag war vorhin mit 72°C mit 1660 1/min im aufgewämten Raum.

Edit: Oder die "schlechten" Temperaturen kommen durch weniger Frischluft am unteren Steckplatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Silverangel

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.880
Zero-Fan Mode haben nicht alle Karten. Im Zweifelsfall also vorher informieren, ob die jeweilige Karte dies überhaupt beherrscht, wenn man das unbedingt haben möchte. (Wenn aus nem Gewinn, verkauft man halt und besorgt sich eine die es hat.)

Ging früher auch mit ständig drehenden Grakalüftern und hat sich kaum jemand dran gestört.

Schlimm wirds erst, wenn alles ruhig ist und man anfängt sich über die Elektronikgeräusche aufzuregen. :freak:

Lüfter kaputt? Was haste schon wieder mit Graka angestellt? Sicher, dass es nicht langsam an dir liegt? :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
22.037
Die Karte aus dem Gewinn hat ja Lüfterstopp im Q-Bios, im P-Bios nicht, da laufen sie mit 930 1/min. Ein Verkauf ist gar nicht vorgesehen, gerade wo die Gerüchte ein Release von Anpere gegen Ende des Jahres suggerieren.

Was ich mit der Karte angestellt habe? Mal eigene Lüfterkurve bis zum 70er-Bereich benutzt. Außerdem ist Flüssigkeit aus den Naben ausgetreten.

Edit: Mich wundert es, dass die Ventus vom TE das nicht hat mit dem Stopp.

Mein Defekt ist Lüfterrattern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Silverangel

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.880
Inkontinenz is natürlich nie gut.
Mich wundert es, dass die Ventus vom TE das nicht hat mit dem Stop.
Ist halt vom Hersteller so festgelegt. Ist eh eins der schlechteren Modelle was Kühlung betrifft. Von daher wohl nicht so unwichtig für das Überleben der Karte.
Nur die "Gaming" Karten bekommen von MSI Zero-Fan Modus.
Also mind. Ventus und Armor haben es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top