News HD 4770 rar und teuer, HD 4800 fällt im Preis

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.848
Der Branchendienst DigiTimes berichtet unter Berufung auf den taiwanischen Markt, dass AMD für viele Modelle der Radeon HD-4000-Serie demnächst die Preise anpassen wird – dies hatten auch schon Gerüchte der letzten Woche vorausgesagt. Für das 40-nm-Vorzeigemodell sieht es indes weiter nicht gut aus.

Zur News: HD 4770 rar und teuer, HD 4800 fällt im Preis
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265
dann wird auch nvidia die preise senken müssen...
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.185
Die HD4850 bekommt bestimmt ein kleines come Back was Preis/Leistung angeht wenn wenn man für 80-100Euro dann Grafikkarten mit wie die HD4850 bekommt.
 

Z0RDiAC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
124
wenn die preise für die hd4770 nich bald sinken, hat sie keine existenzberechtigung :p
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285

PuVeR

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
584
ab wann sollen die Preise gelten? Liebäugel derzeit schon lang mit ner 4870 1GB oder ner 4890 ... wenn da nochmal was fällt muss man einfach zuschlagen
 

Keres

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404
wenn die preise für die hd4770 nich bald sinken, hat sie keine existenzberechtigung :p
Dazu muss sie erstmal verfügbar sein! :lol:


Der grosse Räumungsverkauf beginnt früher als angekündigt.
Aber ist das für die Firmen wirklich sinnvoll, neue Modelle mittlerweile im Halbjahres-Takt rauszuhauen?
Da würd ich gern mal Mäusschen spielen und einen Blick in die "K/N"-Bücher werfen. :evillol:
Dem Verbraucher soll´s Recht sein.

Aber ich warte auf den grossen Knall! :king:
 

blackiwid

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.137
ja wenn doch mal die hd 4670 mal deutlicher sinken würde so auf 40,- oder so könnt ich da bedenkenlos zugreifen, auch wenn ich mir in nem jahr dann ne 5xxx karte hole. Ansonsten ist der abstand zur z.B. 4850 fast zu gering um die kleinere zu holen.

Die und z.B. die 4870 (hier ist der leistungsplus im im vergleich zum aufpreis deutlich geringer) haben aber halt übelst hohe stromverbräuche. Momentan (vielleicht änder ich das bald wieder) läuft halt mein pc rund um die uhr bei 40W mehr stromverbrauch im idle sind das in einem jahr halt alleine locker 60,- zusätzliche stromkosten. Von daher wenn man bischen sparen will fast nicht zumutbar.

Wie sind eure erfahrungen bezüglich der karten und underclocking/volting kriegt man die in die nähe von ner 4670 bezüglich stromverbrauch runter?

Und wie siehst bei dem Thema unter linux aus?

Ansonsten wäre vielleicht die hd 4830 noch ne alternative solange es noch eine gibt?

Apropo Stromverbrauch, kann mir das jetzt mal einer erklären, bisher wurde hier ja oft davon geredet, das der gddr5 Speicher schuld am hohen Stromverbrauch sein soll. Nun kann eine hd 4750 laut inoffiziellen tests (wann kommen da eigentlich mal offizielle) mit gddr3 und 40nm chip genausowenig überzeugen. Doch eine leicht niedriger getaktete hd 4850 (4830) verbraucht plötzlich 20W weniger im Idle, ist das Marketing, will man die billigeren Karten lieber verkaufen oder absolute inkompetenz von den Ingengieuren bei AMD? Verstehs nicht, wie kann eine runtergetaktete variante der selben karte 20W weniger verbrauchen im idle sollten doch beide karten gleich runter takten. Oder wird dabei die Spannung nirgends angepasst?
 
Zuletzt bearbeitet:

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.689
lol, wie mittlerweile schon die highend karten verramscht werden, schon krass..^^ das bezieht sich aber immer auf die karten mit referenzdesign..die richtig "guten" karten, die auch nen erträglichen lüfter haben kosten trotzdem noch mehr..
aber wenn die gleiche preisstruktur auch für die 5er radeon reihe herrscht.. solls mir nur recht sein :D
 

Hanni2k

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.202
Ich finds echt schade das die 4770 nich verfügbar ist, für 70~ würde ich sie mir sofort kaufen. Benötigt weniger energie als die 4850 und in den meisten sachen gleich auf. Schade eigentlich.
 

Freynhofer

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.503
Also das sieht ja mal ganz übel für Nvidias Karten mit G92b Architektur aus. Wer kauft sich bei den Preisen denn noch eine GTS 250 oder gar eine 9800GT?
Wahnsinn, für wie wenig Geld man derzeit vernünftige Karten bekommt!
 

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
lol, wie mittlerweile schon die highend karten verramscht werden, schon krass..^^ das bezieht sich aber immer auf die karten mit referenzdesign..die richtig "guten" karten, die auch nen erträglichen lüfter haben kosten trotzdem noch mehr..
aber wenn die gleiche preisstruktur auch für die 5er radeon reihe herrscht.. solls mir nur recht sein :D

Wenn man weiß welche man kaufen kann, kann man auch den Refenzkühler nehmen. Die Sapphire OC die ich verbaut habe sind alle wirklich leise und drehen max auf 40% Lüfter auf.
Ansonsten verschleudert aber nur AMD/ATI die Karten, was darauf zurück zuführen das die Karten wohl in der Produktion günstig sind.
 

calNixo

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.150
Ja, selbst eine GTX260 216 kostet nur noch 138€. Die GTX275 liegt gut 60€ drüber und die Mehrleistung rechtfertigt das kaum.
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.939
@Keres: Rechne mal nach.
Deine Version: 1 Jahr Forscher bezahlen, mit Marktsättigung kämpfen und dann ein neues Produkt raus bringen
AMDs Version: 1/2 Jahr Forscher bezahlen und dann ne neue Generation raus bringen und eine wesentlich geringere Marktsättigung haben. Des weiteren bessere Chancen im Markt, da man so wohlmglich Leistungsmäßig vor der Konkurenz liegt.

Natürlich kann man die Zeiträume mit dem Faktor n multiplizieren.


@blackiwid: Wer hat seinen Computer 360 Tage im Jahr 24h am Tag im Idle am laufen?
 

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.745
bin sehr gespannt wie die Preise aussehen wenn DX11 rauskommt :D
 

Lence_Laroo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
629
Echt geil, was man zur Zeit für Leistung für 80,- Euro bekommt. Der Hammer und der Stromverbrauch zwischen 4850 und 4770 dürfte nicht groß anders sein.
 

Akula

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.910
Ich warte noch auf meine 4770, soll zwischen 19. und den 27.6 geliefert werden. Nunja ich bin gespannt. Zumal mir sauer aufstößt, dass die anderen Modelle stetig weiter im Preis sinken und ich für die 4770 107€ auszugeben habe. :freak:
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.432
Für 166 Euro sieht eine 4890 echt lecker aus und wie oben erwähnt finde ich es auch richtig genial was man heutzutage für eine Leistung für sein Geld im unteren und mittleren Segment bekommt. :)
 

Idleking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
344
Ist doch klar, dass sämtliche DX10 Karten jetzt mit Gewalt an den Mann gebracht werden wollen.
Erstens sind die Lager dann zum Start der DX11 Karten leer und zweitens kann man die Leute dann zum doppelt Geld ausgeben bewegen, indem's hinterher heißt "Kauft euch die neuen DX11 Karten, die alten können das ja nicht" ;)

Marketing eben :p
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top