Kein Dual Channel mit Kingston RAM auf Asus A8V

Sommerwind

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
16
Hi,

leider bekomme ich das Mainboard nicht als Dual Channel zum laufen.

Als RAMs habe ich 2 x 512MB Kingston HyperX KHX3200AK2/1G, als Graka eine Sapphire 9800Pro, Netzteil Tagan 480, CPU A64 3000+ Winchester

Im Laden, wo ich das MB gekauft habe, haben die es auch mit meinen Speichern, meinem Mainboard, identischer CPU nur einer einfachen Graka im Dual Channel zum laufen gebracht, ohne große Problem und vor meinen Augen.... :(

Zu Hause klappt wieder gar nix. Der Rechner bootet nicht. Habe jeweils einen Riegel im blauen stecken, habe auch schon verschiedenste Kombinationen ausprobiert, nur zum Dual C. lies es sich nicht überreden.

Hat jemand eine Idee? Liegt es am Speicher? Oder sogar an der Graka?
Speicher könnte ich noch umtauschen (14 Tage), die anderen Sachen nicht.
 

Faceoff

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
376
Hi,


Also mit SC kannst du das Board ganz normal in Betrieb nehmen? Falls ja schau dich mal nach nem Biosupdate um. Evtl erledigt sich dann dein Problem.

MfG Faceoff
 

NuBee

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
156
Versuch mal ein CMOS-Reset, lade standard Bios-Einstellungen, und schau dir das erste Bild in POST (vorsicht, es dauert nur ca. 2 sekunden), da muß Dual Channel stehen, wenn du d. POST nicht siehst wegen d. ASUS-Logo, schalte es ab (BIOS/Boot Menu/Boot Setting Configuration/Full Screen Logo auf Disabled stellen.
Versuche auch die Speicher noch mal raus+rein zu stecken (blaue sockeln war schon richtig). :freaky:

P.S. Welche Board-Revision+ Bios-version hast du?
Ich habe Rev. 2.0 + Bios 1010-003 (ich glaube ein Beta!), bei mir hat's funktioniert in dual channel beim ersten Boot nachdem ich das Board installiert habe, also müßte auch bei dir gehen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sommerwind

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
16
@Faceoff: Hab ein Update auf 1009-003 gemacht, hat leider nicht gefunzt
@NuBee: Mainboard ist Rev. 2.0 mit 1009 Bios, ein CMOS Reset probiere ich mal.

Könnte es auch ein fehlerhafter Speichercontroller in der CPU sein?

Hmmh.
 
Top