HP G62 schaltet nach kurzer zeit ab

flumi94.2012

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
508
Hallo zusammen

wie im letzten Thread beschrieben habe ich einen neuen Kühler in mein Notebook verbaut da der alte kaputt war.

Jetzt habe ich das Notebook wieder zusammengebaut und habe es gestartet. Doch beim starten sagt er erst CMOS muss neu gestartet werden...dann startet das Notebook neu. Windows wird geladen. Dann (wegen Win7 neuinstallation) kann ich meinen PC Namen eingeben...doch nach ca 10Sekunden schaltet das Notebook einfach mit einem kurzem "Fiep" Geräusch ab.

Was ist da jetzt das Problem? Ich habe an der Hardware nichts verändert außer einen neuen Kühler und SSD.

Ist jetzt nur der Akku zu leer? Obwhóhl er am Netzteil angesteckt ist oder hat das eine andere Ursache?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Grüße
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.082
Ich tendiere zu schlechtem Sitz des Kühlers auf der CPU. Klingt nach Überhitzung. Oder geht das Gerät danach sofort wieder an? Wenn nein -> Hitze.
 

flumi94.2012

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
508
Der Kühler sitzt richtig sogar mit frischer WLP.
Außerdem bläst er Kühle Luft aus den Schlitzen!?

Außerdem wird doch eine CPU nicht so schnell heiß denn er schaltet sich ja schon nach ca 20 sekunden nach dem Start ab...

Ich werde noch mal den Sitz des Kühlers testen.
Ergänzung ()

Also ich habe mir das ganze noch mal angeschaut. Auf dem Grafikchip war kein wärmeleitpad...somit lag der kühler nicht auf dem chip auf :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top