[Kaufberatung] Gamer PC

CyberMyber

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Hallo,
ich habe mich entschlossen mir einen Gamer PC zu kaufen, bräuchte aber noch etwas Hilfe, von einem Experten, für die Auswahl der richtigen Komponenten. Ich habe mich schon mal etwas schlau gemacht und habe mir diese Komponenten ausgesucht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meiner Auswahl.

PS: Möchte hauptsächlich Spiele spielen (z.B. BF3, CSGO oder auch Spiele die im Herbst rauskommen [z.B. The Crew, ...] auf hohen Grafikeinstellungen), mein Budget liegt bei 1150€ (darf natürlich leicht überschritten werden)

Gehäuse: AeroCool DS 200 Green Edition ~95€
http://geizhals.de/aerocool-ds-200-green-edition-en52636-a1101419.html

Netzteil: 400 Watt be quiet! ~60€
http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a1165465.html

Mainboard: Gigabyte GA-H97-D3H ~85€
https://geizhals.de/gigabyte-ga-h97-d3h-a1107992.html

Prozessor: Intel Xeon E3-1231v3 ~215€
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1231-v3-bx80646e31231v3-a1106393.html

Prozessor- Kühler: EKL Alpenföhn Brocken ECO ~25€
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-eco-84000000106-a1081623.html

Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G ~350€
http://geizhals.de/msi-gtx-970-gaming-4g-v316-001r-a1167950.html
oder
Grafikkarte: MSI GTX 970 4GD5T OC ~340€
http://geizhals.de/msi-gtx-970-4gd5t-oc-v317-001r-a1168197.html

Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport ~60€
http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html

SSD: 256GB Crucial MX100 ~90€
http://geizhals.de/crucial-mx100-256gb-ct256mx100ssd1-a1122681.html

HDD: 1TB Seagate Barracuda ~45€
http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-1tb-st1000dm003-a686480.html

Laufwerk: Asus DRW-24F1ST ~15€
http://geizhals.de/asus-drw-24f1st-schwarz-90dd01g0-b10000-a973049.html

Soundkarte: Asus Xonar DGX ~30€
http://geizhals.de/asus-xonar-dgx-90-yaa0q0-0uan0bz-a795560.html

Sonstiges: Nanoxia 0.45 Kabel ~5€
http://geizhals.de/nanoxia-sata-6gb-s-kabel-schwarz-0-45m-gewinkelt-mit-arretierung-a834686.html

Als Betriebssystem nehme ich eine Windows 7 Professional OEM Version von ebay [~30€].


mfg :)
CyberMyber
 
Zuletzt bearbeitet:

WhyNotZoidberg?

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.106
1) der link funktioniert (wie fast immer in solchen threads) nicht, da er nicht zu deinem einkaufswagen führt.
2) wieviel speicherplatz du benötigst, können wir dir nicht sagen
3) gehäuse = geschmacksfrage
4) soundkarte: was hast du angeschlossen? reicht dir die onboard nicht?
5) cpu und grafikkarte sind ganz ok, wobei du nicht erwähnt hast was du zockst und welchen detailgrad usw. du dir vorstellst.
6) mx100? würde eine 840 evo in die engere wahl nehmen
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorakon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
74
Ohne mehr Infos ist es wirklich schwierig deinen Bedarf abzuschätzen. Wie groß die SSD sein muss hängt davon ab, wie diszipliniert du mit dem Speicherplatz dort umgehst. Für das Betriebssystem, Officeprogramme/Anwendungen und so 5 Games (je 30 GB) gleichzeitig sollte es locker reichen. Riesige Steam-Ordner mit allem Spielen die man seit 5 Jahren angespielt hat oder Filmbibliotheken haben darauf möglicherweise keinen Platz.
Der RAM ist Standard, macht man nichts falsch mit für einen Allround-Spiele-PC. Das NT reicht von der Wattzahl her (Anschlüsse müssen noch genug da sein, kann man ohne den Typ nicht sagen).

