News iPhone SE: Apple verkauft keine kleinen iPhones mehr

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.413
#1

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.742
#2
Tja, es gab gerade im letzten Jahr so viele iPhone User die auf mich zu kamen und gefragt haben, was sie machen sollen, weil ihnen die neuen einfach zu groß sind. Viele iPhone 4/5 User waren das. Ich habe ihnen geraten, noch schnell ein SE zu kaufen, bevor es das nicht mehr gibt. Jetzt sind sie alle glücklich und können froh sein, noch so eines zu haben. Evtl. steigt hierdurch jetzt sogar der Gebrauchtpreis dieser Geräte. Zumindest so lange, solange es noch Updates gibt.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.361
#3
In einem anderen Thread wurde erwaehnt, dass es weltweit nur in Deutschland eine kleine (laute) Minderheit gibt, die kleine Smartphones verteidigt,
Bei diesen Marktaussichten wuerde ich die Produktion auch einstellen.
 

Randy2k7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
55
#5
Gut das ich noch schnell ein SE gekauft hab...

Die SE werden aber soweit ich weis in Indien für den indischen Markt weiter produziert genau wie das 6s

Ob die genau gleich sind weis ich allerdings nicht
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.520
#7
So wie es aussieht, gilt das ("keine kleinen Smartphones") für alle Hersteller... ich hab letztens verzweifelt nach einem handlichen 4" Smartphone gesucht und nix mehr gefunden außer Jahre alte Modelle. Die "kleinen" Smartphones sind jetzt mindestens 5" groß. Nach all den Jahren kann ich mich vielleicht doch durchringen ein 5" zu akzeptieren und als nächstes zu besorgen. Was mir jedoch ungut aufstößt ist, dass teilweise schon 5" nicht mehr so häufig anzutreffen ist, sondern eher 5.2, 5.3 oder 5.5", und mit der Bezeichnung "kompakt" versehen wird. Also schon wieder eine Stufe größer - und das wo ich mich erst auf 5" durchringen konnte. Was soll das? Mir geht das irgendwie zu schnell... und kompakt ist das alles nicht mehr.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.251
#8
In einem anderen Thread wurde erwaehnt, dass es weltweit nur in Deutschland eine kleine (laute) Minderheit gibt, die kleine Smartphones verteidigt,
Bei diesen Marktaussichten wuerde ich die Produktion auch einstellen.
In diesem besagten anderen Thread haben das eine Hand voll schlecht informierter Forenuser behauptet, die sich auf keinerlei Quellen gestützt haben ... Lieber das iPhone 7 rausgeworfen und das SE behalten ... die 289€ (zuletzt für 32GB) waren schon sehr attraktiv, ganz zu schweigen vom perfekten Formfaktor.

Im nächsten Step werden jetzt Wrangler, Levi Strauss & Co. ihren Hosentaschen vergrößern, damit die Goldbarren ähm Smartphone-Bauklötze hineinpassen.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.105
#9
Naja, nur weil Apple die nicht mehr anbietet, heißt das nicht, dass es sie nicht mehr zu kaufen gibt. Das iPhone 6 bekommt man auch noch immer wieder in Aktionen. Das dürfte beim SE nicht anders laufen. Aber klar, das Angebot schrumpft mit fortschreitender Zeit.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.381
#10
Ich war ja selber lange Meinung, dass Smartphone besser werden, je größer sie werden. Je nach Größe der Hand ist dann irgendwo bei 5-7 Zoll großen Bildschirmen Schluss. Seit ich aber ein Tablet habe nutze ich mein Smartphone eigentlich nur noch für kurze Web-Recherchen, zum Podcast-Hören und Chatten. Der Medienkonsum findet hingegen zum größten Teil auf dem Tablet statt. Von daher brauche ich einen großen Bildschirm nicht wirklich und überlege mir mein vier Jahre altes 6Plus in Zukunft durch ein kleineres Modell zu ersetzen.
 

habla2k

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.967
#11
Naja, nur weil Apple die nicht mehr anbietet, heißt das nicht, dass es sie nicht mehr zu kaufen gibt. Das iPhone 6 bekommt man auch noch immer wieder in Aktionen. Das dürfte beim SE nicht anders laufen. Aber klar, das Angebot schrumpft mit fortschreitender Zeit.
Vor allem sind die bald einfach outdatet und irgendwann auch aus dem Support, spätestens dann stellt sich die Frage, was tun? Ich glaube Sony bietet weiterhin ihre Z Compact Modelle an, weiß aber nicht, wie kompatk die wirklich sind und was da drin steck.

