kabelbruch Reparieren.

xlegend

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
151
Hallo,

Ich habe bereits nachgefragt, bezüglich meiner kaputten Kopfhörer (Sennheiser cx 280)

Wir sind erst davon ausgegangen, dass die membranen durch sind.

Aber nein. Es ist tatsächlich ein Kabelbruch an der Klinke.
Der hat sich erst heute bemerkbar gemacht. Gestern war ich noch am Rupfen & am Ziehen... :D

Jedenfalls scheint es eine Ungünstige Stelle zu sein.

Sobald das Stückchen etwas nach Recht oder Links gebiegt ist, Fehlt bass, bestimmte Töne. Einfach Grauenhafter Sound.

Zu meiner eigentliche Frage. Kann ich das Reparieren?

Ist nicht mein erster Kopfhörer, der an dieser Stelle den Geist aufgibt.

Wahrscheinlich wegen der Seitlich Angebrachte 3.5mm Buchse & Jeans?...

Jedenfalls würde ich es gerne Reparieren. Nötiges Werkzeug sollte mein Nachbar alles mitsich Bringen :-)

Idee? Gruß :)


Bruchstelle ist Markiert :b
 

Anhänge

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Abschneiden und neuen Stecker, Conrad, befestigen.
 

orgie69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
318
Kurz oberhalb abschneiden und ein neuen Stecker dran löten, davor aber am besten kleine Schrumpfschläuche drüber, die als isolierung dienen. Soweit ich weiß müssten es insgesamt vier kleine Kabel sein
 

xlegend

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
151
Abschneiden und neuen Stecker, Conrad, befestigen.
Die 3.5mm Klinke bekomm ich also Bei Conrad?

Kurz oberhalb abschneiden und ein neuen Stecker dran löten, davor aber am besten kleine Schrumpfschläuche drüber, die als isolierung dienen. Soweit ich weiß müssten es insgesamt vier kleine Kabel sein
Das kam ja so Rausgeschossen... :D

Also scheint es ziemlich Einfach zu sein?

Gibt es bußen bezüglich Qualität der Musik?
Natürlich gebe ich mir Mühe und werde fein säuberlich Reparieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

orgie69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
318
Ich wollte das selber schon machen, hatte aber nie Lust dazu und hab mir aber was überlegt. Also ich weiß es nicht. Alle Kopfhörer gehen bei mir innerhalb kurzer Zeit kaput :D
 

xlegend

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
151
Damit stehst du nicht alleine. Ist doch was, nicht :b

Ich werde mich morgen nach Conrad bewegen & eine Klinke(nStecker) Kaufen.

Ich melde mich - Vielleicht hast du ja dann Lust auch deine hörer zu Reparieren .b
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Einen Stecker bekommst du auch einfach von anderen Kopfhörern, z.B. welche mit Membranschaden ;) Das Kabel da einfach nicht zu kurz abscheiden. Dann brauchst du noch verschiedene Schrumpfschläuche und du kannst es zusammenlöten.
 

Gebetsmuehle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.682
Gibt da verschiedene Ansätze wie du das lösen kannst.
Zuerst, natürlich lässt sich das mit "etwas Löten" reparieren.

Du kannst dir entweder eine neue Standard Klinge besorgen, was mit friemeln verbunden ist, da du die Drähte an die Pins der Klinge dranhalten, anlöten und dann so verpacken musst, dass die Isolation stimmt.

Du kannst dir bei Conrad extra "Ersatzklinken" bestellen, welche Ösen beistzen um die Kabel ganz einfach einzufädeln und zu befestigen.

[ Edit: ok im Preis vertan 1,32€ man sieht aber, dass das Anlöten erleichtert wird, weil man die Plastikhaube abnehmen kann ;) ]
http://www.conrad.de/ce/de/product/731102/KLINKENSTECKER-GEWINKELT-STEREO-35-MM/0223611&ref=list
Oder, du kannst dir ein altes Kabel nehmen, oder sehr günstige Ohrhörer kaufen (wobei das Kabel dann auch recht dünn und bescheiden ist) und lediglich 2 Kabel aneinander löten.

Je nachdem, wie gut du mit einem Lötkolben jetzt umgehen kannst, wären Option 2 und 3 natürlich am besten geeignet.

Anleitungen gibt es auch auf google zu Hauf, auch mit Pinbelegungen für die Kanäle (Wikipedia tuts auch).

Also an sich nichts dramatisches mit Übung, oder jmd der dirs zeigt.


Dass die Klingen an der Stelle gerne mal kaputt gehen kenne ich von früher.
Tipp: Beim wegstecken von den Kabeln, das Kabel so zusammen rollen(!), dass du mit dem Daumen und zeigefinger dem Kabel einen leichten Drall gibst.
Früher ham Kopfhörer 3-4 Monate gehalten nun iPod Ohrstöpsel für Podcasts knappe 2 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top