Kann Partition (Volume) nach dem Verkleinern nicht wieder vergrößern (Win8.1)

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
690
Hallo Leute!

Habe eben aus nicht weiter wichtigen Gründen mit der windows-eigenen Datenträgerverwaltung eine Partition (Volume) auf einer Festplatte um 10GB verkleinert und kann es jetzt nicht mehr um den selben unpartitionierten Bereich wieder vergrößern.
Was ist das Problem? Hat jemand Ideen?

PS: Im Web sind die meisten Tipps für jene, die entweder keine Ahnung haben wie die Datenträgerverwaltung funktioniert oder die verschiedene Partitionen verbinden wollen, die durch eine andere Partition getrennt sind. Dies ist alles bei mir NICHT der Fall. Alle Tipps, die ich bis her gesehen habe, bestanden darauf, dass der freie, unpartitionierte Speicherplatz direkt hinter der zu erweiternden Partition liegen muss. Also Näher als der eben gekürzte Speicherplatz kann es ja nicht sein. :rolleyes:
PIC:
imgFestplatte.jpg

Danke im voraus für anregende Ideen.
 

freeriders

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
104
Probier es mit anderer Software.
Ich benutze dafür EASUS Partition Master.
Habe das Problem auch manchmal, dass es mit der Boardsoftware nicht funktioniert.
 

3murmeln

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
738
<hier Stand Mist>

Hab's gerade mal bei mir probiert...funktioniert wie es soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Ich nehme oft Mini Tool Partition Wizard.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.686
Mach es mit einer Live-CD wie PartedMagic oder Gparted, damit geht es auf jeden Fall.

Jedoch sollte es auch über die Datenträgerverwaltung funktionieren, wenn der freie Speicherplatz direkt hinter der zu erweiternden Partition liegt.
 

Rhoxx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
690
Probier es mit anderer Software.
Ich benutze dafür EASUS Partition Master.
Habe das Problem auch manchmal, dass es mit der Boardsoftware nicht funktioniert.
Ich kann ja die Daseinsberechtigung von Partitions-Software verstehen aber in diesem Fall ärgert mich das nur noch. Wie kann eine Funktion bei Idealbedingungen nur nicht funktionieren.. Grrr.. Hat bei mir früher auch immer gut funktioniert...

Hab's gerade mal bei mir probiert...funktioniert wie es soll.
Hast du eine Partition verkleinert/vergrößert, die kleiner als 2 TB ist? Meine O: Partition ist größer als 2TB. Möglicherweise ist das der Grund.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

freeriders

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
104
Ich kann ja die Daseinsberechtigung von Partitions-Software verstehen aber in diesem Fall ärgert mich das nur noch. Wie kann eine Funktion bei Idealbedingungen nur nicht funktionieren.. Grrr.. Hat bei mir früher auch immer gut funktioniert...
Ich schreibe das nicht ohne Grund.
Ich hatte das auch schon bei mehreren PC's. Windows muckt da rum, wenn der Platz nicht direkt hinter der Partition frei ist.
Mit der beschriebenen Software funktioniert das, was mit Windows Bordmitteln leider nicht möglich ist...
Ich hatte das Problem vor allem beim verkleinern von Partitionen, auch da kann Windows manchmal nicht verkleinern, da ans Ende geschrieben wurde. Mittendrin was rauslöschen geht mit Bordmitteln (meiner Erfahrung nach) nicht.
 
Anzeige
Top