Den Kühler kenne ich selbst nicht, aber in der Preisklasse habe ich selbst mir z.B. http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-eco-84000000106-a1081623.html oder http://geizhals.de/scythe-mugen-4-scmg-4000-a959487.html oder etwas günstiger http://geizhals.de/arctic-freezer-13-a586338.html angesehen bzw. empfehlen lassen. Da die Temperaturentwicklung (auch mangels Übertaktungsmöglichkeiten) begrenzt ist beim Xeon braucht man meiner Meinung nach da keinen zu massiven Kühler. Außer man trimmt sein System 100% auf leise, aber da macht grade bei Last wahrscheinlich die Grafikkarte nicht mit, auch wenn sie für High-End vergleichsweise leise sein soll. ;)
 

YoWatsUp

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
39
Gehäuse ist zwar Geschmackssache, aber bei mir kommt staubdicht, Austattung usw. davor. Ein sehr gutes Gehäuse ist dieses und mMn das beste Gehäuse in Sachen P/L
http://geizhals.at/de/cooltek-antiphon-airflow-schwarz-ct-ap-af-600045790-a1155442.html

Bessere und günstigere Netzteile meines Achtens
http://geizhals.at/de/?cmp=1010713&cmp=1062260&cmp=830688#xf_top

Mainboard mit besserem Sound
http://geizhals.at/de/gigabyte-ga-h97-d3h-a1107992.html

Prozessor passt

CPU-Kühler, welcher lautlos/sehr leise ist
http://geizhals.at/de/thermaltake-frio-silent-14-cl-p002-al14bl-b-a1157899.html

Wenn du ein absoluter "Silent-Freak" bist, dann gibt es noch diese Grafikkarte die etwas leiser ist
http://geizhals.at/de/sapphire-vapor-x-radeon-r9-290-tri-x-oc-11227-04-40g-a1067162.html

Eine Soundkarte benötigst du nur bei einem sehr hochwertigerem Kopfhörer oder Ähnliches.

Arbeitsspeicher passt

Je nach dem wie viele Programme/Spiele du hast musst du selbst entscheiden wie viel Speicher du brauchst. Wenn du meinst, das Betriebssystem Programme und Spiele mehr als ca. 230GB Speicher verbrauchen, dann könnte man noch eine größere SSD in Betracht beziehen

HDD: leiser, kaum teurer, 1 Jahr lang längere Garantie
http://geizhals.at/de/seagate-sv35-6-1tb-st1000vx000-a715676.html

Wärmeleitpaste ist schon dabei, die brauchst du nicht
 

CyberMyber

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Antwort für WhyNotZoidberg?

1) Habe nun zu jedem Produkt einen Link eingefügt (sollte nun gehen).
2) Das weiß ich, deshalb bleib ich auch bei 256GB.
3) Das Gehäuse ist natürlich eine Geschmackssache aber bei mir ist die Funktionalität im Vordergrund, Design ist Zweitrangig.
4) Die Onboard sollte bei mir reichen. Habe damit nur gemeint, wenn ihr gute Soundkarten für kleines Geld kennt das ihr mir diese vorschlagen könnt. [Headset: Sennheiser PC 360]
5) Die Angaben habe ich geändert, einfach mal nachschauen.
6) Ich möchte gerne bei der MX100 bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Hallo,

das wäre mein Vorschlag für 1000 €:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
1 x Nanoxia SATA 6Gb/s Kabel schwarz 0.45m gewinkelt mit Arretierung
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x MSI GTX 970 Gaming 4G, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V316-001R)
1 x Gigabyte GA-H97-D3H
1 x ASUS DRW-24F1ST schwarz, SATA, bulk (90DD01G0-B10000)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x be quiet! Straight Power E10 400W ATX 2.4 (E10-400W/BN230)

Die 290 ist seit dem heutigen Erscheinen der 970er nicht mehr zu empfehlen, weit höherer Stromverbrauch bei weniger Leistung. Dazu ein hochwertiges Gehäuse mit guten Lüftern und Lüftersteuerung, ein ausreichend großes und qualitativ hochwertiges Netzteil, das L8 ist nicht zu empfehlen! Sehr leises Laufwerk und gutes Board mit allen aktuellen Anschlüssen und guten Soundchip.

Falls dir der Onboardsound nicht ausreichen sollte:

http://geizhals.de/asus-xonar-dgx-90-yaa0q0-0uan0bz-a795560.html
 

CyberMyber

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Antwort für Thorakon

Habe ein paar mehr Infos zu Spielen & CO hinzugefügt. Möchte nur das Betriebssystem, ein paar Programme und die meist gespielten Spiele auf der SSD installieren (256 GB reichen mir). Bei dem Kühler bin ich noch unentschlossen welchen ich nehme (und auskennen tu ich mich da auch nicht so gut).


