HDD nicht mehr erkannt, Nach Platinentausch GPT falsch

MiniPCHTPC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
98
Meine HDD wurde nach einem Stromausfall nicht mehr zuverlässig, kurz darauf gar nicht mehr erkannt.
Nach einem Platinentausch zeigt Windows nun 128 GB uninitialisiert an

Testdisk spricht bei GPT und Backup von "Bad Signature" und unter Analyse von "Number mismatches"

Da ich in letzter Zeit viel beschäftigt war, ist das Backup leider ein paar Monate alt. Ich hoffe, jemand von euch kann mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Welche Platine hast du getauscht? Die der Festplatte selbst?
Solch ein Tausch funktioniert nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MiniPCHTPC

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
98
Peinlicher Fehler. die angezeigte Partition war von einem USB-Gerät, dass ich vergessen hatte. Hab den ersten post korrigiert.
Ergänzung ()

Der Tausch funktioniert nicht?! - Er hat bei mir schon bei verschiedenen HDDs einwandfrei geklappt?!

Was kann man sonst tun, außer für tausende Euro ins Labor schicken?
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Es ist reines Glück wenn er funktioniert. Die Platinen haben Einstellungsdaten für genau diese Festplatte, also Spurtoleranzen und solche Dinge, gespeichert. Bei einem Tausch sind diese natürlich anders.
 

MiniPCHTPC

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
98
Scheint ja in diesem Fall so zu sein - Wenn nicht einmal die Größe richtig erkannt wird.

weitere Optionen? Platine backen? Einfrieren? Den Nippel durch die Lasche ziehn? ^^
 

rille

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.423
Wenn dir die Daten wirklich wichtig sind: Zum Profi schicken bevor noch mehr kaputt geht.

Ansonsten halt Pech gehabt und in Zukunft regelmäßig Backups machen.
 

rille

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.423
Wer keine Backups macht, hat halt Pech gehabt. Aber sieh es mal positiv: Jetzt wird du das Backup nicht mehr so vernachlässigen, zumindest für einige Zeit.
 

MiniPCHTPC

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
98
Seh hilfreich, rille.

Mit so 'ner Einstellung verkneif dir einfach das Posten.
 

Dr. McCoy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.836
Da ich in letzter Zeit viel beschäftigt war, ist das Backup leider ein paar Monate alt.
Man kann wichtige Daten auch relativ einfach z.B. auf einem NAS im lokalen Netz speichern. Allerdings empfehle ich zusätzlich Sicherungen auf Datenträgern, die dann eben auch nicht dauerhaft im Netzwerk verfügbar sind.

Zur aktuellen Situation empfehle ich, einen Fachmann aufzusuchen, denn durch den Platinentausch hast Du Dir selbst eher noch weiter die Chancen verbaut, etwas zu retten.
 
Anzeige
Top