News IBM z13 mit 141 5-GHz-Acht-Kern-CPUs in 22-nm-SOI-Fertigung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.107
Mit dem z13 hat IBM die nächste Mainframe-Generation eingeläutet. Herzstück sind bis zu 141 Acht-Kern-Prozessoren mit einem Takt von 5 GHz, die in 22 nm in SOI-Fertigung gebaut werden. Mit von der Partie sind zusätzliche Assistenzkerne sowie große L3- und L4-Caches, sodass das Gesamtpaket an Leistung massiv zulegt.

Zur News: IBM z13 mit 141 5-GHz-Acht-Kern-CPUs in 22-nm-SOI-Fertigung
 

cc_aero

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
351
Geile Maschine, auf/mit so einer moechte Ich auch gerne mal Arbeiten :)

Weiß wer mit welchem OS das Ding laeuft? Unix-dist., Linux oder doch was IBM eigenes?
 

xcsvxangelx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
879
Kann man sich einen solchen Prozessor plus Board auch selber einzeln kaufen um sich nen eigenen Server zusammen zu basteln?
 

nur ein Mensch

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.173
Warum zum Teufel muss ich auf einmal an die Ebay Versteigerung (das war Sommer 98 glaub ich) einer funktionierenden kleinen Cray denken, die für schlanke 10.000DM wegging. Hätte ich das Geld damals gehabt, ich hätte mitgeboten
*nur Selbstabholer!* :)
 

Garmn

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
173
Das optische Design is kewl und genug Power hat das z-System auch

http://www.serverwatch.com/server-news/ibm-invests-1-billion-into-new-z13-mainframe-platform.html

Linux on the z13

One of the primary operating systems for the z13 is Linux, which can run in a variety of different modes on the new mainframe. Birtles explains that the z13 comes with LPAR logical partitions and Prism, which is the built-in hypervisor. The z/VM technology runs in a machine-defined partition and then a guest Linux operating system can be run on top.

Als Preis war damals das z197 (Jahr 2010) mit "AB 1 million $" angegeben
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
622
Was für ein Stück Silizium! Und das Gesamtgerät ist in meinen Augen durchaus ästhetisch. Ich bin begeistert, dass der 22-nm-SOI-Prozess läuft (bei GloFo, nehme ich an?).
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Ich glaube sofort, dass so ein Mainframe so eine (scheinbar?) nutzlose Design-Frontblende hat und vor einer Glasfront einfach so in irgendeinem Raum steht XD
 

Locuza

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
519
@ Unruheherd

Der 22nm SOI Prozess wurde von IBM entwickelt, die Fabriken wurden allerdings letztes Jahr von GloFo gekauft und darüber hinaus wird GloFo für bis zu 10 Jahre Prozessoren von IBM herstellen.
 

vankraken

Newbie
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3
Bei uns läuft die kleine z12 unter z/VSE. Auf den größeren Sytemen läuft inzwischen meist z/OS. Aber z/Linux verbreitet sich wohl immer mehr.
 

SoilentGruen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.786
Ich hätte ja gerne so ein altes Mainframegehäuse... macht echt was her ;)

Aber man kommt echt nur schwer dran... meistens werden die einfach verschrottet... die wiegen ja auch nebenbei so 300-500kg pro Rack. Also nix für nen Kombi, da muss man schon mit nem Sprinter kommen ;)
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top