Ipad 2019 vs Ipad Air 2019

mirzaa

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
534
Hallo =)

Aktuell bin ich auf der Suche nach einem neuen Ipad. Ich benötige es fürs Surfen, Dokumente bearbeiten und ab und zu Film schauen. Ein Pro brauche ich nicht unbedingt. Des Weiteren soll es auch in der Firma in Verwendung kommen, um Kunden die Produkte zu präsentieren, also auch nichts großartiges. Jetzt stellt sich die Frage, ob die 100 € Aufpreis vom Air gegenüber dem normalen, gerechtfertigt sind? Reicht ein A10 für die nächsten zwei, drei Jahre aus? Beim Air habe ich nichts bezüglich Arbeitsspeicher gefunden. Was meint ihr?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.346
Der A10 sollte erstmal reichen...

für mich ist der Hauptunterschied beim Air das laminierte Display.
RAM müssten beide 3GB haben.


Persönlich... bis auf wenige Ausnahmen reicht das iPad 2019, sonst direkt das iPad Pro nehmen.
 

VisualVelocity

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
411
Kommt drauf an wie viel Speicher Du brauchst, wenn Dir die 32 GB vom iPad nicht reichen, schmilzt der Preisvorteil nämlich, da das Air in der Basis 64 GB hat.
 

mirzaa

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
534

tidus1979

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.218
Keine Apps die installiert werden müssen und eventuell Speicher fressen? Wenn das Ding zwei Jahre reichen soll, dann iPad. Wenn länger, dann iPad Air oder Pro mit mehr Speicher.
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.760
Kommt drauf an wie viel Speicher Du brauchst, wenn Dir die 32 GB vom iPad nicht reichen, schmilzt der Preisvorteil nämlich, da das Air in der Basis 64 GB hat.
Die Variante des iPads (2019) mit 128 GB ist noch immer billiger als das Air mit 64 GB. Anhand der Speichergröße würde ich es jetzt nicht festmachen. Das Display des Airs ist laminiert, das Air hat mehr Leistung (A12 statt A10). Es ist leichter und dünner (wäre ja komisch wenn nicht), hat ein dezent größeres Display (allerdings dieselben ppi (264)....

Ich denke für die meisten reicht das normale iPad. Ich würde allerdings schon die 128 GB Speicher mitnehmen. Gerade wenn ich damit produktiv arbeite.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
12.007

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.131
@mirzaa wenns dir auf die Supportdauer r mit ankommt dann das Air
Apple müsste da schon extrem seine Upgrade regeln was i(Pad)OS angeht geändert haben und der Chip vom iPhone 7 2016 dürfte nicht mehr als 2-3 iOS Versionen erhalten

Das Ding ist wie das iPhone 4s 8gb, iPhone 5c, iPhone 6 32 gb, spätes Release von Reycle Trade in Komponenten
Wobei technisch gesehen das normale 2018/19 reicht,
Zumindest muss man. Apple zugute halten dass nicht wie bei anderen der,Branche der Chip einen neuen Namen erhält, Max vielleicht in der Fertigungstechnologie aufgehübscht wird
 
Zuletzt bearbeitet:
Top