News Hitachi testet 2,25-TB-Festplatte

thedarknes

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
30
leider geht dieser fortschritt in die komplett falsche richtung man sollte viel mehr in die ssd´s stecken und sich vom verfluchten lesekopf endlich trennen.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.492
128 GB SSD zu einem vernünftig günstigen Preis... gekauft! Soviel zum Thema Niesche im Desktopbereich ;-)
 

AMDX2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
75
Wie soll man jemals 2,25 Terrabyte voll bekommen?^^...

ne im ernst, Projekte wie MGS5 für PS3 auf dem PC und die Platte ist Ruckzuck voll...
 

Plotteron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
125
Die Festplatten werden immer günstiger und die Speicherkapazität steigt, während Bluray noch immer viel zu teuer ist. Somit wird sich Bluray als Speichermedium wohl nie durchsetzen.

Für mich wäre diese Platte mit 2.25 TB genau richtig. In einen Monat hätte ich die wieder voll. :D

Nur langsam sollten sich die Hersteller mal angewöhnen, auch die tatsächliche Größe anzugeben. Früher viel das bei kleineren Festplatten nicht so sehr auf, wenn durch die Umrechnerei, weniger drin ist, als drauf steht. Bei einer 160 GB Festplatte "fehlen" 11 GB. Bei 2.25 TB sind immerhin schon 155 GB. :mad:
 

Doenes91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
96
Fortschritt ist ja schön und gut.
Aber wenn man mal so drüber nachdenkt? Wer braucht schon 2,25 TB? So eine Datenmenge hat doch niemand, zumindest kein Privatanwender.
Ich habe 750GB und die reichen vollkommen aus.
 

Master_okiwan

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
617
jo, nicht schlecht, kras wie sich die Datendichte bei HDDs entwickelt

2,25TB, oh man, da bräuchte ik ja nur zwei davon, um meine jetztige HDD Kapazität zur ersetzen.
Aber umso höher und größer die HDDS werden um so mehr muss man eine Datensicherung erstellen, und dafür braucht man bei 1:1, eine gleiche hdd^^
 

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.507
ums mal besser auszudrücken, es wäre interessant zu wissen wieviel auf ein platter der hitachi versuchsdinger draufpasst .... die datendichte ist ja bekannt, nutzt mir blos nix weil ich nicht weis wie groß so n platter ist .... und da jetzt herumrechnen, ne lass mal :D
2,25 TB / 5 platter = 450 gb/platter

auf 4 plattern schaffen sie es garantiert nicht wenn die platte in absehbarer zeit auf den markt kommt. 5 platter haben sie ja bisher immer gerne bei ihrem highend modell eingesetzt
 

Plasma81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
408
Immer grösser und immer anfäller werden die neuen Festplatten. Bevor die Firmen die GB Zahlen ins exorbitante steigern, sollte lieber mal an der Zuverlässigkeit gearbeitet werden.
 

DevilDriver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
106
cool.... 2,25 TB und wenn die Platte dann mal ein defekt hat.... von 2,25 TB ein backup machen?!.....
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.507
ist auch nicht einfacher von 2x 1TB nen backup zu machen oder?
wenn die daten da sind müssen sie auch gesichert werden. wüsste nicht was die plattengröße damit zu tun hat.
 

H3rby

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.547
Wichtiger wäre es, schnellere Platten zu produzieren. Es geht ja nicht primär darum, ein Backup von 2TB (was man schnell voll bekommt) zu machen, sondern dass das dann so ca. 10h dauert.. :freak:
 

alex22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.163
Ein Problem bei der Geschwindigkeit (gilt auch für CD, DVD und Bluray) liegt darin, dass bei steigender Datendichte auch die Anzahl der Spuren auf der Scheibe ansteigen. Wenn man ne Platte mit 10.000 kreisförmigen Spuren hat, dauert es 10.000 Umdrehungen alle auszulesen. Bei 100.000 Spuren dauert es 10 mal so lang. Wenn man die Dichte, also auch die Festplattenkapazität vervierfacht, sollte sich theoretisch die Zahl der Spuren und die Datendichte auf jeder Spur verdoppeln. Dabei verdoppelt sich jedoch gerade mal die Geschwindigkeit.
Wenn das so stimmt, würde es heißen, dass rotierende Speichermedien im Verhältnis zur Größe immer langsamer werden. Das kann man z.b. bei CD/DVD beobachten. Bei gleicher Umdrehungszahl braucht die DVD immer wesentlich länger, um komplett ausgelesen zu werden. Bei Bluray wird sich das fortsetzen.
 

astrix

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
838
@Plotteron
Hat dir schonmal einer gesagt, dass BluRay und HDD`s nicht in Konkurenz zueinander stehen ?
optische Datenträger haben es nunmal nicht leicht gegen Magnetspeicher.

Ausserdem durchgesetzt hat sich die BluRay in den Anfängen ja schon. Sie ersetzt immer mehr die DVD. ;)

Zu der 2,25 TB Platte kann ich nur sagen .. fein fein ... auch wenn ich selber diese Größen nicht brauche.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr.Ernst

Gast
ich behaupte mal, Zuverläsigkeit von Festplatten ist für den Anwender viel Wichtiger ! aber für die Hersteller bestimmt nicht? wenn kapput kauft anwender eine neue . -Punkt-
die wollen doch nur mit Zahlen 2,25 TB zum kaufen verleiten
nimmt man lieber 2x1TB sind nur die hälfte der Daten weg, wenn eine kapput .
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.604
@ DevilDriver

Na, indem man es einfach auf ne weitere 2,5TB Pladde spiegelt.
 

dahum

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.381
Die Geschwindigkeit ist aber echt ein Problem. Hab gerade ein Backup von 1,1 TB gemacht, und trotz neuster Platten mit hat es 2 Tage gebraucht, weil die reale Geschwindigkeit bei kleinen Dateien und Fragmentierung manchmal bis 1,5 MB pro Sekunde zurückging.

Nützt mir gar nichts, wenn mir Benchmarks 100MB/s anzeigen, ein reales Backup hat im Durchschnitt vielleicht 30MB/s, und das dauert und dauert...
 

alex22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.163
Grad mal zwei Festplattentests auf Anandtech verglichen, einmal eine 6,4gb IBM Platte und eine 320gb WD Platte. Wenn man die höchsten Transferraten anschaut (also äußererster Teil der Platter), liegt die WD bei der 8x fachen Transferrate der IBM, aber bei der 50x Kapazität. Das heißt es dauert 6x mal so lang die WD komplett zu lesen (z.B. für Backup) wie die alte, wenn beide Randvoll sind!
 

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560
@ SApitz
Als ich geschaut habe war die F1 zweiter, und die Seagate am günstigsten ;).
 
Top