Hdtv

Ask-me

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
1. Ja, aber nicht HD+, also nur z.B. ARD, ZDF,...
2. Wenn du das Set kaufst, zwei
3. Wenn man nicht ungeschickt ist und zwei linke Hände hat: Nein
4. Nein, empfängt sie nicht. Freie Sicht zu den Sateliten muss gegeben sein.
5. - (Kann ich nicht genau sagen)
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.605
1. Kostenlos sind nur die Öffentlich-Rechtlichen, sprich ARD, ZDF etc. Alles andere ist HD+, kostet ca. 60-70€/Monat (? lasst mich nicht lügen, nutze es nicht).
2. 2 TVs, da zwei Receiver
3. nicht unbedingt, nur die Kabel verlegen kann sich natürlich je nach Gegebenheit schwierig gestalten, zur Ausrichtung der Sat-Schüssel gibt es genug Hilfen im Internet
4. Nein! Muss absolut freie Sicht zum Satelliten haben (nicht mal Fenster klappt).
5. Ich kenn mich mit den Angeboten im Moment nicht so aus was Satelliten-Anlagen angeht, aber du kannst ja mal selbst suchen, "2 Receiver + Schüssel" was das so kostet.

MfG Tim
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.138
Wenn man lesen kann: - Steht doch da: für 2! Teilnehmer. - Also 2 TVgeräte.

Das Angebot sieht preislich ok aus. - Ob es schwierig wird, die Schüssel zu installieren weiss ich nicht. - Du brauchst ggf noch einen Mast, um die Schüssel an der Hauswand oder am geländer zu befestigen.

Ich nehm mir für sowas nen Elektroinstallateur. - Man sollte es zu Zweit machen. - Einer schraubt an der Schüssel rum, der Andere prüft das Bild und die Signalstärke.

HD-TV aller anderen Sender ausser ARD und ZDF kostet 50 EUR im Jahr.
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
Ja, wollte die Schüssel auf dem Dachboden platzieren... Einige Dachziegel und Holzbalken stören nicht, dachte ich...

-Was bräuchte ich denn für HD+?
 

schuelzken

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.314
In der Beschreibung lese ich nur DVB-S,
für HDTV ist aber DVB-S2 erforderlich. Oder liege ich da falsch?
 

FoxBob79

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
692
Kann man damit kostenfrei HDTV empfangen?
Die kostenfreien HD-Programme (ARD HD, ZDF HD, etc) ja. Für die privaten (RTL HD, Sat1HD, Pro7 HD, etc) musst Du zahlen (HD+). Für SkyHD sowieso.

Wie viele Fernsehgeräte kann ich damit maximal versorgen?
Mit dem Angebot maximal zwei.

Ist die Installation einer solchen SAT-Anlage kompliziert?
Sie muss exact ausgerichtet sein und wirklich fest montiert werden. Dazu kommt dann noch das Du von der Schüssel bis zum TV Kabel verlegen musst. ICH würde die Montage einem Fachmann überlassen.

Empfängt so eine Schüssel das Signal durch eine Wand hindurch?
Nein! Sie braucht einen direkten Sichtkontakt zum Satelliten. Deswegen hängen ja auch alle Schüsseln draußen...

Nein, ich finde es nicht gut. Schau Dich lieber mal im Netz nach einem Sat-Forum um und mach Dich da etwas über die Materie schlau. Da wird man Dir bestimmt auch gute Einsteigeranlagen empfehlen können.
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
1. Kostenlos sind nur die Öffentlich-Rechtlichen, sprich ARD, ZDF etc. Alles andere ist HD+, kostet ca. 60-70€/Monat (? lasst mich nicht lügen, nutze es nicht).
Für die HD+-Karte wird eine jährliche Gebühr von 50 Euro als Servicepauschale verlangt.

[Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-S]

Ja, wollte die Schüssel auf dem Dachboden platzieren... Einige Dachziegel und Holzbalken stören nicht, dachte ich...

-Was bräuchte ich denn für HD+?
Doch, die stören. Die Schüssel muss wirklich direkte und freie Sicht auf die Satellieten haben.

Du brauchst einen Receiver, der HD+ entschlüsseln kann, eine HD+-Karte (manchmal bei den Receivern beiliegend).
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
Für HD+ bräuchte ich:
Eine Schüssel und Reciever mit HD+-Karte...

