Kein Empfang abends (Pro7, Kabel1)

Gazpacho

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
Hallo zusammen,

ich habe ein merkwuerdiges Phaenomen bei meinem neuen Samsung Fernseher festgestellt.
Ich empfange die Sender ueber Kabel und kann tagsueber alle Sender empfangen.
Abends gehen die letzten Tage ploetzlich Pro 7 und Kabel 1 nicht. Eine halbe Stunde zuvor laeuft alles normal.
Wie gesagt, ich habe keine SAT Schuessel. Was kann man denn hier aendern? Bzw. woran liegt sowas?
Danke!

VG
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.254
Wende dich an deinen zuständigen Vermieter oder Kabelanbieter, bei dem du deinen Vertag hast.
 

Baxxter

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.375
Die Störungshotline Deines Kabelanbieters kontaktieren.
Ggf. mal in der Nachbarschaft nachfragen, ob die auch dieses Problem haben.
 

Gazpacho

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
okay, kabelanbieter kenn ich leider nicht. Muesste dort mal nachfragen. Kabel ist ja in Mietwohnungen irgendwie fast standard.
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
794
Wenn du das mit über die Miete zahlst, muss sich dein Vermieter darum kümmern.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.254

Gazpacho

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
Hallo zusammen,
ich melde mich nochmal, da das Problem leider noch immer besteht. Meine Vermieterin wolle sich drum kuemmern, aber bis jetzt noch ohne Ergebnis.

Gerade um 23.30 saß ich vor dem TV und konnte Kabel 1 gucken. Dann nach 5 Minuten fing das erste flimmern an und jetzt habe ich wieder gar kein Empfang. Denke nicht, dass es an meinem neuen TV liegt (hoffe ich zumindest).

Es betrifft noch immer sender wie kabel 1, pro 7, welt und tele5 (vermutlich noch weitere).
Sowas aergerliches.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.545
hast du den alten TV noch? oder einen anderen TV mit den man es mal testen könnte.

Ansonsten sollte doch bestimmt bei euch im Hausflur stehen, wer bei euch der Kabelnetz Anbieter ist, denn man kann ja auch noch außer der Grundversorgung da bestimmt noch andere Sachen dazu buchen
 

John Sinclair

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.861
Das ist eben das Problem bei Kabel wo Telefon / Internet und TV über mehrere Teilnehmer geschaltet wird.
Wir (die Hausbewohner) haben das selbe Problem (Ich zum Glück nicht). Sobald z.b. Sport Evends sind
bricht das ganze Kabel Netz zusammen. Wenn Dann noch massive gesaugt oder Upgeloadet wird ist
ganz besonders schlimm. Ich bin zum Glück davon nicht betroffen, da ich nur TV von dem Kabel
Anbieter bekomme, und alles andere, über die verhaste Telekom beziehe.

Wenn andere Probleme haben, mit dem TV schaue ich ganz normal über Internet in HD meine TV Sendungen.

z.b. vor kurzem die Dart Welt Meisterschaft ;) die Konnte ich ohne Probleme schauen ;) bei den Nachbarn
Über uniti Dings Buns nur Störungen ;)

Wenn Keine Auslastung ist hast super Bild, aber sobald alle schauen und Saugen = Ende Geländer.
 

Gazpacho

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
@bisy: habe keinen anderen TV

Den einen Nachbarn habe ich schonmal gefragt. Die haben alle keine Probleme.
Im Hausflur haengt auch der Aushang. Allerdings meinten die, dass mein Vermieter dort eben anrufen muesste. Nur kennt mein Vermieter selbst auch die Daten nicht und muss bei der Hausverwaltung fragen :/
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.254
Meine Vermieterin wolle sich drum kuemmern, aber bis jetzt noch ohne Ergebnis.
Im Hausflur haengt auch der Aushang. Allerdings meinten die, dass mein Vermieter dort eben anrufen muesste. Nur kennt mein Vermieter selbst auch die Daten nicht und muss bei der Hausverwaltung fragen :/
Was ist das denn für ein doofer Vermieter? Ist ja jetzt fast zwei Monate her. Wenn dir die Kabelgesellschaft sagt, daß dein Vermieter anrufen muß und das ganze passiert ist, nachdem sich dein Vermieter „darum kümmern wollte“, hat er es bis jetzt ja wohl noch nicht mal geschafft, einen lumpigen Anruf zu tätigen. Ist doch das gleiche wie ein Leck im Wasserrohr oder eine defekte Steckdose. Du bezahlst monatlich dafür etwas an den Vermieter, also hat der dafür zu sorgen, daß das läuft. Was meinst du, wie schnell plötzlich alles geht, wenn in der nächsten Überweisung nicht der übliche Monatsbetrag für die Miete enthalten ist, sondern nur der um den Kabelfernsehbeitrag geminderte Betrag.

