Kurzer Blackscreen

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
646
#1
Moin Moin,

ich bin nicht sicher ob es ein Problem der Graka ist, da ich das Problem aber bisher nicht genau eingrenzen konnte versuch ichs mal hier.

Ich habe mein System mit einer Rx580 Nitro+ verstärkt und direkt dazu einen GB2760QSU-B1 (144 Hz, Wqhd Monitor) gekauft. Nt ist ein Coolermaster V550.

In Spielen (durch die Bank weg, von mini Indie-Titeln bis zum relativ neuen Wolfenstein) bekomme ich kurzzeitig Black Screens von 0,5 - 3 Sekunden - dann geht das Bild wieder "an" und alles läuft als wäre nichts gewesen. Der Monitor merkt dies auch nicht (PowerLed ist weiter an, kein Fehler like "No Signal" oder ähnlich). In FPS-Stats ist auch kein Einbruch oder so zu diagnositzieren, Der Eventview vom Win10 hält sich leider auch bedeckt.

Leider habe ich keinen anderen Monitor mehr und auch keine Graka, kann also nicht besonders gut "Ausschließen" wo es nun genau liegt, vielleicht habt ihr eine Idee.

Was passt bzw. schon versucht wurde:
- Austausch der GPU und des Monitors (auf Gewährleistung)
- Die Temps des gesamten Systems
- Diverse AMD Treiber
- Eingangsport im Monitor fest definiert
- 4 verschiedene Displayport-Kabel, auch das Lindy-Chromo hilft nicht
- ein anderer Displayport der Graka
- Power-Limit via Wattman etwas erhöht (10%)
- Anderes Power-Kabel

Langsam werd ich mad :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
131
#2
Steht die Eingangs Wahl des Monitors auf AUTO oder manuell? Blendet er bei AUTO den benutzten Eingang kurzzeitig ein oder nicht?
Und wenn nicht, dann benutze doch mal die manuelle Eingangswahl, falls er so nicht eingestellt ist.

Könntest Du den Monitor mal an einer anderen Quelle anschliessen, zB einem tablet?
 
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
157
#4
hast du schon einmal einen anderen Monitor probiert oder andere Eingänge ( HDMI etc. )
Hatte vor einigen Jahren auch mal so ein Problem bei mir hats am Monitor gelegen......da hatte der VGA-Anschluss ( hach wat Zeiten ) eine Macke
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
131
#5
Evtl. ein Wackler in der Netzsteckdose des Monitors, passiert gerne bei Europa Stecker in (alter) Mehrfachstecker Leiste.
Wie groß ist denn der zeitl. Abstand der Ausfälle?
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.637
#6
Keine ahnung ob du eine IGPU hast, falls ja, im Bios deaktivieren.
Dann mal Bios einstellungen absichern, und default laden.
Bios Aktualisieren.
Dann mal mit DVI Kabel / HDMI Kabel ausprobieren, auch ein DP kabel kann defekt sein.
Kurze Blackscreens können auch mit einer Fehlerhaften Desktop Refreshrate zu tun haben, um das auszuschliessen, Auflösung und HZ Zahl dem Monitor entsprechend genau nachsehen und auch so einstellen.
Falls es danach immer noch so ist, musst du das leider an einem Anderem Monitor / TV testen.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.638
#7
Kurze Frage: hast du den neuesten Adrenaline Treiber installiert?
Falls ja, versuch mal eine vorherige Version.
 

winterblut

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
646
#8
hmmm, wenn ich bspw: hdmi nutze, habe ich ja keine 144 hz bei wqhd, macht das denn zum testen sinn? (ich wär ja im grunde so schlau wie vorher)
treiber wie gesagt, mehrere - zuletzt natürlich den neuen adrenalin. igpu ist im bios aus, bios ist auf aktuellem stand.
stromkabel habe ich getestet, als auch den slot in der leiste.

die abstände sind vollkommen willkürrlich, mal den ganzen tag nichts, dann geballert 3x/ stunde
 
