i5 8400 nicht lieferbar. Suche Alternative.

D-rock

Cadet 2nd Year
Registriert
Jan. 2018
Beiträge
29
Hallo,

ich habe mir nach euren Empfehlungen einen neuen PC zusammengestellt und bis auf den Prozessor ist nun auch alles lieferbar. Der PC ist auch schon fertig zusammen geschraubt. Es fehlt halt nur noch der Prozessor. Seitens meines Lieferanten ist das lieferdatum heute vom 01.02 auf geplant 09.02 verschoben worden. So lange will ich aber nicht warten

Asus z370a Prime
G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL17-18-18-38 ( leider 4 x 8 GB und nicht 2 x 16GB, ist aber ja auch kein Problem denke ich)
be Quit! Straight 10 400W
Samsung EVO 2TB SSD
Samsung 512 GB Pro M.2 NVMe
be Quit! Dark Rock Pro 3
Fractal Define C


Welchen alternativen Prozessor könnt ihr empfehlen? Bei Amazon könnte ich den i5 8600 oder i7 8700 noch morgen bekommen. Oder doch ein anderer?
 
na so viele Möglichkeiten hast du ja nicht. Laufen eh nur die aktuellen CoffeeLakes auf dem Board. Somit such dir einen aus, der Lieferbar ist.
 
Und am 9.2. hast Du dann eine CPU zuviel... :rolleyes:
 
Bei Mindfactory ist er doch lagernd? Würde aber auch gleich auf einen i7-8700(k) setzen bei den restlichen Komponenten, ansonsten ist der RAM Takt doch ziemlicher overkill.
 
Ich will den Prozessor ja noch vor dem Wochenende haben. Da wäre Amazon ja optimal. Der 8400 wird dann natürlich abbestellt.
 
@desmoule,

warum sollte sein gewählter RAM ein Problem sein? Sein Board unterstützt DDR4-3600.

Ob er den dann auch so nutzen kann, ist eine andere Frage, da der Core i5 8400 keine CPU fürs OC ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es bis morgen sein muss und über Amazon, dann bleibt dir ja nur der 8700K/8600K übrig
 
D-rock schrieb:
Ich will den Prozessor ja noch vor dem Wochenende haben. Da wäre Amazon ja optimal. Der 8400 wird dann natürlich abbestellt.

Bestellt das Ding doch einfach bei mindfactory.de und wähle Expressversand dazu. Dann hast du das Ding auch spätestens Samstag. Wo liegt hier eigentlich dein Problem?
 
Mit Express wäre er auch mit Mindfactory morgen da oder du gehst halt in den lokalen Handel und siehst nach was da ist. Da aber niemand weiß wo du wohnst wird dir das niemand von uns sagen können.
 
Ich habe jetzt den i7 8700k bestellt. Wohne auf dem platten Land. Hier gibt es weit und breit keinen lokalen Händler der so einen Prozessor vorrätig hat. Danke für eure Tipps.
 
Einfach zu geil... Geplant war ne Mittelklasse CPU für ca. 200€ und dann schmeißt man letztlich über 350€ für eine andere CPU raus, nur weil man nicht klug genug ist, einfach bei nem anderen Händler per Expressversand zu bestellen.

Is schon immer wieder interessant, welche Leute man so in den Internetforen antrifft. Aber wenn man das Geld locker sitzen hat...
 
Roche schrieb:
Einfach zu geil... Geplant war ne Mittelklasse CPU für ca. 200€ und dann schmeißt man letztlich über 350€ für eine andere CPU raus, nur weil man nicht klug genug ist, einfach bei nem anderen Händler per Expressversand zu bestellen.

Is schon immer wieder interessant, welche Leute man so in den Internetforen antrifft. Aber wenn man das Geld locker sitzen hat...

Wo ist denn dein Problem? Der PC wird nur als Downloadstation bzw. Office PC genutzt. Nutze sogar nur die Onboard Grafik. Mir tut das Geld nicht weh. Daher wird es dann der i7...
 
@Roche
Schau mal die restlichen Komponenten an (RAM für über 400€, 2TB SSD,...). Der i7 passt da ganz gut :)

Edit: hmm, Download- und Officerechner? Tja, dafür hätten vermutlich wesentlich billigere Komponenten ausgereicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Getreu meinem Autoverkäufer:" Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben". Ich habe aktuell einen 5 Jahre alten i5 tausche den nun aus weil ich eh gerade die komplette Hardware in meiner Firma austausche.
 
D-rock schrieb:
Der PC wird nur als Downloadstation bzw. Office PC genutzt. Nutze sogar nur die Onboard Grafik. Mir tut das Geld nicht weh. Daher wird es dann der i7...

What? Ist das dein Ernst?
Du weisst schon, dass es da auch ein G4560 oder ein Ryzen 3 getan hätte? Kein Aftermarket Kühler, kein teures Z-Mainboard, keine 350€ CPU, keine M.2 SSD und 8GB RAM...
Das nenn ich mal bravourös Geld zum Fenster rausgeworfen.

Und dein 5 Jahre alter i5 wäre für deine Anforderungen noch immer mehr als potent gewesen.

:lol:
 
Zurück
Oben