News KG1 Gaming Displays: Acer-Monitore mit < 1 ms Reaktionszeit starten in Japan

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.698
#1
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.302
#3
< 1 ns ms (0.8 ns ms), 144/240 Hz und FullHD, hört sich doch nach einem vielversprechenden eSports Monitor an.

Nicht schlecht für die entsprechende Zielgruppe.

Liebe Grüße
Sven
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
681
#5
Wo ihr so schön die Vorteile der TN Panel hervorhebt (Reaktionszeit), hättet ihr sich die Nachteile (Farbdarstellung) benennen können. ;)
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.005
#6
Schade, unter 32" will ich garnichts mehr, ist wie Mäusekino wenn man einmal vor großen Bildschirmen sitzt. Meine aktuell genutzten 46" sind für mich ideal, nur mehr Auflösung und Hertz wären gut.
 

Muhmäh

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
90
#8
Farbdarstellung ist wohl den meisten Gamern egal. Und Moderne TNs können gut mit manchen IPS mithalten.
Das würde mich dann doch wundern. Natürlich immer davon ausgehend das die Monitore entsprechend kalibriert sind. Mit miesen Einstellungen ist jedes Display Grütze.

Soll kein TN bash sein, sie sind Preiswert(er), schnell und auch besser als früher, aber von den Farben her halt kein IPS. Sollen/wollen diese ja auch nicht.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.851
#9
diese theoretischen Bestwerte bringen gar nichts. Es genügt, wenn der Monitor bei 240hz nicht mehr als 4,2ms hat bzw. bei 144hz dann nicht die 6,9ms überschreitet. Diese realen Werte sind entscheidend. Warum gibt es da keine Zertifizierung für? Sowas wie "True 240hz certified". Spätestens dann wäre die Angabe der Reaktionszeit Makulatur.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.614
#10
@ Toprallog
Dann würden alle die mit ihren so tollen PVA und IPS Monitoren die miserable Farbdarstellung und eingeschränkten Dynamikumfang von Smartphone Kamera bemängeln. Ein gut kalibrierter TN kann das längst aufzeigen und bis auf nur wenige Uaralt Smartphones hat kein aktuelles Gerät eine herausragende Kamera.

Ich sehe selbst bei den so hohen Ansprüchen von Gamern keine Vorteile bei der vorrangigen Entwicklung von Konsolentitel für IPS Monitore. Oder welche Konsole kann nur bei 8GB RAM komplexe Geometrie und gut aufgelöste Texturen wiedergeben?

Blickwinkel sind für den Hauptnutzer im Tunnelblick auch egal.
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
584
#11
Ich hätte gerne 120hz 4k ab 34 Zoll, 10Bit mit IPS oder PVA um meinen iiyama 40er zu ersetzen... für 500- max. 1000€.
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
6.928
#12
Ändert aber sicherlich nichts daran, dass auch diese Panels bei vielen dunkleren Farbwechselkombinationen Schaltzeiten von bis zu 3 ms haben. Man spielt ja schließlich nicht nur in helleren Graustufen.
IPS Panel sind über das gesamte Spektrum wenigstens einigermaßen homogen mit ihren 6-7 ms und somit auch nur halb so langsam wie die angeblich deutlich schnelleren TN Panel.

Blickwinkel sind für den Hauptnutzer im Tunnelblick auch egal.
Hast du noch einen 17'' 5:4 Monitor oder was?
Seit Wide- und Ultrawide-Screens in immer größeren Ausmaßen nimmt die Bedeutung des Blickwinkels immer weiter zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.414
#14
TN Panel :kotz:

Insgesamt das schlechteste Bild, gut die Zielgruppe guckt eh nur auf die Reaktionszeit.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
914
#17
Nur 27" und FHD... Nee...

Würde meinen 35" UWQHD auch nicht mehr eintauschen wollen... Klar hat er seine Schwächen, aber da ich nicht Competitive spiele, ist mir das egal. Destiny 2 sieht auf dem Monitor definitiv phantastisch aus.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.698
#18
Wo ihr so schön die Vorteile der TN Panel hervorhebt (Reaktionszeit), hättet ihr sich die Nachteile (Farbdarstellung) benennen können. ;)
Guter Einwand! Ich habe es an folgender Stelle ergänzt:

Twisted Nematic (TN) ist bekanntlich die reaktionsschnellste LCD-Technik und bietet in diesem Punkt Vorteile gegenüber IPS- und VA-LCDs, die wiederum bei Farbdarstellung und Blickwinkeln besser abschneiden.
 

rockfake

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
91
#20
Ja die Zielgruppe muss noch groß genug sein wenn Acer sich traut heute noch in FullHd zu produzieren. :rolleyes: ..oder die passen sich Nvidia Rtx an :D
Möchte dem einen kennenlernen der Unterschied zwischen 0.8 und 1ms erkennt :D
 
Top