Laptop Studium + Privat bis 1000 €

C

chrisssy999

Gast
Hallo,

ich suche einen guten Laptop fürs Studium und Privat mit folgenden Anforderungen:

- gutes Display (am besten matt)
- lange Akkulaufzeit, über 5 Stunden
- leicht
- zwingend mit CD / DVD Laufwerk!
- ca. 14" Bildschirmgröße
- sollte schnell und flüssig laufen


Einsatz:
- Office
- Internet, Email
- Musik
- evlt. ab und an einen Film schaun

Spiele werden überhaupt nicht gespielt.


Preis maximal 1000 Euro.

Könnt ihr mir helfen?
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.096
CD/DVD/Brenner würde ich heute fast als externes USB Slim Gerät auslagern, oder brauchst du das regelmäßig?

1000€, extrem schick wäre das

http://www.notebookinfo.de/tests/notebooks/sony-vaio-sv-p1321z9eb/svp1321z9eb-g4/00015760/

http://geizhals.de/sony-vaio-pro-13-svp-1321l1e-schwarz-svp1321l1ebi-g4-a957336.html

Und damit kommste auch fast 10h hin. Bei 1kg. Und natürlich das beste Display bei awesome Design ... meine Meinung :D

Ich bin Fan von viel Auflösung und beim Studium is <2 kg auch iwi pflicht, CD Laufwerk nimmt halt viel Platz weg. Wenn ichs nur 10 mal im Jahr brauche würde ich eher für paar € ein einpacken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.227

IceTeaMan

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
916
Wenn du das Sony Vaio Pro willst würde ich es über deren Studenten-Store bestellen. Bekommst glaube ich den großen Akku + noch was und etwas Rabatt. Im Sony-Store gibt's auch des Öfteren Aktionen, z.B. größere SSD umsonst.

Alternativ würde ich mir die Samsung 7er und 9er Reihe ansehen. Das 7er gibt es wahlweiße mit Touch (spiegelndes Display) oder matt, es hat ein FHD IPS Display und ist mit 90% das aktuell beste Ultrabook, welches bei notebookcheck getestet wurde.
CD-Laufwerk hat es allerdings auch nicht, wobei ich mich der Meinung meines Vorposters anschließe. Braucht man heutzutage kaum mehr (zumindest geht es mir so).
 

Pr3c4rio

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.449
Zuletzt bearbeitet:
C

chrisssy999

Gast
Danke für eure Antworten.

Ok ihr habt mich überzeugt wegen dem CD/DVD Laufwerk.

Denkt ihr 13,3 Zoll sind ausreichend?
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.416
13,3" sind schon ziemlich klein.
Bei Full-HD besteht das Problem, das ohne Skalierung alles sehr klein ist, und mit Skalierung bringt die höhere Auflösung nichts da man den vorhandenen Platz nicht richtig nutzen kann.
Ich habe jetzt Full HD auf 15,6" und es ist schon alles relativ klein, kleiner als ich erwartet hätte. Die Skalierung (welche von Werk auf 125% eingestellt war) habe ich abgestellt, und wenn man direkt davor sitzt (etwa 40cm Abstand) lässt sich alles recht gut Lesen, wenn man weiter als 60cm entfernt vom Bildschirm ist fällt das Lesen von Internetseiten ohne Zoom zumindest mir auf dauer schon recht schwer. Da ich beim normalen Arbeiten jedoch etwa 40cm vom Bildschirm entfernt bin passt das noch recht gut.
Wenn jetzt 1080p ohne Skalierung auf 13,3" treffen, fällt das ganze natürlich noch deutlicher aus, da sind vielleicht 25cm Abstand noch angenehm.
Ist natürlich eine sehr Subjektive wahrnehmung und muss jeder für sich selbst entscheiden, Ich würde allerdings schon 14" oder mehr Empfehlen.
Es gibt auch 15" Geräte welche nur 2KG wiegen. Das Gerät an sich ist dann auch kaum größer als ein Din-A4 Blatt und dadurch mMn noch recht Mobil. Kannst du dir ja noch überlegen.

Ein DVD-Laufwerk ist heute wirklich nicht mehr Notwendig, ein externes wäre allerdings ganz brauchbar. Wird bei vielen Ultrabooks sogar mitgeliefert (Hab ich zumindest schonmal bei Samsung und HP gesehen), falls nicht kostet es auch nicht mehr so viel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.416
Beim Lenovo kriegst du viel mehr Notebook für viel weniger Geld, allerdings sieht es nicht mal im Ansatz so schön aus wie das Samsung...musst du wissen ob dir das wichtig ist.
Das hier wäre vielleicht ein Zwischending, nicht so ein klobiger Plastikbomber wie das Lenovo (obwohl es auch vorwiegend aus Kunststoff besteht) und von der Leistung her so ähnlich wie das Lenovo, nur ohne DVD Laufwerk.
http://www.campuspoint.de/hp-envy-touchsmart15-d9v73ea.html
Hat sogar einen Touchscreen...das selbe Gerät ohne Touchscreen kostet 100€ weniger und ist 360g leichter.

Wenn man bedenkt, dass du keine Spiele damit spielen willst, brauchst du jedoch auch keine dedizierte Grafik, wo wir wieder beim Asus wären, was mMn jedoch zu teuer ist.
Das hier wäre noch recht gut geeignet:
http://www.campuspoint.de/lenovo-thinkpad-university-t440s-20aqs00500.html

Wenn man jetzt noch bei anderen Shops vorbeischaut gibt es noch vieles anderes zur Auswahl.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.096
13,3" mit FHD is kein Problem, hab ich hier auch. Bei win XP wärs klein, Win 7 ff geht gut damit, bei Laufzeit wäre natürlich ein Haswell Ultrabook cool, die laufen 40-60% länger bei selbem Akku.

Auch wenn ich Apple eigentlich meide...

http://geizhals.de/apple-macbook-air-md760d-a-mid-2013-a959359.html

Das natürlich schon nice, mit den his 11h laufzeit die auch erreicht werden, Auflösung stimmt, Format und Gewicht auch. GGF dualboot mit win und ne Bluetooth maus...
 
Zuletzt bearbeitet:

Varies

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
77
Ich werfe mal das Lenovo U430 Touch in den Raum. Momentan gibt es noch 50€ Rabatt bei notebooksbilliger und mit Studentenaccount nochmal 30€ Rabatt (weiß aber nicht ob kombinierbar). Würde deinen Anforderungen an sich super entsprechen, hat aber auch einen Touchscreen. Bei deinem Budget kannst du dann noch locker eine 256gb SSD einbauen und wärst bei um die 900€. Überlege momentan auch ob ich es mir hole, PLV ist sehr gut.

Edit: Hier eine super Review und hier der Test
 
Zuletzt bearbeitet:
Top