Lautloses SLI - Aber wie?

_Cloud_

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.299

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.758
Auch die Wakü muss die 600W irgendwie abführen.
Je nachdem wie es bei Dir im Zimmer aussieht (bei mir unterm Dach gerne mal 35° Raumtemp) wird man auch eine Wakü hören.
Absolut Lautlos ist illusorisch und müsste eigentlich nur von den Leuten kommen die
a) an der Hauptverkehrsstraße im Altbau wohnen, die schon gar nicht mehr wissen was Ruhe ist
b) von den Leuten die ihren Mora3 mit voll laufenden Lüftern IM NEBENZIMMER platziert haben.
 

iWeaPonZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
205
Das ist wohl die beste Lösung, hätt ich auch gehn aber ich denke meine Nachbarin wäre sehr erstaunt wenn ich nen Durchbruch zu ihr rüber machen würde :D.

EDIT: LACH... Das stell ich mir super vor. Ich sitz hier und daddel gemütlich wärend sie neben nem röhrenden PC sitzt und schmollt :evillol:.
Der Hammer :D Die Vorstellung ist echt zu geil!
Diese Option ist bei mir leider auch nicht möglich, da die Rentner nebenan sicher ihre Ruhe haben möchten ;D
Ergänzung ()

Auch die Wakü muss die 600W irgendwie abführen.
Je nachdem wie es bei Dir im Zimmer aussieht (bei mir unterm Dach gerne mal 35° Raumtemp) wird man auch eine Wakü hören.
Absolut Lautlos ist illusorisch und müsste eigentlich nur von den Leuten kommen die
a) an der Hauptverkehrsstraße im Altbau wohnen, die schon gar nicht mehr wissen was Ruhe ist
b) von den Leuten die ihren Mora3 mit voll laufenden Lüftern IM NEBENZIMMER platziert haben.
Der Arctic III war wirklich komplett lautlos. Ich bin da schon sehr empfindlich wenn es um die Lautstärke geht, aber der war bei 5 V fest geregelt und nicht aus dem Gehäuse raus zu hören. Erst ab ~20 cm Entfernung bei geöffnetem Gehäuse konnte man ein leises Rauschen wahrnehmen.

Ich bin hier ebenfalls auf dem Dachboden aber ich denke mal so leise wie eine einzelne Karte mit Arctic Kühler wird es mit einem SLI einfach nicht werden...


Ich bedanke mich aber für die vielen Vorschläge und Tipps.
Ich habe es nicht super eilig, eine Karte habe ich ja noch. :)

Zu der Frage warum überhaupt SLI: Ich möchte gerne 144 Hz bei 1440p zocken, da ist eine 2. Karte manchmal nicht schlecht.
Auch zum rendern von Videos ist eine weitere Karte von Nutzen.


Da anscheinend viele von euch auf eine Custom WaKü schwören, will ich diese Option doch nicht ganz ausschließen.
Jedoch hatte ich bisher immer einige Sorgen dabei:

1. Bisher hatte ich keine WaKü und wüsste auch überhaupt nicht welche Teile ich brauche und zusammen passen etc., sodass alles schön in mein 750 D Gehäuse reinpasst.
2. Das Wasser bereitet mir gewisse Sorgen, falls etwas nicht 100 % dicht sein sollte und ich so andere Komponenten beschädige.
3. Ich weiß noch nicht so richtig ob man eine Custom Wakü nun warten muss oder nicht, ich habe damit bisher absolut keine Erfahrungen.
Wenn ja, was muss dann gemacht werden und wann ist sowas fällig?
4. Bei Änderung der Hardware stelle ich mir das ausbauen etwas schwieriger vor wenn alles mit Wasser verbunden ist!?

Geld für eine WaKü habe ich schon, nur ich kaufe nicht gerne einfach Sachen für 600 € von denen ich keine Ahnung habe.
Vielleicht versteht ihr da meine Sorge ;)

Oder gibt es einen Laden der sowas für mich machen könnte? Alternativ jemanden der es mir zeigen / beibringen kann :D?

