kühlung für XP 3200+

mattsavvy

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
246
Hiho,
ich suche nen leisen Kühler für nen AMD XP 3200+ (1,65V) Sockel A, der auch noch irgendwo zu haben ist und, wenn möglich, unter 20€ kostet.

MfG
Matt
 
stellt sich nur die frage ob der so leise ist.. aber ausreichen würde der ohne OC wohkl auch..
 
Da das nur ein zweit-sys für office-arbeiten wird, brauch da nichts übertaktet werden. Der Zalman sieht nicht schlecht aus. Danke :)
 
Der Arctic Cooling Copper Lite ist extrem störend, absolut billig verarbeitet und bietet keine guten Kühlleistungen. Dazu wird ein XP 3200 unter diesem Kühler sehr heiß. Ein völlig unbrauchbarer Kühler.

@mattsavvy
Der ZAlmann ist ok, aber pass auf, er ist enorm in der Größe, grade zur Breite hin. Schau ob er überhaupt auf das Board passt. Es gibt bei Zalman eine Kompatibilitätsliste zu diesem Kühler, schau da erstmal drauf, nicht dass du dann mit dem Kühler da sitzt und ihn nicht rein bekommst.!
 
Ich würd evtl noch anmerken, dass man sich vor Kauf eines Kühlers mal anschauen sollte ob man den überhaupt verbaut bekommt.
In meinem Fall hat mein Board keine Mountingholes um den Sockel was den Einsatz von sehr vielen "dicken" Kühlern ausschliesst. So z.B. der Sonic-Tower :( .
Da muss man dann auf einen Kühler zurückgreifen der per Halteklammer am Sockel eingerastet wird. So z.B. mein Thermalright SI-97A :rolleyes: . Dieser sollte auch genügend Kühlleistung für den 3200+ haben mit dem richtigen Lüfter bei angenehmer Lautstärke ;) .

Das aber nur am Rande :rolleyes:

MfG Kennedy
 
Ich bin auch für den Arctic Cooling Copper Lite.
Läuft leise und 6°C kühler als mein Standart-Kühler und das für unter 10€!!
Wo bekommt man das heutzutage noch?
 
ich würde den si-97a von thermalright empfehlen. superteil. gute montage, super qualität, sehr gute kühlleistung, angemessene abmessungen. mit entsprechendem lüfter absolut silent-tauglich.
 
Werbebanner
Zurück
Top