Kaufberatung - von Intel auf AMD aufrüsten

Mister_X

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
222
Hi Leute,

muss zugeben, ich hab mich eeeewig nicht mehr mit PC Hardware beschäftigt, bin da also nicht mehr die hellste Leuchte was diese Themen angeht :D
Hab früher viel gezockt aber mittlerweile mache ich hauptsächlich Arbeiten wie Adobe Premiere Pro (Videobearbeitung) am PC, und denke es wird mal wieder Zeit aufzurüsten (In Premiere Pro teilweise lange Ladezeiten bzw. Laggs) und auch sonst dürfte mein alter Intel nicht mehr der Allerbeste sein.

Meine aktuellen Komponenten:
  • Intel Xeon E3 1231-V3 4 x 3,8GHz
  • Mainboard Gigabyte Z97P-D3
  • 32GB Cruicial Ballistix DDR3 RAM
  • NVIDIA GeForce GTX 1070

Hätte da an einen AMD Ryzen 7 2700X gedacht. Preislich möchte ich nicht wirklich höher gehen.
Welches Board würdet ihr mir dazu empfehlen? Muss nur das nötigste haben, bzw. meine 1070 unterbringen können.
Den DDR3-RAM kann ich dazu wohl nicht weiterverwenden, oder? Könnt ihr mir da auch welchen dazu empfehlen?


Besten Dank!
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.379
Also, da würde ich nochmal in mich gehen und doch die neuere CPU nehmen.

AMD Ryzen 7 3700X https://geizhals.de/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html 324€
MSI B450 Tomahawk Max https://geizhals.de/msi-b450-tomahawk-max-7c02-020r-a2106584.html 98€
Crucial Ballistix Sport LT 32GB https://geizhals.de/crucial-ballist...s2c16g4d32aesb-bls2k16g4d32aesb-a1971756.html 150€


Das wäre meine Empfehlung.

Der AMD Ryzen 7 2700X kostet aktuell 183€, wäre also 141€ günstiger.
Würde ich trotzdem nicht mehr nehmen.
 

Mister_X

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
222
Danke für die schnellen Antworten!

Denkt ihr zwischen dem 2700 und 3700 ist nochmal wirklich ein merkbarer Unterschied?

Andererseits, die Mehrkosten dafür krieg ich wohl durch den Verkauf meiner alten Teile auch wieder rein :)


Edit: Achja nochwas, sind diese Boxed-Kühler zu gebrauchen? (Vorallem was Lautstärke angeht?). Das war ja meistens nicht auszuhalten mit denen.
 

Joc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.131
Vielleicht hilft dir das. 603 zu 673 Punkte im Pudget Premiere Pro Benchmark.
Das ist schon eine Größenordnung.
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.734
Denkt ihr zwischen dem 2700 und 3700 ist nochmal wirklich ein merkbarer Unterschied?
Edit: Achja nochwas, sind diese Boxed-Kühler zu gebrauchen? (Vorallem was Lautstärke angeht?). Das war ja meistens nicht auszuhalten mit denen.
halt 15 - 20 % und deutlich geringerer Stromverbrauch. Wenn du eine gescheite Lüfterkurve für den Wraith Prism einstellst ist der durchaus zu gebrauchen. Ram Oc ist auch deutlich einfacher falls du irgendwann in Zukunft mal die Lust drauf verspüren solltest und mit dem Crucial Kit gut umsetzbar. Vom absoluten Preis Leistungsverhältnis ist der 3700x natürlich schlechter, aber bei einen kompletten Plattformwechsel fällt das mMn weniger ins Gewicht
 

M-R-S

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
269
hm, hm...
ich denke Intel besser weil Intel für Anwendung Leistung besser als AMD arbeitet.
AMD auch gut aber AMD spielt Games sehr gut aber Anwendung arbeitet AMD etwas zu gering Leistung.
 

M-R-S

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
269
Ok
 

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.313
lass dich nicht irre machen: der 2700X ist voll ok und für das Geld erst recht. Es gibt hier einige, bei denen die 1000/2000 Generation plötzlich beinahe schlecht zu sein scheint, nur weil die 3000er da sind.

"603 zu 673 Punkte im Pudget Premiere Pro Benchmark. " Jo, subba. Aber halt auch doppelter Preis.

Die AMD Lüfter sind ok, was Leistung und Lärm angeht, aber nicht mehr.

was vorgeschlagenen MSI B450 Tomahawk MAX kann ich ebenfalls empfehlen.
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.978
Der 2700x ist zum aktuellen Preis schon ein 8-Kern-Schnäppchen...
Wahlweise ginge noch der 3600 - aber ich glaub Adobe kann mit den zusätzlichen Kernen durchaus was Anfangen.
 

Cerebral_Amoebe

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.003
Der Crucial RAM lohnt sich nur, wenn Du den RAM höher als 3200MHz übertakten willst.
Sollte das nicht der Fall sein, nimm den Corsair Vengeance LPX 3200

Ich würde auf jeden Fall bei dem R7 2700X einen guten Kühler kaufen.
Scythe Fuma 2

Wenn Du dieses Wochenende noch zuschlägst, kannst Du auch ein Asus Prime X470-Pro und den Ryzen R7 2700X zusammen kaufen und 70€ zurück erhalten:
https://promotion.asus.com/de/de/amdcashback
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
11.050
oha ~ 183€ ... das ist wirklich gut.

Eben mal nachgeschaut.

Ryzen 7 2700x
Alpenföhn Brocken 3
16GB Patriot Viper Steel 3600 MHz CL17
B450 MSI Tomahawk Max

für ~ 400€ ohne Versand

ok ok .. bei 32GB dann natürlich so:


Ryzen 7 2700x
Alpenföhn Brocken 3
Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200
B450 MSI Tomahawk Max

dann eben 475€ ...



@Cerebral_Amoebe

not bad, not bad ! - da kostet der Kühler plötzlich NIX mehr ;)

sogar 80€ beim ROG STRIX B450-E GAMING
 
Zuletzt bearbeitet:

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.978
Da bekommt man echt ordentlich Leistung für 250€!
 

LL88

Ensign
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
134
Falls es ein X570 werden soll .. nimm das Asus TUF ... beschde für Geld

Ich habe das Board. Keinerlei Probleme oder sonstiges. Den Chip Kühler höre ich auch nicht. Wirklich Top wenn man die Preise für die x570 mal außen vor lässt.

Mir war der Test so nicht bekannt. Da habe ich wohl einen richtigen Glücksgriff mit dem Board gemacht :D 👍.
 
Top