i5 2500k übertakten (Neuling)

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

TaktRate

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
3
Servus Leute,

im vorab möchte ich sagen dass ich völlig neu auf dem Gebiet Overclocking bin.

Also wie schon im Titel erwähnt möchte ich meinen i5 (2500k) übertakten und das Maximum an Leistung rausholen,
hauptsächlich für's Gaming.

Ich hab folgende Hardware:

- Intel DP67DE (Motherboard)
- Corsair H100i WaKü (bestellt)
- GTX 660 (msi)
- Ausreichendes PSU
- ...

Ich bin eben nach der Suche nach Fix-Werten die ich dann in's BIOS eintrage und durch AUTO ersetzte. Bissl informiert hab ich mich schon, dennoch wären gute Ratschläge nicht schlecht.

Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig Starthilfe geben :)

Vielen Dank und Gruss,
Stef
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.419
Die FAQ im Forum hast Du gelesen?

Dort steht alles was Du wissen solltest ausführlich drin.
 

Chef 17.02

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.211
Willst du dir wirklich die Mühe machen bei deiner Grafikkarte? Eine GTX 660 wird niemals vom Stock Takt eines 2500k limitiert. Selbst wenn du in Ego-Shootern auf "niedrig" zockst um eine FPS Zahl von über 100 zu erreichen sollte der i5 bei 3,3 Ghz locker mitkommen.

Bevor du dir also nicht eine andere Grafikkarte zugelegt hast würd ich mir die Sache nicht antun. Mischung aus Takt und passender Volt finden. Auf Stabilität testen. Ggf. nachbessern wenn es zu Abstürzen kommt, usw... Grade weils nur um die Gamingleistung geht, sehe ich bei deiner Konfig. keinen Sinn.

mfg
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.652
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top