Keplers Performance unterdurchschnittlich bis hervorragend?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

DinciVinci

Banned
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.076
Da Nvidias nächste Grafikkartengeneration alias Kepler mit großen Schritten näher kommt und die große Benchmark-Schlacht vor der Tür steht, will ich nochmal die Gelegenheit nutzen und auf einen Artikel von Semiaccurate hinweisen, über den ich vor einiger Zeit gestolpert bin.


Charlie Demerjian berichtet darin von seinen ersten Performance-Eindrücken der GK-104 und spekuliert über die Gründe für das seiner Meinung nach sehr durchwachsene Ergebnis. Er berichtet, dass spezielle Hardware zur Berechnung physikalischer Effekte und Algorithmen integriert wurde, die dazu führe, dass Kepler in einigen Spielen eine enorme Spitzenleistung an den Tag lege. Dies seien (logischerweise) vor allem Spiele, die PhysX nutzen und NVidias hauseigene Middleware, was darauf hindeute, dass auch die Software API verändert wurde. Der von NVidia "empfohlene" Benchmark-Parkour bestehe dementsprechend auch nur aus PhysX-Spielen, die zuvor mit "speziellen" Patches versehen wurde. In anderen Spielen falle die Leistung der Kepler Karten nach Demerjian erschreckend deutlich ab und läge teils hinter AMDs Pitcairns. Seiner Meinung nach hänge der Review-Erfolg der Karten sehr davon ab, ob sich die entsprechenden Computermagazine trauen würden, von den empfohlenen Spielen abzuweichen und schreibt deshalb:

One thing you can say for sure is that the information released prior to and with the card is unlikely to be the whole story. Legitimacy, performance, honesty, and ethics are unlikely to resemble the official talking points, and the whole truth is likely to be hidden from prying eyes for very partisan reasons. Big grains of salt around this one people, be very skeptical of everything you hear, and take nothing at face value.

Obwohl Demerjian NVidia gegenüber nicht gerade positiv eingestellt ist, sollte man seinen Artikel nicht als bloße Propaganda abtun, da er aufgrund seiner zahlreichen guten Kontakte mit seinen Einschätzung sehr oft richtig liegt. Der Artikel ist sehr lang, meiner Meinung nach aber empfehlenswert und kann hier gefunden werden:

http://semiaccurate.com/2012/02/01/physics-hardware-makes-keplergk104-fast/


Ich denke, wir werden bald sehen, wie die Wahrheit aussieht. Vielleicht ist es ja auch bloße Spinnerei...



Gruß,

DinciVinci.
 

Wums

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.211
ein ewiglanger Artikel der über 1 Monat alt ist - selbst jetzt weiß man quasi nix. Da kann man genausogut nen Bericht über die GTX 990 lesen.
 

Whoozy

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
Interessant ist es allemal, nehmen wir mal an es stimmt was Charlie da behauptet. Hätte da Nvidia in der Vergangenheit nicht gut getan, PhysX wesentlich agressiver an Entwickler und dem Endkunden zu vermarkten ?
 

sebaz1989

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155
Ich weis nur eins.

Kepler wird meine GTX 460 endlich in rente schicken :D

Auf eine GTX 660/760 bzw. 670/770 würd ich mich schon freuen ;)
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.812
Ich finde das wird passen. Nvidias neue Karten werden vermutlich langsamer und energiehungriger sein als die jetzigen Karten von AMD.

Damit sie trotzdem gut dastehen hat Nvidia ihre Karten auf PhysicX mit speziellen Treibern getrimmt. Dort werden sie AMD dann deutlich überholen und die Fanboys haben wieder Diskussionsstoff.

Meine AMD Karte ist bei BF3 schneller, leiser und energiesparender! AMD rules!
Na und bei Mafia 2 mit PhysicX gibts viel mehr Grafikdetails, da kackt deine poplige AMD Karte ja völlig ab. Nvidia rules! :evillol:
 

DinciVinci

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.076
Es geht hier anscheinend aber nicht nur um (Hardware-)PhysX, sondern um Spiele, die u.a. NVidia Software API zur Physikberechnung nutzen. (Nur nochmal zur Klärung.)
 