Antwort für YoWatsUp

1 Sehe ich genau so. Ich werde in nächster Zeit mich damit mal beschäftigen.
2 Bleibe erst mal beim be quiet!.
3 Werde ich voraussichtlich nehmen.
4 Ich habe keine Ahnung bei P-Kühlern.
5 Werde wohl eine der neuen Nvidia Geforce GTX 900 Rheie nehmen. Muss dort aber auch erst mal schauen.
6 Die HDD werde ich einbauen.


Antwort für PCTüftler

Die Zusammenstellung ist perfekt, habe soweit alles übernommen außer das Netzteil (habe das mit 500Watt genommen) und die Grafikkarte da sie gerade nicht auf Mindfactory zu haben ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Das mit den Grakas ist kein Wunder, sind heute in den Handel gekommen und gehen weg wie warme Semmeln. :)

Was hast du denn nun für ein Modell genommen?

Mit der 970 reicht aber auch das 400er NT vollkommen aus, hat ja nur eine TDP von rund 150 Watt. Graka könntest du ja auch bei einem anderen Shop bestellen.
 

CyberMyber

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Antwort für PCTüftler

Habe das gleiche Netzteil-Model genommen nur mit 500 Watt, da ich sichergehen möchte, wenn ich mal in zwei,drei Jahre aufrüsten muss, das ich kein neues brauche. Möchte alle Komponenten bei einem Shop kaufen, deshalb warte ich noch ein bisschen. Würdest du nur die von MSI (http://geizhals.de/msi-gtx-970-gaming-4g-v316-001r-a1167950.html) empfehlen oder auch andere wie die von Gigabyte (http://geizhals.de/gigabyte-geforce-gtx-970-gaming-g1-gv-n970g1-gaming-4gd-a1167952.html) oder die von Zotac (http://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-970-amp-extreme-edition-zt-90103-10p-a1168046.html)?
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Hab mir jetzt nicht alle Tests zu den einzelnen Karten angeschaut, würde im Moment, wenn du keine Präferenz zu einem bestimmten Hersteller hast, die mit dem höchsten Takt und den leisesten Lüfter die verfügbar ist schnappen :D
 

CyberMyber

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Antwort für PCTüftler

Hab mich für die MSI entschieden. Müsste eigentlich ganz gut sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

CyberMyber

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Hallo
Habe einmal alles aktualisiert. Wäre net wenn ihr noch einmal drüber schauen könntet und mir nicht harmonierende Hardware sagt.
 

Pennerschwert

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.124
Passt alles zusammen ;)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Sieht nicht übel aus, nur beim Board würde ich auf den Gamingquatsch verzichten und das D3H nehmen, mit dem Intel LAN Chip ist man oftmals besser dran.

Beim NT würde auch das 400er vollkommen reichen.
 

CyberMyber

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Hi
habe das Mainboard ausgetauscht. Aber was ist den der große Vorteil dieses Mainboards im Gegensatz zu dem anderen?
 

marten_99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
414
Welches war vorher drinne aber ich vermute mal das Gigabyte h97 hd3
Und der Vorteil beim Gigabyte h97 d3h ist das. Das es m.2 Anschluss hat und ein besseres layout als das hd3. Bei den kan es schonmal knapp mit den platz werden
 

Thorakon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
74
Also da du mit dem CPU-Kühler noch unentschlossen bist: ich habe den Brocken Eco jetzt selbst verbaut für meinen I7 4790k. Höre ihn nicht aus meinem schallgedämmten Gehäuse raus im Desktopbetrieb oder ingame (Star Citizen mit leise eingestellten, nicht umschließenden Kopfhörern). Montage war auch einfach, sobald ich mir über die Richtung, wie er stehen wird, im klaren war (die gedruckte Anleitung ist etwas spärlich geraten). Bin also nach den ersten 3 Testtagen zufrieden. Jetzt musste ich den PC erstmal versenden, mal sehn wie das die Lüfter alle überleben dann. ;-)
Natürlich nicht so aussagekräftig, aber meine vorher verbauten Kühler von Alpenföhn haben mich bisher ebenfalls nicht enttäuscht.
 

CyberMyber

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
10
Antwort für marten_99

Hi
Davor war das Gaming 3 von MSI drin.


Antwort für Thorakon

Hi
Ich werde den Eco nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top