ist Netbook ein geschützter Name ? Abmahnwelle droht

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
Hallo,

auf Spiegel gibt es ein Bericht was aussagt das der Begriff N*tbook ein geschütztes Warenzeichen, welches sich die Firma Psion bereits 1998 gesichert hat.
Nun haben einige Betreiber von Internetseiten, auf denen der Begriff verwendet wird, ein Schreiben von der Londoner Anwaltskanzlei "Origin Intellectual Property Consulting" erhalten.


Hier der Bericht:

http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,598396,00.html


Also liebe CB Freunde, ich würde da mal das weiterverfolgen, nicht wenn ihr auch Abmahnungen erhaltet :(
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.172
AW: ist N*tbook ein geschützter Name ? Abmahnwelle droht

Dazu wird sicher in den nächsten Tagen etwas mehr rausgelassen werden.

Psion hat lange gewartet, bis sich der Begriff verfestigt hat, nun versucht man wohl maximalen Gewinn rauszuschlagen. Ich denke nicht, dass Psion da große Chancen hat. Der Begriff "Netbook" ist schon so im normalen Sprachgebraucht etabliert, da wird es schwer das Markenrecht zurück zu erobern. Vor allem da die NetBooks 2000 erschienen sind und sich seither nichts mehr getan hat.

Bin mal gespannt ... Allerdings würde ich bis dahin auch das Wort von Headlines für Newsmeldungen fernhalten.
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
AW: ist N*tbook ein geschützter Name ? Abmahnwelle droht

Da Computerbase Computerbase und nicht Netbookbase heißt, sehe ich da keine Probleme derzeit. Und derzeit geht es nur um den Seitennamen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top