News ATi Radeon HD 4770 braucht angeblich 80 Watt

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.519
#2
Der Vorabtest ist doch von der 4750, oder?
Laut dem Test ist ja eigentlich dann kein Platz mehr zwischen 4850 und 4750. Wird die 4770 die 4850 ersetzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adam Gontier

Gast
#3
Nein, die 4770 wird die 4830(die bald ausläuft) ersetzen, die 4850 ist immernoch(trotz des höheren Verbrauchs) besser als die 4770.
 

Bommel789

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
#4
Für mich ist immer noch fraglich ob es wirklich beide Karten geben wird, HD4770 und HD4750.
Auf jeden fall wird eine Karte, ich vermute mal die HD4770 die HD4830 ersetzen. Die Theoretische Rechenleistung soll bei 960 Gigaflops liegen
und somit leicht höher als bei der HD4830.
Wo sich die HD4750 ansiedeln soll ist fraglich, außer es wird noch die HD4670 ersetzt.
Auf jedenfall kommt Bewegung in den Markt.
 

Faranor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.343
#5
hmm, da die 2 neuen Karten aber noch "Testmodelle" sind würde ich trotzdem noch auf die 5000er Serie warten, da bis dahin bestimmt noch Änderungen am Chip und am Speichercontroller! unternommen werden.

Aber mit dem zusätzlichen Stromstecker bei der 4770 ist wenigstens noch gutes oc potential da.
 

Bommel789

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
#6
Das mit dem warten auf die 5000 Serie ist gar nicht so abwägig.
Laut http://www.hardware-infos.com/news.php?news=2823 sollen die neuen Karten im 3Q/2009 erscheinen.

Dagegen spricht aber das wahrscheinlich in dem Leistungsbereich erst einmal keine neuen Karten rauskommen werden. Und wahrscheinlich werden dann bloß die alten HD48** Karten umgeläbelt zu HD57**.
Zwar alles reine Vermutung aber so ist es ja auch in letzter Zeit gemacht worden.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.093
#7
wenn kommt die 4750 und wann die 4770 raus will die bald haben
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.266
#9
Werden die Karten eigentlich in 45/40 nm gefertigt?
 

Bommel789

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
#10
Die Karten sollen die ersten in 40nm sein.
Durch den kleineren Fertigungsprozess soll der Stromverbrauch gesenkt werden und die Leistung ansteigen.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.093
#11
Die Karten sollen die ersten in 40nm sein.
Durch den kleineren Fertigungsprozess soll der Stromverbrauch gesenkt werden und die Leistung ansteigen.
naja ne so wahr. durch die verkleinerung lässt sich stromsparen richtig, wird aber im gegenzug durch höheren takt und durch 40nm mehr transistoren hergestellt was dann zu mehr leistugn führt. 130nm gpu 90watt verbraucht und jetzt verbraucht eine 55nm 4870 um die 150watt
 

3-way

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
626
#12
Wirklich viel Geld können die für die Karte nicht verlangen. Eine 4830 bekommt man für 85 Euro. Der Preis für die 4750 dürfte also keinesfalls höher als 70 Euro liegen.
 

Sven Bauduin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
272
#13
Wenn die 4770 wirklich so stromsparend sein sollte, sehe ich sie als sehr guten
Ersatz für die 4830. An die 4850 kommt sie wohl nicht ran, allerdings wird die 4770
auch weitaus stromsparender sein als eine 4850 und spricht eine andere Käuferschicht
an in meinen Augen. Wenn der Preis und der Verbrauch stimmt, wird die 4770 ein
guter Ersatz für die 4830 die ja ausläuft.

Sven
 

Bommel789

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
#14
naja ne so wahr. durch die verkleinerung lässt sich stromsparen richtig, wird aber im gegenzug durch höheren takt und durch 40nm mehr transistoren hergestellt was dann zu mehr leistugn führt. 130nm gpu 90watt verbraucht und jetzt verbraucht eine 55nm 4870 um die 150watt
Du hast ja recht dafür ist die Leistung zu einer 130nm GPU um ein vielfaches höher.
Die Leistung der 4770 wird auf dem Niveau der HD4830 oder leicht drüber liegen. Damit wird der Preis bestimmt zwischen 90 und 100€ liegen.

Wenn es noch eine HD4750 gibt dann muss der Preis schon bei 70€ liegen allerdings ist da eine HD4670. Entweder die 4670 fliegt aus dem Sortiment oder der Preis wird nach unten angepasst.
 

KaRa2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
317
#15
Och nö, erst im Mai :mad:
Da ich kaum noch zum Spielen komme und mir deswegen der Idle Verbrauch sehr wichtig ist sollte das eigentlich meine neue Grafikkarte werden. Na vielleicht kommt sie doch noch früher!
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.918
#16
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.093
#17
ausserdem solange es endkunden gibt die sich hunderte watt grafikkarten kaufen wird der hersteller immer höher mit der wattzahlt gehen. aber ist auch widerum berechtig, weil die verkleinerung geht ja ne so schnell vorran, aber der geschreihe um immer mehr leistung schon. und somit werden die gpus übertaktet und übertaket und fressen immer mehr strom.
 

FloW3184

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
383
#18
(...) bloß die alten HD48** Karten umgeläbelt zu HD57**.
Zwar alles reine Vermutung aber so ist es ja auch in letzter Zeit gemacht worden.
Du verwechselst ATI mit Nvidia...

Ich für meinen Teil werd auf die 4770 warten.
Bis dahin reicht die Onboard. -Damit geht sogar die FEAR2-Demo ziemlich flüssig (auf niedriger auflösung, aber max details)
 

Pantherfibel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
510
#19
Warum soll die HD 4770 die HD 4850 nicht ersetzten können? Schließlich hat sie einen 30% höheren Takt als die HD 4830 bei gleicher Shaderanzahl! => HD 4830 +30% = HD 4850.

MfG Pantherfibel

PS.: Ja sie wird in 40nm gefertigt.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#20
das letzte mal, als ATI das umlabeln gezielt gemacht hat war glaube ich bei den Refresh's der Radeon 7500 ala Radeon 9000, 9100, 9200 und 9250. Alles RV250

Für den Markt auf gezielten Wunsch gab es aber bei der Radeon 9800 auch sonderversionen für ALDI/MEDION ala 9800XL und 9800XXL

4770 wird für das Geld keine Abgespeckte Karte sein - sie wird für ihren Verbrauch die höchstmögliche Leistung bei der Preisklasse bringen - schließlich ist der 40nm chip billiger und das 128bit Speicherinterface ist auch günstiger als bei der 4830.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top