Ansonsten: https://www.mieterschutzbund.de/
 

w764

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.393
@Gazpacho : die Rechnungen sind bezahlt? :)

Da alle anderen keine Probleme haben, sehe ich das Problem
a) an deiner Anschlußdose oder
b) zwischen dem Verteiler und deiner Anschlußdose oder
c) am Hausverteiler im Keller

Das kann im einfachsten Fall ein loses Kabel sein. Wenn es dumm läuft, ein angebrochenes Kabel. Deine Vermieterin steht in der Pflicht, das Problem zu lösen. Lass dir von dir ihr schriftlich eine Vollmacht geben, dass du dich darum kümmern kannst und das sie die Kosten trägt. Der Kundenservice soll ihr dann die Rechnung schicken.
 

Gazpacho

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
Danke fuer die tips.

Interessant ist, dass ich gestern nachmittag normal gucken konnte und auch vorgestern nacht alles ging. Also prinzipiell empfange ich etwas, nur eben nicht immer :p
 

Saro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.000
moin,

schonmal getestet das Kabel zwischen Fernseher und Dose zu tauschen? Vor allem gegen ein Hochwertiges, nicht 3€ Sonderposten!

Was sagt die BER von deinem Samsung?
 

Dipol

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
176
Selbst wenn nicht, kann das doch nicht für temporäre Empfangsausfälle von vermutlich nur einem TV-Kanal ursächlich sein.

Da alle anderen keine Probleme haben, sehe ich das Problem
a) an deiner Anschlußdose oder
b) zwischen dem Verteiler und deiner Anschlußdose oder
c) am Hausverteiler im Keller

Das kann im einfachsten Fall ein loses Kabel sein. Wenn es dumm läuft, ein angebrochenes Kabel. Deine Vermieterin steht in der Pflicht, das Problem zu lösen. Lass dir von dir ihr schriftlich eine Vollmacht geben, dass du dich darum kümmern kannst und das sie die Kosten trägt. Der Kundenservice soll ihr dann die Rechnung schicken.
Kurzum: Mit Ausnahme des SAMSUNG-TV ALLES? ;)

Ferndiagnosen sind einfacher, wenn als Input der Kabelnetzbetreiber bzw. die Frequenz der gestörten Programme mitgeteilt werden. Meine Glaskugel unkt, dass vom Ausfall keine 2 analogen PAL-Programme sondern ein ganzer DVB-C-Multiplex mit weiteren Privatprogrammen betroffen ist und das übliche D114-Problem vorliegt. SAMSUNG-Tuner können je nach Bauart auch mit noch normkonformen Hoch- oder Niedrigpegeln zicken und auch bei intakten Hausverteilungen mit nicht selektiven Breitbanddosen können auf D114 Programme durch zu hohe Preemphase-Einstellung im BVT/HAV ganz oder zeitweise ausfallen.

Dazu reichen schon weniger krasse Fehleinstellungen als im nachstehenden Extrembeispiel aus:

Spektrum_D114-Störung-2.jpg
 

Gazpacho

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
uiui, ds klingt aber kompliziert :o
Ich habe mal geschaut, was ich so alles einstellen kann, aber sowas spezielles habe ich nicht gefunden.
Auch gehe ich jetzt mal nicht davon aus, dass man TV kaputt ist.
 

Dipol

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
176
Ich habe mal geschaut, was ich so alles einstellen kann, aber sowas spezielles habe ich nicht gefunden.
Man kann nur Usern helfen, die auch Rückfragen beantworten. In diesem Fall zum Kabelnetzbetreiber und Ortsnetz oder ohne Zimmerservice zur Frequenz auf welcher die Störungen auftreten.

Der BVT oder ein offener Hausanschlussverstärker ist für einen Laien tabu.
 

Gazpacho

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
782
Der Betreiber ist Kabel Deutschland. Ortsnetz? Brauchst meine Vorwahl?
Habe in den Experteneinstellung nach der Frequenz geguckt. Da kann ich zb manuell an manchen Sendern etwas einstellen.
 

Dipol

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
176
Jetzt lass dir doch bitte nicht jedes Detail wie Würmer aus der Nase ziehen und schau mal selbst auf der Homepage von Vodafone-KDG oder im TV-Menü nach welcher Kanal/Frequenz betroffen ist.
 
Top