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
157
#9
Es geht jetzt ja darum Fehlerquellen zu minimieren. Ich würde wirklich um die Grafikkarte auszuschließen mal einen anderen Monitor oder andere Anschlüsse probieren. Kann auch ein defektes dp Kabel sein .
 

winterblut

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
646
#10
ich habe 2 dp kabel versucht, kann man also ausschließen - denke ich.

ich habe keinen anderen monitor da, das ist ja der ärger :/

und probier ich es jetzt per hdmi, gewinne ich ja keine erkenntniss.




edit: versuche nun mal die karte via hdmi zu betreiben, bei wqhd geht scheinbar nur 70 hz, aber das wird wohl am hdmi liegen... mal gucken
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4
#11
Exakt dieses Probleme habe ich auch mit meiner XFX RX580. Fing bei mir aber erst nach ein paar Tagen an, zumindest so mein Eindruck. Bei mir auch WQHD, Freesync über DP bei 144Hz. Anderes DP Kabel hat nichts gebracht, andere Treiber auch nicht. DP auch fix am Monitor angewählt, Bildwiderholrate steht im Desktop auch auf 144Hz.
Geliehene HD7850 bzw. 290X lief unter den gleichen Randbedingungen (nur Freesync geht nicht bei der 7850) ohne Probleme, daher habe ich nun mal die GraKa eingesendet und hoffe das Probleme damit erledigt ist.
 

winterblut

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
646
#12
auch wenn es dich nicht freuen wird, ich bin glücklich mit dem "segen" nicht allein zu sein.
meine graka hatte ich bereits eingeschickt, sollte getauscht werden. die experten von alternate haben aber nicht getauscht sondern nur ne ladung tests gemacht mit der diagnose "ist heile". geht also demnächst wohl nochmal auf die reise... wahrlich ätzend - hoffe am ende ist es nicht doch der monitor... berichte doch mal wenn du ne neue haste, danke :)
 

noSub84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
327
#13
Das Problem hatte ich bei meiner GTX 1050 TI auch als ich diese via DP betrieben habe. Da haben manchmal kleine Stöße oder Wackler am Tisch bzw. das Bewegen des Monitors dazu geführt, dass das Bild Schwarz wurde... Manchmal kam es gleich wieder manchmal auch nicht. Der PC an sich war aber an. Ich glaube da liegt es weniger an der Graka oder so sonst viel mehr an dem blöden DP der in Verbindung einfach Probleme macht. Habe generell schon öfters von DP-Problemen gehört. Auch auf der Arbeit habe ich öfters DP-Ports die nicht immer sauber arbeiten. Über HDMI/DVI machen dagegen die Grakas und Monitore überhaupt keine Probleme....
 

winterblut

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
646
#15
Exakt dieses Probleme habe ich auch mit meiner XFX RX580. Fing bei mir aber erst nach ein paar Tagen an, zumindest so mein Eindruck. Bei mir auch WQHD, Freesync über DP bei 144Hz. Anderes DP Kabel hat nichts gebracht, andere Treiber auch nicht. DP auch fix am Monitor angewählt, Bildwiderholrate steht im Desktop auch auf 144Hz.
Geliehene HD7850 bzw. 290X lief unter den gleichen Randbedingungen (nur Freesync geht nicht bei der 7850) ohne Probleme, daher habe ich nun mal die GraKa eingesendet und hoffe das Probleme damit erledigt ist.


Hallo SanAndreas,
hat der Tausch geholfen?
Ich habe meine Rx in der Zwischenzeit auch getauscht, leider ohne Erfolg.
 

Mente

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
785
#19
Hi

leider findest du das mit memtest nicht so einfach raus da hier ja die Grafikkarte exclusive in den Speicher zugreift und wie ich feststellen musste ist das anfälliger wie normaler Memtest. Du scheinst mit den 1-2sek auch genau das problem zu haben, normalk solltest du auch im Event Log den eintrag haben.

lg
 
Top