Individuelles Notebook

The 0ne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
423
Hi,

Es steht mal wieder ein Notebook-Kauf an. Da ich ziemlich schnell gemerkt habe, dass es im Bereich bis 1300€ kaum vernünftige Notebooks von der Stange gibt mit matten Display hab ich mich mal bei den Herstellern um geschaut, die es ermöglichen die Komponenten seines Notebook im gewissen Rahmen selbst austzuwählen.

Bisher kenne ich folgende:
  • Alienware
  • Alternate
  • Cyber Systems
  • Dell
  • DeviltTech
  • EuroCom
  • HawkForce
  • Nexoc
  • ONE
  • Schenker

Da ich gerne eine größere Auswahl hätte, wollte ich nachfragen, ob ihr noch weitere kennt.

Vielleicht hilft es ja auch anderen.

Gruß
The One
 

devilinside

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.545
Bei Sony kann man auch gewisse Dinge auswählen.
Weiß aber jetzt nicht, ob ein mattes Display auch dabei ist.
CPU, RAM GPU, usw. gehen aber
 

stanton

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
80
zu schade das faet nicht mehr ist...
hab nen schönes v3-series und das kann immer noch was :D
 

The 0ne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
423
Wichtig wäre mit vor allem:

  • Größe: 14" - 15,6"
  • CPU: i7 (Quad-Core, Sandy Bridge)
  • RAM: min. 4GB
  • HDD: min. 500GB
  • Mattes Display (non-glare)
  • keine 1366x768 - Auflösung
  • USB 3, insgesamt min. 3 USB-Buchsen

Grafikkarte ist eher zweitrangig.
 
Zuletzt bearbeitet:

The 0ne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
423
Die ganzen ThinkPads sprechen micht nicht, so an. Sicher bieten die ne Menge Qualität, aber mit den gewünschten Features fangen die Preise erst bei 1600€ an.

Meine Kandidaten sind bisher:

  • DevilTech Fire DTX
  • HawkForce W150HRM
  • NEXOC E644
  • Schenker XMG A501

Spricht irgendetwas generell gegen eines dieser Notebooks?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kaigue

Gast
Das sind doch alles Gaming Notebooks, die du nicht brauchst.

Dürfte schwer werden einen Quad in 14,1" zu bekommen.
Im Dell E6420 kannst du den glaube ich (für horrende Summen) einbauen lassen!

1300€ werden wohl zu wenig sein. Wofür eigentlich ein Quad?
 
Zuletzt bearbeitet:

The 0ne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
423
14" muss es nicht sein, es sollte nur mindestens so groß sein.

Es sollte ein Quadcore sein, weil häufig Sachen compiliert werden und im Allgemeinen viele Berechnungen angestellt werden sollen.
 
Top