KFA2 GeForce RTX2080 EX - UWQHD - PUBG geeignet?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

apon23

Ensign
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
183
Hallo liebe Community,
gerade gibt es die KFA2 GeForce RTX2080 EX bei Mediamarkt / Saturn für 699 €.
https://www.saturn.de/de/product/_kfa2-geforce-rtx2080-ex-8gb-28nsl6ucu9ek-2505454.html
Meint ihr das ist nen gutes Angebot? Alle anderen RTX 2080 kosten eher zwischen 750-850€ ...
Suche eine passende Karte für UWQHD Gaming, insbesondere PUBG. Oder was würdet ihr empfehlen?
Habe aktuelle ne GTX 1070ti Rog Strix Advanced. CPU ist i5-4570, der aber bald aufgerüstet wird. Wahrscheinlich Ryzen 7 2700x oder evtl. 3700x
Würde mich über eure Einschätzung freuen!
Vielen Dank schon mal!
 

StarAndi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
457
Ich habe die KFA2 Geforce RTX2080 EX seit paar Wochen und bin bisher mit ihr zufrieden.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.958
Du hast auf die Auslastung der Graka beim PUBG zocken geschaut? Ist die nicht in der Nähe von 99% bringt eine neue Graka wenig.

Ich frag nur, weil in gewinnorientierten Settings die Graka gar nicht so sehr gefragt ist. Viele zocken ja bis auf Sichtweite relativ "low". Ich hab zwar ne 2080T, aber die langweit sich in UHD den Arsch ab.

Deine CPU ist es, die keine 100 FPS stemmt.
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.642
Wieviele Threads eigentlich noch? Hätte auch eine Kaufberatung gereicht.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.945
Also sofern der Ryzen 3700 nicht ein 5Ghz Monster wird würde ich dann eher zum starken Intel greifen.

Grade im Bereich der RTX2080 und RTX2080Ti ist der 2700er Ryzen oftmals nicht stark genug.

Ein Freund von mir hat auch nen 2700er mit 3,9Ghz und eine RTX 2080Ti und sagen wir mal so ... selten kommt die Graka über 80% Load in 3440x1440p während die CPU oft bei 99% Load fleucht.
 

Daniel1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
579
Also sofern der Ryzen 3700 nicht ein 5Ghz Monster wird würde ich dann eher zum starken Intel greifen.

Grade im Bereich der RTX2080 und RTX2080Ti ist der 2700er Ryzen oftmals nicht stark genug.

Ein Freund von mir hat auch nen 2700er mit 3,9Ghz und eine RTX 2080Ti und sagen wir mal so ... selten kommt die Graka über 80% Load in 3440x1440p während die CPU oft bei 99% Load fleucht.
Wobei zwischen 2080 und 2080ti nicht nur im Preis Welten liegen. Die 2080Ti ist nochmal fast 35 % schneller. Der 2700X hat dem 2700 auch bestimmt nochmal 10-15 % voraus. Also der Vergleich hinkt ein wenig.
 

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.685
@Naesh Über ungelegte Eier spekulieren? Warte doch mal die Benchmarks von Zen 2. Auch ein I9-9900k schafft keine >5 GHz All-Core ohne kurz vor dem Hitzetod zu sein und ein AKW samt Chemiewerk (für den flüssigen Stickstoff) in der Nachbarschaft zu benötigen. ;) Und aktuell macht Intel das Rennen vor allem weil sie einen etwas höheren Takt haben, aber nicht wegen einer höhere signifikant höheren IPC. Ryzen schafft aktuell eben den hohen Takt (4,5 GHz ++) nicht
AMD verspricht ja eine höhere IPC + höheren Takt, was am Ende rumkommt sehen wir dann mal.
 

abcddcba

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
1.967

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.255
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top