News Kommen Ende des Monats neue MacBooks?

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#1
In dem Rummel, der derzeit um Apples iPad veranstaltet wird, könnte man fast vergessen, dass das Unternehmen auch noch normale Desktop-Computer und Notebooks herstellt, bei denen es langsam wieder Zeit für eine Produktauffrischung mit neuer Hardware wird. Im Falle der MacBooks soll es Gerüchten zufolge Ende des Monats soweit sein.

Zur News: Kommen Ende des Monats neue MacBooks?
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.512
#3
Also nötig haben es die Macbooks schon :D
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
#4
mattes 13" + i5 + optimus wäre schon eine überlegung wert
 

JueZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
406
#6
Stimmt die Optimus Technologie ist echt spitze ... wenn das ordentlich funktioniert = Klarer Kauf!
 
M

M@rco

Gast
#8
Ohne mattes Display sind die Macbooks leider keine Alternative. Also bitte ein 13 Zoll mattes Display!
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
168
#9
Wird verdammt nochmal eher höchste Zeit, dass endlich UMTS Einzug hält.
Auf die Stromfresser von Core i3/5/7 kann ich gerne verzichten. SSD bringt viel mehr als tolle Prozzis.

Ciao!
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.123
#12
Auf die Stromfresser von Core i3/5/7 kann ich gerne verzichten. SSD bringt viel mehr als tolle Prozzis.

Ciao!
Im Punkt UMTS stimm ich dir zu ;)
Beim Punkt i3/i5/i7 in 32nm allerdings nicht. Die sind extrem sparsam und genau deshalb sind Laufzeiten möglich die sonst nur ATOM Schrottbooks schaffen.
Ich bin kein Fan von MacBooks (da viel zu Teuer für die Hardware) aber die Hardware an sich ist meist nicht schlecht. Und C2D -> Core ist der erste größere Schritt seit dem Core Duo der über 5 Jahre auf dem Buckel hat.

Matt wäre nice... aber die Apple Designjünger werden wohl eher auf glossy zurückgreifen.
 
A

AeS

Gast
#13
Das nächste Major Update wird in jedem Falle frühestens im Juni erfolgen, da sollte man sich nichts vormachen und so schlecht beraten, 3 Monate noch zu warten, wäre Apple in diesem Fall auch nicht.
Das iPad hyped im Moment genug, das bedient zwar nicht die Käuferschicht der MBP Produkte, es würde jedoch die Aufmerksamkeit nehmen, marketingtechnisch wäre das also eher ein schlechter Schachzug und auf der WWDC wird man wahrscheinlich die neuen MBPs vor dem iPhone in der Key Note ansetzen.
 

MaxFragg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
52
#14
extrem sparsam ist übertrieben, fakt ist, sie brauchen öfter ihre spezifizierte maximal leistung, wegen des turbo modes, dafür können sie schneller in sehr sparsame idle modes fallen, was unterm strich immernoch sehr sparsam ist, ABER die kühlung zugleich mehr fordert als die C2Ds es getan haben
 

RoK

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
61
#15
die "Gerüchte" über einen neuen Proz. geistern schon lange umher (--> Macroumors). Für Leute die Apple verfolgen nichts neues. Und es ist auch schon so gut wie "sicher" dass die neuen einen iX haben werden.

Mich würde interessieren wieso CB gerade jetzt solch einen Artikel verfasst hat. Die Fakten des Artikels sind ja schon längere Zeit bekannt. Gibt es also neue Hinweise darauf dass bald neue Books (MB / MBP) erscheinen werden? Geschieht es in naher Zukunft?
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.337
#20
Ich weiß immer noch nicht, was den gewaltigen Aufpreis eines Macbooks (abgesehen von der Akkumulatorlaufzeit) gegenüber eines normalen Modells eines anderen Herstellers rechtfertigt - kann mir das nochmal wer erklären? :freak:
 
Top