Guter Gaming PC?

ItzZeMEMario

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
15
Hi,

ich möchte einen Gaming PC kaufen und möchte mir Rat holen, der PC soll zum Lets Playen genutzt werden. Der PC soll alle kommende Spiele abspielen können in Ultra in 1080p.

Prozessor
AMD FX Series FX-8350

Grafikkarte
3072MB HIS Radeon HD 7970 IceQ(zwei mal)

RAM
8GB Corsair Vengeance Black DDR3-1600

SSD
120GB Corsair Neutron Series GTX 2.5"

Mainboard
Asus Sabertooth 990FX AMD 990FX So.AM3+

Gehäuse
AeroCool X-Warrior Devil Red Edition Midi

Was für ein Netzteil und ist der gut?
 

Kyotetsu

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.014
ich würde nur eine gpu holen und dafür in paar jahren wieder aufrüsten, mit 2 hast du nur probleme. außerdem ne 250 GB SSD kaufen, du wirst wissen wieso wenn du die 120 voll hast ;) z.B. die samsung 840 evo, liegt auch grad sehr gut im preis. wenn du bei einer Grafikkarte bleibst, kannst z.B. auch ne gtx 780 nehmen, würde ich ein 500W bequiet E9 straigth power nehmen
 

kaLLabuNNga

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
524
Als Prozessor würde ich dann einen i7 kaufen falls du übertakten möchtest falls nicht reicht auch ein xeon, im prinzip gleiche leistung blos billiger
 

HughHeffner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
350
Als Netzteil ein max. 500W be quiet der 8er oder 9er Serie,
wenn du die zweite 7970 weglässt, die ist Verschwendung in 1080p.
Erst recht , wenn man bedenkt, dass die Refreshkarten vor der Tür stehen.

Auch wenn der Leistungsgewinn der neuen Generation nicht hoch wird, P/L wird ein Crossfire-Gespann nach dem erscheinen noch uninteressanter als jetzt.

Wenn du Geld verbraten willst, gönn dir ruhig die zweite Karte, oder noch besser,
eine Titan deiner Wahl mit mehr VRam, oder gleich dann die neue AMD Generation evtl auch gleich im Crossfire.
Rome2, Witcher3 und wohl auch BF4 werden wohl als erste Spiele von >2 GB Vram auch in üblichen Settings profitieren.
Die reine Rohleistung, die du dann hast, ist für 1080p jedoch niemals nötig bei Standard AA.

Der Prozessor geht in Ordnung , wenn du gleichzeitig spielen und aufnehmen willst, da zeigt der AMD dann seine Stärken gegenüber Intel. Das Board darf ruhig ne Ecke günstiger sein.

Warum genau diese SSD?
Hast du dir die CB SSD Tests der letzten Zeit durchgelesen?
 

kaLLabuNNga

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
524

ItzZeMEMario

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
15
Hmm ich weiss nicht ne Titan ist ne Ecke zu teuer..
ich hat mir eig vor den zu kaufen, dacht aber der wär nicht gut:

i7 4770k
GTX 770
Asus P8Z77-M Pro
16GB Ram
2TB
 

kaLLabuNNga

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
524

FlashYa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
383
Ich würde eher eine (overclockte) 780 nehmen anstatt der beiden 7970.
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.962
Dein Zusammengestellter PC geht vollkommen in Ordnung, kannst auch ruhig bei AMD bleiben.

Von CF+SLI ist aufgrund diversen Problemen abzuraten, besser eine Single-GPU ála 7970Ghz/GTX780, und später aufrüsten - btw. macht CF/SLI sowieso erst Sinn bei Auflösungen jenseits von FullHD.

Mainboard passt, hab ich selber und bin absolut zufrieden, als SSD am besten wie oben schon gesagt eine Samsung 840.
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
923
Vergiss das Unterfangen mit nem 8350 noch zwei 7970 einzubauen und dann noch welche mit Werks-OC.
Die Hitze aus dem Tower abzuführen ist sehr schwer, WaKü wär hier der einzig richtig Weg und der Stromverbrauch liegt jenseits von Gut und Böse.

Ich hab nen 8350 und hatte "nur" zwei 7950@1100Mhz und mein Rechner hat unter BF3 gute 700W gefressen. (Eine 7950 starb den Hitzetot da ich net aufgepasst habe)

Ich würde bei einer 7970 bleiben oder eine 780GTX nehmen, was anderes wär Mist auch weil AMD demnächste ja neue Karten bringen soll.

Netzteil würde ich eins von Seasonic nehmen, zwar teurer als manch andere aber ich schwör auf die Dinger.
z.B. http://geizhals.de/sea-sonic-x-series-x-650-km3-650w-atx-2-3-ss-650km3-semi-passiv-a951072.html

SDD auf jeden Fall eine mit mehr Speicher, die hier schon Vorgeschlagene Samsung 840 EVO mit 250GB ist ne gute Wahl

Board wär dann auch Hinfällig, da reicht nen gutes 970.

Ram gleich 1866 nehmen, bringt kaum bis nichts, ist aber kaum teurer.
 

Kyotetsu

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.014
Hmm ich weiss nicht ne Titan ist ne Ecke zu teuer..
ich hat mir eig vor den zu kaufen, dacht aber der wär nicht gut:

i7 4770k
GTX 770
Asus P8Z77-M Pro
16GB Ram
2TB
Klingt stark nach fertig PC, wenn du den für 1250 Euro holen wolltest ist das viel zu teuer, außerdem passt die CPU gar nicht ins mainboard^^ 16 GB RAM sind zu viel und bringt dir nichts und überktaten wirst du wahrscheinlich eh nicht viel können
 
Top