News Keine kleineren Festplatten mehr?

Undertaker 1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
265
statt "verringerung" muss es "vergrößerung" heißen :)
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
Na is doch loooooooooooooooooooogisch !


Früher brauchte man direkt ne dicke fette 2 GB SCSI Pladde, weil das MicroSaft Office schon 500 MB verschlang ...

Heute braucht man mindestens 80 - 120 GB als Standart, damit überhaupt die ganzen GAMES drauf passen *lol*
 

chr1stoph

Ensign
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
145
Ähm, ich denke es ist nicht die Größe der Datenmenge gemeint, die die Platte aufnehemen kann, sondern ihre physikalische Größe.
Also LxBxH
 

reven

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
596
aehm wieso den vor sprung haltn ? ne flash karte gibt jetzt auch schon mit 8GB also wenn die erst in nem jahr 10 bringen, dann nen ich das eher gleichziehen....
 
Zuletzt bearbeitet:

X!X

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
243
Somit wird erhofft. (<-- Komma) dass zumindest der Vorsprung zu den Flash-Speichern gehalten werden kann.
Ich bin sowieso noch immer etwas skeptisch im Bezug auf portable Festplatten, da diese gegenüber Flash-Speichern bei Erschütterungen immer noch (zumindest theoretische) Nachteile haben.

Somit wäre ich eher an Flash-Speichern mit größerer Kapazität, als an kleineren Festplatten interessiert.
(Zugriffszeiten und Lese-/Schreibraten sind mir bei meinem MP3 Player egal :D
 

Jarod

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
475
Speichermedien die mechanische komponenten zum "ablesen" der Daten brauchen, haben ohne hin keine zukunft.
Und irgendwann wird auch Blueray die Luft ausgehen.
Aber wir müssen uns eben immer mit den sachen beknügen, die einfach und billig herzustellen sind, richtige inovationen gibt es, wie auch in der automobilbranche fast garnicht mehr...
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
428
Ich glaube da ist Herr Porter etwas kurzsichtig
selbst wenn die Entwicklung momentan eingestellt werden würde
früher oder später nimmt es doch eine Firma wieder auf, vor allem dann wenn der Markt geradezu danach schreit!
es sei denn es gibt biligere + zuverläßigere Alternativen
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.460
Bezahlt mal einen MP3 Player mit 20GB als Flashspeicher.
So ein Ding wäre doch überhauptnicht Massenmarkttauglich.
 

pilli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
260
Das hat man vor 10 Jahren auch von ´ner Festplatte mit 20 GB erzählt....
 

X!X

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
243
Wenn man bedenkt, dass man für die Original-CD's die nötig sind einen MP3 Player mit dieser Menge an Musik zu bespielen grob überschlagen 5000 EUR zahlen würde, wäre das doch auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein :)
 

dow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
730
hat nicht ein Flash-Speicher immernoch eine begrenzte Anzahl an Schreibvorgängen?

Kingston Statement: "Up to 10,000 Multi- Level Cell (MLC) Flash or up to 100,000
Single-Level Cell (SLC Flash) write cycles per physical sector."

Für das bloße Speichern von Documenten auf Digicams oder USB-Sticks sicher ausreichend,
aber man will doch das ganze System nur mit Flash laufen zu lassen, da frage ich mich ob es auch ausreichend ist?

Keine Ahnung wie viele Schreibzugriffe man so mit einem normalen Windows-System auf einzelne Sektoren mit wichtigen Systemfiles hat aber das sind bestimmt auch eine ganze Menge.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.460
Zitat von pilli:
Das hat man vor 10 Jahren auch von ´ner Festplatte mit 20 GB erzählt....
Bloß waren damals diese Datenmengen nicht notwendig. Heute aber schon. ;)
Für die Kosten eines 2MB Flashspeicher MP3 Players bekomme ich aber locker einen 5GB HDD MP3 Player.
 

AND1

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.381
"Plattengröße" und nicht "Plattergröße"

War aber sowieso klar. Nur Laptops brauchen solch winnzige Platten.
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Zitat von AND1:
"Plattengröße" und nicht "Plattergröße"
Platter ist korrekt.... gemint sind die einzelnen "Metallscheiben" in der HDD auf der die Daten gespeichert werden.
In normalen 3,5" HDDs liegt die Datendichte bei ~80GB/Platter - deshalb ist es nur sinnvoll HDDs mit dem Vielfachen dieser Kapazität zu verkaufen.
 

mezziaz

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
138
ich hasse diese miniteile, die jetzigen 3,5" hdds sind doch voll iO!!! ich möcht auch bisserl was dran basteln können und nicht jedes teil zum fachmann bringen der n mikroskop hat, um die teile zu reparieren oder n kabel anzubringen..
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.460
Zitat von mezziaz:
ich hasse diese miniteile, die jetzigen 3,5" hdds sind doch voll iO!!! ich möcht auch bisserl was dran basteln können und nicht jedes teil zum fachmann bringen der n mikroskop hat, um die teile zu reparieren oder n kabel anzubringen..
Was bitte bastelt man an einer 3,5" HDD?
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.257
@18: Aehh, ich glaub Du bringst da was durcheinander. Diese Platten sind hauptsächlich im Einsatz als "Speicherkarten" für Digital Kameras, MP3 Player etc.!
 
Top