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Hier geht es NUR um Spekulationen, nicht mehr und nicht weniger.
Albern :rolleyes:
 

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.259
Naja, der Artikel ist ein bissle wie Knochenwerferei durch einen Schamanen, trotzdem danke für die Verlinkung.
Ich hoffe, die Kepler-Karten werden ca gleich schnell wie ihre AMD-Pendants. das war bis jetzt immer am besten für uns Käufer.
Hat einer die Nase leistungsmässig zu weit vorn, kann der sich Mondpreise jenseits der 500 € leisten.
Siehe HD7970 zum Launch...
Ich leg mich doch nicht krampfhaft auf eine Chipfirma fest, sponsoren die mich? Na also, warum soll ich es tun, nur wg des Namens?
Sowas machen nur 13-jährige, die in ihrem Zimmer bei Muddi noch Poster von Popstars an der Wand pappen haben. ;)
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.060
Hier geht es NUR um Spekulationen, nicht mehr und nicht weniger.
Albern :rolleyes:
Meine Meinung. Ist nur dämmliches Rumgeier, jeder glaubt irgendwie Bescheid zu wissen, aber keiner weiß es wirklich. Und ich glaube kaum, dass ale HW-Seiten auf die selben Spielebenches zurückgreifen, nur damit NV gut darsteht. Spätestens nach den ersten USerbenches wäre so ein Täuschungsversuch aufgedeckt.

Und die Aussage ("unterdurchschnittlich bis hervorragend") ist auch sehr weit gefächert. Als würde bei der Geburt jmd. zu dir sagen: "Du wirst zw. 1 und 80 Jahre alt." Danke!

Einfach noch ein paar Wochen die Füße still halten und die ersten Benchmarks abwarten. Dann haben wir genaue Specs und Ergebnisse und müssen uns nicht mit sinnlosen Theorien beschäftigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CHB68

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.307
Ich werde nie verstehen wie man ernsthaft über Information aus einer Quellen mit dem Namen "SemiAccurate" diskutieren kann. :lol:

Wartet doch einfach bis CB die neuen Karten testet.
 

DinciVinci

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.076
Die Überschrift war ganz bewusst so gewählt. ;)

Generell: Sich zu belesen halte ich nicht für albern. Eine vernünftige Quellenkritik ist aber sicherlich immer angebracht. Es geht ihm sicherlich in erster Linie auch nur darum, etwas Skepsis zu erzeugen. Und eine gesunde Portion davon ist ja immer gut. :)
 

sebaz1989

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155

Kdr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
355
@Held213: hast du den Artikel gelesen? Die Aussage "unterdurchschnittlich bis hervorragend" ist auf die Leistung gemünzt die Laut SA stark schwanken wird. Je nach dem ob die Anwendung oder das Game einen Nv-optimierten Code hat. Bei optimierten Code also hervorragend und teilweise schneller als die HD7970 und bei nicht optimierten Code zum Teil langsammer als die HD77x0.

Ob sich das bewahrheiten wird, werden wir sehen. Ich sehe allerdings keinen Grund warum man sich sowas ausdenken sollte, denn bei Release kommt ja dann raus das man sich was aus den Fingern gesaugt hat.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.555
Einen derart optimierten Code gibt's nicht, alle Karten der letzten Jahre zeigen idR bei ähnlichen Preisen eine ähnlich konstante Leistung.
 

Kdr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
355
noch nicht, aber wir werden es ja sehen. Warum sollte sich Charlie sowas ausdenken? Um zu trollen wie OBR?
Ich weiß auch nicht was ich davon halten soll, aber sollte es war sein, wird es den GraKa Markt ganz schön durcheinanderbringen, da man dann kaumnoch die Karten vergleichen kann.
 

DinciVinci

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.076
Ich wollte auch keine Stellung beziehen, sondern nur drauf hinweisen. Ich finde es prinzipiell gut, wenn man das im Hinterkopf hat. Verwerfen kann man den Gedanken natürlich dann immer noch. Es wird auf jeden Fall spannend!
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.555
Warum sollte sich Charlie sowas ausdenken? Um zu trollen wie OBR?
Weil Charlie seit jeher gerne in Richtung NV basht und AMD lobt. Im Falle des GK104 weiß er aber wenig und zudem spekuliert er gerne - so bezeichnete er Fermi fälschlicherweise als "broken and unfixable", besonders genial aber war die Aussage, Fermi berechne Tessellation in Software :lol: Sprich: Die wenigen Infos die er hat, kann er auch fehlinterpretieren.
 

Kdr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
355
ich sag ja nicht das das alles stimmen muss. Bloß das es, wenn es so ist die Vergleichbarkeit der Grakas dahin.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.352
Auch wenn der Tonfall und die Eröffnung total in Ordnung gehen:
Den Spekulatius braucht nicht wirklich jemand.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top