Ich bin ratlos

Kamikaze_Raid

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.422
Hallo,

ich habe gerade ein System verbaut (P5Q Premium mit einer E6600 CPU und 2x 2GB Ram 650W BeQuiet Netzteil). Alles angeschlossen und gut. Wenn ich das System jetzt starte habe ich folgendes Problem... nichts geht.

- Kein Bios Beepcode (auch nicht wenn ich allen Speicher entferne)
- selbst eine HDD die an dem NT angeschlossen ist läuft nicht an... ok dachte ich NT defekt.
- in einen anderen System geht das NT aber perfekt.

Was kann es sein, das es keinen Beep/Boot usw. gibt und selbst HDDs nicht anlaufen (am NT). An anderen System laufen aber System usw. sofort.

Kann ein defektes Board sowas verursachen das die HDD am NT nicht anläuft?
Kann mir das gerade alles nicht erklären.
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.138
Netzteil schonmal mit einem "Netzteil-tester" versucht?
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.661
Wirklich alle Stecker auf dem Board? 24Pin + 4/8Pin? Jumper alle richtig gesetzt? CPU-Kühler sitzt richtig? Evtl nen Abstandshalter falsch verbaut - Lötstellen versehentlich überbrückt?
 

Kamikaze_Raid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.422
Alles getestet:

- CPU Lüfter läuft
- Alles Stecker gesetzt 24-Pin/4-8 Pin
- Habe das Mainboard komplett ausgebaut (um Kurzschlüsse mit etwas auszuschließen)


Wie gesagt, ich ging von einem defekten Board aus, aber wie kann ein Board beinflussen das das Netzteil eine HDD nicht mit Strom versorgt? (Lüfter der CPU und des NT drehen sich)
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Versuch mal das Netzteil zu überbrücken und häng einen Lüfter und HDD dran. Läuft sie dann an? Evtl 12V-Adapter an HDD anschließen. Wenn nix geht, wird die HDD kaputt sein.
 

Aake

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
85
Falls du noch eine altes NT hast...bitte versuchen...

Ich hatte auch ein neues Board und neues NT...witzigerweise funktionierten beide wunderbar...aber nicht zusammen. Ich hab noch nie gehört oder gesehen das es ein inkompatiebles NT gibt...aber ich hatte diesen Fall...Gleiches NT und Altes Board und altes NT und neues Board 100%

Manchmal darf man nicht anfangen zu grübeln.Sonst macht man den ganzen Tag nix anderes mehr ^^
 

Halo20

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
159
So wie ich das versteh startet das Mainboard das Netzteil trotz drücken des Power Switches nicht? Also es dreht sich kein Lüfter oder?
1. Leuchtet denn die LED auf dem Mainboard?
2. Hast du denn nochmal die Verkabelung des Power Switches geprüft. Also darauf geachtet, dass er die richtigen Pins belegt?
3. Hast du mal versucht die Pins selbst zu überbrücken oder einen anderen Power Switch zu verwenden?

Edit: Hab grad gesehen, dass das Board sogar einen eigenen Power Schalter hat, den mal ausprobiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamikaze_Raid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.422
Also Lösung scheint gefunden (und dennoch kurios). Besagtes Netzteil scheint nicht kompatibel mit dem Mainboard zu sein. Hänge ich das Netzteil an ein anderes System... geht Prima... anderes NT am Problemsystem... ebenfalls wunderbar.

Dachte nicht das sowas geht, das ein NT mit einem MB inkompatibel sein kann.
 
Top