Da ich keine teuren iOS Apps habe sondern vorwiegend kostenfreie, wäre für mich eher der Schritt zu Android, als zu einem Gerät >5" denkbar.
 

Decius

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.300
#12
Auch wenn es sich in Foren immer anders anhört, dank kleiner, lautstarker Minderheit: Praktisch keiner kauft eben kleine Smartphones. Seit 8 Jahren wird das Feld nur noch in Nischen beackert (Sony, ein paar Chinesen, bis eben Apple alle paar Jahre). Wenn es den Markt gäbe, hätte sich inzwischen schon jemand darum gekümmert. Aber selbst klein mit High-End (Sony) will anscheinend keiner.
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
237
#13
firmen werden fernab vom management ihre mitarbeiter aber sicher nicht mit den neuen iphones ausstatten. da war das se preis/leistungstechnisch ein hit. aber nun gut gibt ja auch noch android
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
36.056
#14
Dabei seit
März 2008
Beiträge
140
#15
Solange mein 5s noch hält … Ein gebrauchtes SE wird man dann immer noch auftreiben können. Und bis das eines Tages nicht mehr reicht ist Apple hoffentlich wieder zur Vernunft gekommen.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.046
#16
Natürlich wollen Leute "kleine" Geräte. Viele Leute haben sehnsüchtig auf ein SE2 gewartet.

Wo soll man denn die riesigen Dinger auch hinstecken? Frauen haben Handtaschen (und hören deswegen das Handy auf Vibration nicht) aber als Mann? Solche Monster dauerhaft in der Hosentasche ist ein Krampf. Und es wird aktuell ja immer noch alles größer.

Ich warte übrigens darauf, dass die XZ2 Compact endlich richtig im Markt ankommen und für vernünftige Preise zu kriegen sind. über 500€ für ein Handy sind mir viel zu viel. Aber wenn das Ding unter 400€ fällt, ist es sofort meins.
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
237
#18
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.669
#19
Ich bin auch ein Fan vom 4" Smartphone. Nachdem damals mein 5s in der Familie weitergereicht wurde, gab es das 6s mit 16 GB für mich. Nachdem die Garantie vom 6s ausgelaufen war, hab ich das Teil online verkauft und mir ein neues! SE mit 32 GB Speicher gekauft (und lustigerweise sogar noch Geld übrig). Neue Garantie, mehr Speicher, gleiche Hardware (bis auf Display und 3d Touch). Bin absolut zufrieden, wenn Apple aber keine kleinen Smartphones mehr baut, bin ich raus.

Große Smartphones mit guter Hardware krieg ich bei Android auch und das günstiger.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.802
#20
So wie es aussieht, gilt das ("keine kleinen Smartphones") für alle Hersteller... ich hab letztens verzweifelt nach einem handlichen 4" Smartphone gesucht und nix mehr gefunden außer Jahre alte Modelle. Die "kleinen" Smartphones sind jetzt mindestens 5" groß. Nach all den Jahren kann ich mich vielleicht doch durchringen ein 5" zu akzeptieren und als nächstes zu besorgen. Was mir jedoch ungut aufstößt ist, dass teilweise schon 5" nicht mehr so häufig anzutreffen ist, sondern eher 5.2, 5.3 oder 5.5", und mit der Bezeichnung "kompakt" versehen wird. Also schon wieder eine Stufe größer - und das wo ich mich erst auf 5" durchringen konnte. Was soll das? Mir geht das irgendwie zu schnell... und kompakt ist das alles nicht mehr.
Man muss aber auch dazu sagen, dass die Zoll nur die Displaygröße angibt, welches aber früher von einem deutlich größerem Rand umgeben wurde, besonders bei den älteren iPhones. Ein 5,5 Zoll Handy ist heute also möglicherweise ähnlich groß wie ein altes 5"
 
Top