GTX 280 Richtig Kühlen

Domre89

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Hallo habe eine GTX 280

Wie bekomme ich die im Leerlauf kühler ....(Lautstärke sollte nicht zu hoch sein )
Mein Aktuelles Lüfter Profil Für die Grafikkarte
Unbenannt.jpg

oder soll ich es so lassen ? Denn im Leerlauf habe ich 44 Grad und beim Spielen so um die 55 Grad immer.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Du sollst es so lassen.
 

Motorrad

Captain
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
3.577
Gehäuse besser kühlen!
Größeren Kühler verbauen!

Wie warm wird sie bei 60% Lüfterdrehzahl im Leerlauf?
Wie hoch drehen die Lüfter bei 60%?


Denn im Leerlauf habe ich 44 Grad und beim Spielen so um die 55 Grad immer.
Gilt das auch für den Sommer mit nur 11 Grad Differenz zwischen Leerlauf und Last?
 
Zuletzt bearbeitet:

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.741
Vergiss das "Meckern auf hohem Niveau". Die Temps sind im Idle für eine GTX280 absolut in Ordnung. Ich hatte die mal im SLI, das hat auch so ausgesehen. Kann man einfach nicht mit den heutigenen Karten von Nvidia vergleichen.
 

Domre89

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Danke für die Antworten ;)

Also hab
2x 120mm Lüfter Vorne (rein)
1x 120mm Lüfter hinten (raus)
1x 120mm Lüfter Seitenteil der auf den Ratiator bläst (denn hab den Ratiator am Seitenteil befestig)

JA die Temps bleiben immer auf den Werten
Lüfter läuft bei 60% auf 2000RPM ( ist Momentan mein Profil ) im Leerlauf

Im Sommer sind die Werte im Leerlauf auf 46 Grad und bei Last 60 Grad ( wir reden nur von der Grafikkarte denn der rest ist Wassergekühlt )
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.761
Die Temperaturen sind alle im grünen Bereich.

Kein Grund irgendetwas zu ändern, es sei denn Du versprichst Dir irgendwas davon. Mit ein paar Grad weniger wird die Karte allerdings weder schneller noch bemerkbar länger leben, also ist es eigentlich sinnlos hier Aktion zu machen.

MfG
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.400
Ich sagt dazu nur eines (persönliche Meinung) das der TEmperaturwahn fast so schlimm ist wie der VRAM Wahn.
55° unter Last ist doch pille palle was willst du da ändern.
45° unter leerlauf ist auch abolut ok .

Meine Grakas laufen seit jeher im idle auch mit an die 45° weils wurscht ist.Auch unter last bin ich immer bei 80-85° da ist mit die Geräuschkulisse einfach wichtiger.
Und ob die Grakas nun 12 oder nur 10 Jahre alt werden ist auch absolut egal.Den nach maximal 5 Jahren sind Grakas fürs Gamen je nach Anspruch eh nur noch sehr suboptimal zu gebrauchen und für office sind sie auch nach 5 Jahren überdimensioniert vorallem in der heutigen _Zeit mit den igpus.

Ich hab ne 275gtx sogar mal 3 stunden auf 105° betrieben ohne einen Bildfehler beim Crysis zocken, da ich da die Lüfterkurve erst am einstellen war und vergessen habe das ich den fixen wert von 30% umstelle auf auto. Hab es erst nach dem zocken gemerkt ,weil der Monitor im Hintergrund ja die Temp mitgeloggt hatte. Wie gesagt über 100° würd ich einer Graka nicht zumuten wollen absichtlich aber es gab nicht 1 Bildfehler.

Auch meine 8800 is immer unter last mit 80-85° gelaufen.

Kommt dann halt darauf an wie sensibel man auf die Geräuschkulisse des PC`s reagiert.

Solange du nicht Hardcore übertakten willst sind die Temperaturen absolut egal.
Natürlich bei den heutigen Grakas mit den Turbos ist die Temp etwas wichtiger wenn man sich dem maximalen Temperaturwert nähert aber ansosnten würd ich das locker sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Domre89

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Ok,Danke für die vielen und schnellen Antworten ;)

Noch eine kurze Frage ;)
Wie bekomm ich die Temp von Mainboard etwas niedriger ? :D

Ja und Übertakten :D das ist so ne Sache ;)
Aber werde mich auch noch dran machen ;)
Leider noch keine Erfahrung darin :/
 
Zuletzt bearbeitet:

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Die Temperaturen vom Mainboard sind ebenfalls in Ordnung, warum willst du die niedriger haben? Du suchst Probleme dort wo es keine gibt. Du könntest höchstens den Lüfter austauschen aber ob das viel bringt, bezweifle ich. Ansonsten ist ein guter Airflow im Gehäuse immer ein dickes Plus, also keine Kabel die die Luft blockieren und die Luft geht vorne rein und hinten/oben raus, sonst nirgends.

Aber wie gesagt, es gibt keine Probleme mit deinen Temps. So wie ich das sehe, dreht bei dir ein Gehäuselüfter und der vom Netzteil ziemlich schnell. Die sind eventuell auch die Ursache dafür warum dein PC so laut ist. Aber das muss man schon selber vor Ort feststellen welcher der Lüfter so laut ist. Hast du die Fehlerquelle gefunden, dann kannst sie beheben, z.B. durch einen Lüfertaustausch. Generell gilt, je langsamer ein Lüfter dreht, umso leiser ist er.
 

Pisaro

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.848
Übertakten würde ich sein lassen. Die GTX 280 ist mittlerweile halt schon enorm langsam, da bringt dir übertakten auch nicht viel, eine neue GPU wäre hier sinnvoller :)
 

Fatal Justice

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
800
@ Domre89

Die GT200 Chips verbrauchen 40-50W im Idle, die aktuellen 10-20W. Die 2D Spannung beträgt imho 1,03V, diese kann per Bios Flash teils drastisch gesenkt werden. 0,85V spart fast 10W ein. Außerdem sollte die Karte normal mit 40% Lüfter laufen, 60% ist im Idle derart laut, wozu das?
Bei mir laufen sie warm aber sehr leise mit 30%. Ein Flash kostet nichts, mehr würde ich bei so einer alten Karte auch nicht machen...
 

Domre89

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Ok dann stell ich die Geschwindigkeit runter ....

Wie sollte mein Diagramm dann aussehen ?

und wie heiß sollte die Karte Maximal werden ??? im Leerlauf und unter Last beim Spielen .....:freak:
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Hallo,

och herje die Karte ist doch schon 7 Jahre alt und frisst enorm viel Strom für wenig Leistung.

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen die Karte gegen ein aktuelles Modell zu tauschen, je nachdem wie das restliche System aussieht. Ist hoffentlich nicht so alt die die GTX. :)

Aktuelle Karten verbrauchen unter Last oft schon weniger als die GTX im Idle und ich rede nicht von LowEnd Grakas.
 
Top