Leserartikel Intel Core i-Serie - RAM Overclocking (Auswirkungen auf Spiele)

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.806
Wenn du das Board noch zurückschicken kannst würde ich das machen, das ist fast nen Schein für´s Lokus.
Guck dir mal das Ergebnis an von dem "2500_2" mit dem MSI Board, darauf performen beide Gen´s Top, hat nen Bären starkes VRM, meiner Meinung nach für´s OC so ziemlich das beste Board.
Die teuersten Board´s waren bis jetzt noch nie die besten für´s OC.
https://www.overclock.net/threads/o...ability-thread.1569364/page-904#post-28850855
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tenchi Muyo

Tenchi Muyo

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.401
Danke für den Tipp, das GB war jetzt auch nicht wirklich fürs beste OC gedacht,
sondern als Full-Feature 10900K Workstation..(wo vcssa nicht geht ^^)
trotzdem möchte ich irgendwie ne gute Performance damit erreichen.

Mal die Preise beobachten ob man das Unify-X günstig schießen kann. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.806
Ich würde den Support anschreiben ansonsten wirst du da kaum Chancen haben, für den Preis finde ich das echt Übel.
Das Unify-X kriegst du nur über newegg etc., deswegen hat das hier in Deutschland auch keiner, Top Board fürs OC geboren und das für nur 350,-.
Darauf wurde auch mit dem RKL schon 2x16GB@4933cl17-18 mit B-Die gezeigt.Wenn du was echtes zum OC spielen suchst egal ob CML/RKL ist das das Board.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tenchi Muyo

n4rti

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
715
Moin
sehe ich das richtig!?

Ich habe momentan nen 10700K mit 3000er CL15/17/17/35 Ram.
Ram läuft in moment auf 3466 Cl15/19/19/35 1.4 Volt
Spiele in 4K und wollte mir 4000er Ram evtl. kaufen.

Lohnt Warscheinlich nicht den Ram aufzurüsten da in 4K die Gpu limitiert?

Lg
 

Esenel

Captain
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
4.037
@n4rti
Spar dir das Geld.
In 4k wird es dir hauptsächlich bei den min FPS helfen.
Und es wäre auch sinnvoller deinen jetzigen RAM einfach noch weiter zu optimieren.
Anstatt einen neuen zu holen.

Wie sehen denn die restlchen Timings aus?

Vg
 

n4rti

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
715
An den Subtimings habe ich nichts verändert, immer nur die oberen Werte. Auf 3600Mhz bekomme ich ihn nur auf Cl19/24/24/42 einigermaßen stabil. Bei spielen wie Ark lande ich dann im laufe des Tages öfters mal auf dem Desktop. Fs2020 zb läuft damit aber stabil.
 

Esenel

Captain
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
4.037
Hol dir mal den ATC (Asrock Timing Configurator) und poste mal die restlichen Timings.
Belasse es auf 3466 und erarbeite dir lieber die Subtimings.
Bringt eh viel mehr ;-)
 

n4rti

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
715
Hier...
 

Anhänge

  • Ram.jpg
    Ram.jpg
    494,6 KB · Aufrufe: 160

Tenchi Muyo

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.401
Edit: Frage hat sich erledigt - Mobo geht zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.401
Hi, ich konnte jetzt was merkwürdiges festellen:

ich habe zwei der 32GB 4400 CL17 kit die irgendwie nicht stabil laufen wollen,
auch wenn ich den Takt auf 4300/4266/4200 senke.

Habe noch ein älteres 32GB 4.266 CL17 Kit was einfach so (erstmal ohne tuning)
mit 4400 Mhz läuft auf dem Apex XII (auf dem Godlike z490 ging max 4300 CL16).

D.h. irgendetwas muss im xmp Profil der 4400 stören das der Speicher nicht GSAT stabil laufen will.

Könnte ich irgendwie das 4266er Kit auslesen und die Werte auf dem 4400er Speicher anwenden?
Muss ich dazu das Bios komplett abfotografieren?
Oder mit Thaiphoon Burner auslesen?
Oder Bios als txt abspeichern und dann beim 4400 anwenden?
 
Zuletzt bearbeitet:

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.806
Hast du mal die Vref und Spannungen angepasst?
Also bei 4400 sollte der das aber eigtl. noch so packen, ansonsten versuch mal mit meinen Sub´s vielleicht laufen einfach die Auto Timings nicht.Wenn der die nicht packt taugt der Speicher nicht für CL17.

Nimm die aus dem Screen die laufen eigtl. immer wenn das Kit was taugt von niedrig bis hohe frequenz.
47g.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tenchi Muyo

Tenchi Muyo

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.401
Vref hab ich nur mal gehört da habe ich noch nie mit rumgespielt...

Konnte tWRRD_sg & tWRRD_dg nicht mehr auf 30/25 senken,
habe herausgefunden das ich dafür tRDRD_dr & tRDWR_dd auf "10" erhöhen musste.

Das Board hatte von sich aus "7" bei beiden Werten hinterlegt.

Edit:
@PhoenixMDA

Ist das Apex XII.
 
Zuletzt bearbeitet:

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.806
Wenn du kein Apex XII verwendest sieht das schlecht aus mit 4400+, deine Timings glaube nicht das da was wirklich passt.
Ergänzung ()

Ah ok, setze den trainings trdrd_sg Wert auch auf 6 dann kannst du twrwr_sg auch auf 6 setzen.
Übernehme quasi meine Werte, du kannst das auch erstmal mit nen 12/12/12/12 versuchen anstatt 11'er
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tenchi Muyo

Tenchi Muyo

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.401
So habe auf dem Apex XII mit dem 2301 Bios das erste Mal 32GB 4400 CL17 GSAT stabil bekommen!
(mehrfach nen 1 Stunden lauf und jetzt 2 Stunden am Stück).

Es handelt sich hierbei jedoch um das 4266Mhz CL17 Kit und nicht das 4400 CL17 Kit:

4400_CL17stabil.PNG


Die Einstellungen sind jetzt oben nur teiloptimiert.
Irgendwas muss beim 4400er Kit falsch vom Board eingestelllt sein..
 

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.806
Wundert mich nicht wirklich...ich gebs auf ich hab dir das schon keine Ahnung wie oft erklärt.
Viel Glück, fängt schon bei der Biosversion an.
 

Tenchi Muyo

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.401
@PhoenixMDA

Sorry...tut mir leid. :(

Habe Deine Einstellungen (mehrheitlich) übernommen, tRDRD_sg wird im Tool "7" angezeigt, im Bios ist "6" eingestellt.

Test_002.png


GSAT lief 2 Stunden stabil durch. Bleibt jetzt tWR noch übrig zum optimieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PhoenixMDA

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.806
Du musst den trainings Wert darüber auch auf 6 stellen ansonsten überschreibt er deine Einstellung.
Sieht doch schon besser Aus, twrwr_sg und trdrd_sg setzt man beide meist gleich in gewissen Fällen ist unterschiedlich aber auch nicht verkehrt, von daher was stabil läuft und performant ist ist def. nicht falsch.

Die twr kannst du auf 10 setzen, ich lass so ab 4600 die meist auf 12 da kein Unterschied.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tenchi Muyo
Top