Gute Lohnsoftware

Benni90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
288
Wer kennt eine gute Lohnsoftware, ich habe mich für Lexware Lohn und Gehalt interessiert, aber das kostet leider ca. 24€, ist mir ein wenig zu teuer, kennt ihr Alternativen?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.608
Zu teuer? Und bedenke, die 25€ sind ein monatlicher Preis. Zu teuer ist das wohl nicht. Für die Aufgabe.
 

Benni90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
288
Es gibt Lohnsoftware die wesentlich günstiger sind als 25€ aber bei denen ist eben die Funktionalität gering, ich überlege es mir noch ob ich nicht doch Lexware Lohn und Gehalt holen soll.
 

ThomasK_7

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.261
Guckst Du hier!
 

ThomasK_7

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.261
Oh, Du hast 9 Mitarbeiter zu berechnen.
Das hätte ich nicht gedacht.

Der Vorteil besteht in der monatlichen Flexibilität, da fällt doch gar keine Jahres-Lizenzgebühr an?
Flexible 3,40€/Monat + Ust. ist bei wenigen Beschäftigten doch konkurrenzlos günstig.
 

_killy_

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.726
@Benni90

Als Alternative:
-> lass die Buchhaltung durch das Steuerbüro durchführen, welches dir auch bei deinem Jahresabschluss/Einkommenssteuererklärung hilft
-> bei Lohn und Gehalt kommen immer wieder neue gesetzliche Änderungen hinzu, da muss man teilweise echt Zeit investieren, damit es passt ... bei 9 Mitarbeitern seh ich da noch kein Vorteil für dich
-> die Kosten durch das Steuerbüro sollten auch nicht so hoch sein, wenn sie rein die Lohnbuchhaltung machen (statt die komplette Buchhaltung)

Gerade den zeitlichen Aspekt würde ich nicht unterschätzen. Für 2019 gibt es ja schon wieder Änderungen bei den SV Beiträgen ... da kannst du doch hoffentlich deine Zeit sinnvoller investieren, oder?
 
Top