Gibt es denn vielleicht andere Möglichkeiten HDTV zu empfangen?
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.890
Du brauchst eine Schüssel, ein digitaltaugliches LNB, einen DVB-S2 Receiver der HD+ unterstützt und natürlich mindestens einen Fernseher mit HD Auflösung.
Es gibt auch Fernseher mit eingebautem DVB-S2 Receiver und Kartenslot für die HD+ Karte.

Die Schüssel muss zwingend im Freien und im direkten "Sichtkontakt" zu den Satelliten stehen. Alles - außer Luft - zwischen der Schüssel und den Satelliten stört!
Durch Dachziegel o.Ä. geht's auf gar keinen Fall!

Jetzt kommt es drauf an wie viele Fernseher angeschlossen werden sollen.
Es gibt LNB's mit eingebautem Multischalter, an dem je nach Modell bis zu vier Fernseher direkt angeschlossen werden können, oder du brauchst einen Multischalter und dann ein dafür passendes LNB.

Ich denke wir reden hier über das übliche Satellitenfernsehen über Astra 19,2° Ost?

Oder natürlich über einen Kabelfernsehanbieter.
Da kommt es drauf an, ob Kabelfernsehen überhaupt verfügbar ist an deiner Adresse und ob bereits ein Anschluss im Haus liegt oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Gibt es denn vielleicht andere Möglichkeiten HDTV zu empfangen?
Ja, über Kabel. Ob übers Internet, weiß ich nicht 100% genau...

Beispiel:
HDTV im Kabel (Auswahl)
Kabel BW Anixe HD
wilhelm.tel
Kabel Deutschland Premiere HD
Primacom Premiere HD
KMS Premiere HD .
DNMG Premiere HD

HDTV via Satellit (Auswahl)
ProSieben HD
Sat.1
Anixe HD
Astra HD
Premiere HD
Discovery HD
Luxe TV
BBC HD
Luxe TV

http://www.wissen.de/hdtv-empfang-so-gehts
 

heipa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
77
Für HD+ benötigst du neben einem enstprechenden Abo auch einen passenden Reviever oder TV. Andere Möglichkeiten gibt es nicht. Für Sky HD ebenfalls. Dieser Reciever ist für keines der beiden geeignet.
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.605
Über Entertain der Telekom ist es ebenfalls möglich, HD-Sender (auch die privaten) zu empfangen, genau so über digitales Kabel (DVB-C). Musst du dich mal nach einem Anbieter erkundigen, in meiner Gegend ist das z.b. UnityMedia.

MfG Tim
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Es ist eine ziemlich teure Angelegenheit...

Könnt ihr mir vielleicht erklären, was ich mit so einer Antenne empfangen kann:
http://www.notebooksbilliger.de/images/products/10000/11873/detail_haupp_antenne_290.jpg

Es wäre schön, wenn ich erstmal die normalen Sender empfangen könnte....
Das ist eine DVB-T-Antenne. Du empfängst damit, je nach Empfangsgebiet, bis zu 24 - 26 Sender. Du empfängst aber kein HDTV, zunmindest nicht jetzt in Deutschland. Für normales Fernsehen, meiner Meinungs nach, vollkommen ausreichend. Du brauchst hier ebenfalls einen Receiver, eben für DVB-T.

Siehe:
http://www.ueberallfernsehen.de/
 
Zuletzt bearbeitet:

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
@cyberfoxy
Ist so ein Receiver nicht im Fernseher integriert? In den 24-26 Sendern sind VOX, Arte, ZDF, ARD, Super RTL inklusive, oder?
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
@cyberfoxy
Ist so ein Receiver nicht im Fernseher integriert? In den 24-26 Sendern sind VOX, Arte, ZDF, ARD, Super RTL inklusive, oder?
Kann, muss aber nicht. Ich weiß nicht welchen TV du hast bzw du dir anschaffen willst. Du musst dann halt nachschauen, ob der TV einen integrierten DVB-T-Receiver hat oder nicht. Den haben heutzutage sehr viele, aber eben noch nicht alle.
Ich empfinde es aber auch noch als wichtig, dass der Receiver verstärkt, sprich der Antenne zusätzlichen Saft gibt, damit die Empfangsleistung verbessert wird. Meine Erfahrungen sagen, dass Verstärkerantennen viel besser sind als welche, die nicht verstärken. ;)

Zu den Sendern: Also ich kann all die Sender empfangen. (Mein Standort: Siehe links:))
 

Ask-me

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
Ok, dann muss ich mal schauen...

-Ich bin mir jedoch unsicher, ob eine kleine Antenne ausreicht, um DVB-T zu empfangen...
-Und kann ich die Antenne draußen platzieren?
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Top