Hab ein Problem mit meinem Mainboard

Hunt3r

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
14
Hi ich habe ein Problem mit meinem Mainboard besser gesagt mit der soundkarte die onboard ist. Wenn ich mein Headset anstecke kann ich was hören aber ich kann das Mikrofon nicht benutzen weil irgendwie die Buchse oder was weis ich nicht funktioniert.


Kann mir da jemand helfen den ich benötige das Mikrofon sehr ???

Danke schonmal im Vorraus

P.S. Habe auch neuen Treiber draufgemacht trotzdem weis ich net weiter. :rolleyes:
 

X-Ray3

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.528
Willkommen im Forum!:schluck:

Poste doch mal dein System, besonders dein Motherboard.
 

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Vielleicht ist der Mikro-Eingang im Windows-Soundmenü deaktiviert.

Edit -------------- Edit

Willkommen @ CB/FB. ;)
 

Anhänge

Hunt3r

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
14
na eben das is es ja er ist aktiviert was mich auch wundert.

Mein System:

CPU: AMD Athlon 2800+
Mainboard: ASUS A7N8X-E Deluxe
RAM: 2 x 512 MB Infineon
Platte: 160 GB von WesternDigital
Grafikkarte: ATI Radeon 9600 Pro
Netzteil: 400 W be quiet! Blackline


Ja und das Headset is von Trust so ein Nackenbügelheadset
 

stone71

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
116
Eine Möglichkeit und häufige Fehlerquelle sind auch die Jumper auf dem Board welche gesteckt werden wenn kein Frontaudio benutzt wird bzw ein loses oder falsch gestecktes kabel.
 

Hunt3r

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
14
na so was denke ich mal nicht weil ich nicht viel an meinem mainboard rummachen und frontaudio hab ich auch nicht. wenn es der fall wäre mit dem losen kabel dann wüsste ich auch nicht wo weil ich mich damit nicht auskenne.
 

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Wenn Du die Front-Audio nicht angeschlossen hast, ist auf 2 Pins auf dem Board eine Brücke!

Die macht man ab, wenn man die Front-Audios nutzt.

Kann sein, dass die bei Dir ab ist und das es deswegen nicht geht? Kannst ja auch mal in der Manual lesen. Das steht da drin.
 

Hunt3r

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
14

Najef bin Abdul

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
789
frag mich grade welche revision das ist..^^
also das board im anhang.
sollten aber die pins neben dem vorletzten pci-slot sein,ganz am rand.
aber das steht doch im handbuch oder nich??:freak:
 

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Ich würde sagen da.

Edit------------Edit

Zitat aus Handbuch von www.asuscom.de (Seite 46 im pdf, Seite 2-26 Kapitel 2: Hardwareinformationen)

11. Front-Audioanschluss (10-1 pol. FP_AUDIO)
Dieser Anschluss nimmt ein Intel Front-Audiolabel, dass eine bequeme Verbindung und Steuerung der Audiogeräte ermöglicht.
In der Standardeinstellung befinden sich Jumpersteckbrücken ubder den Kontaktstiften LINE OUT_R/BLINE_OUT_R und die Kontaktstifte LINE OUT_L/BLINE_OUT_L. Entfernen Sie diese Steckbrücken nur, wenn Sie das Frontaudiokabel in diesen Anschluss einstecken möchten.

-------------

Das heißt dann etwa soviel, wenn die Brücken ab sind, geht Dein Anschluss hinten nicht mehr! Habe das bei meinem P4P800-E Deluxe probiert. Mit Brücke läuft hinten - ohne nicht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hunt3r

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
14
na die zwei jumper sitzen also das heißt eigentlicht müsste die audiobuchse hinten gehen aber es geht nicht.
 

*FullFlex*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
362
bei deinem board gibs doch echt nen coolen audiotreiber, der sofort nen menü rauswirft wenn du hinten was reinsteckst oder???
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
247
Hab das gleiche Board. Installier dir mal den neuesten Realtek Audiotreiber.

Direktdownload

Dann einfach mal reinstecken und schauen, ob sich das Menü öffnet, welches *FullFlex* schon erwähnt hatte.

Ansonsten kannst dort auch manuell einstellen, wo Mikroeingang sein soll.

Willkommen @ CB :)
 

Hunt3r

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
14
@ *FullFlex*

nein es kommt eben kein menü wenn ich es reinstecke weil ich bestimmt noch den alten treiber habe.
 

*FullFlex*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
362
ja dann installier dir als erstes den neusten treiber.........
dannach können wa weiter verfahren.....
 

redriver

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
136
hallo meien mitbewohnerin hat das selbe problem, allerdings hat sie ein asrock mainboard, das headset will nicht funktionieren, treiber haben wir geupdatet

also das mainboard heißt asrock 775VM800 , und da smikro weigert sich einfach zu funktionieren, kann jemand helfen?
 
Top