Ich würde mich aber sehr über eure Hilfe freuen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.758
1) gibts nen guten Beratungs-Thread. Und INTERN wird das nix.
2) So dem ist, da muss man ein bisschen Aufpassen. Aber im Auto macht Dir das Wasser ja auch keine Sorgen, und da läuft es auch durch den Motor. Jahrelang. Mit über 100°
3) Wasser nachkippen. Bei mir ist es jedenfalls so, dass ich nicht "warte", normalerweise fliegt sowieso die Hälfte ständig raus, weil neue Hardware angeschafft wird, und die alten Teile nun mal leider (Fullcover-Kühler/CPU-Kühler) zu spezifisch sind und länger auszuhalten. Dafür laufen meine beiden Pumpen jetzt schon (ungewartet) seit gut 7 Jahren.
4) EXTERN bauen. Schnelltrenner hinter dem Rechner auf, Wasser auspusten (im Rechner ist ja nicht viel mehr als ein Schnappsglas, wenn man extern baut) umauben.
Ich hab das heute gerade hinter mir, die 2. Graka wieder unter Wasser gesetzt. Das umbauen der Graka auf Wakü hat deutlich länger gedauert als die Wakü zu erweitern.
 

_Cloud_

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.299

iWeaPonZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
205
1) gibts nen guten Beratungs-Thread. Und INTERN wird das nix.

4) EXTERN bauen. Schnelltrenner hinter dem Rechner auf, Wasser auspusten (im Rechner ist ja nicht viel mehr als ein Schnappsglas, wenn man extern baut) umauben.
Ich hab das heute gerade hinter mir, die 2. Graka wieder unter Wasser gesetzt. Das umbauen der Graka auf Wakü hat deutlich länger gedauert als die Wakü zu erweitern.
Die passt also nicht in mein Gehäuse rein oder wie ist das gemeint o.o?
Müsste ich da auf ein 900D aufrüsten? Da passt definitiv eine rein, gibt es eine schöne Zusammenstellung von LinusTechTips.

Extern? Ich verstehe nur Bahnhof als WaKü Noob:D

Ich weiß ja nicht ob es Sinn macht mit 0 Erfahrung eine WaKü zu bauen...
 

_Cloud_

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.299
extern heißt das die radiatoren ausserhalb vom gehäuse sind.

zb mora2 und 3 stehen neben dem pc

viele schrauben sich nen 4x120 (480er) hinten an den pc dran.
bei mir war das zb ein 480er(dicke version) am rechten pc deckel und ein 240er als slim im gehäuse selber.
damit hab ich dann den 6kern sandy und 2x580er gekühlt.

da hat mir mit meinem alten setup nicht viel gefehlt die 900watt zu erreichen hisn.

2x 580 mit 950mhz und der sandy mit 4,2-4,5ghz dürften irgent wo 750-800 watt sein.
 

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.545
@TE: was HisN damit meint ist, dass es schwer wird, die gesamte erzeugte Abwärme der Komponenten nur durch interne Radiatoren abzuführen
ein Mora3 420 Pro bietet als Fläche halt 3x420 (oder waren es 480?)
das kriegst du nur verdammt schwer unter in einem Gehäuse (es sei denn, du nimmst eins von Caselabs, da kriegst du es teilweise mit bestimmten Modellen noch hin)

die meiste/beste Leistung bei einer Wasserkühlung ist halt immer durch mehr Fläche zu erzielen
da führt kaum ein Weg dran vorbei
und intern wirds eben tricky
 

_Cloud_

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.299
also nur die 2 karten geht aber mit nur 2x240 radi cpu und 2 grakas kühlen wird nicht mehr so kühl wie erhofft^^

richtig leise geht halt nur mit überdimensionierter kühlung.

so nach dem moto für jede gpu 480er radi und nen 480er für die cpu dahinter :) nent sich mora zb.
oder eben in 2-3 radis aufteilen geht auch.

ich rechne so mit 360er pro gpu und mindestens einem 240er für ne cpu.

wobei ich sagen muss der 240er reicht für meine cpu nicht mehr.
wollte letztens nen bench mit 5ghz machen zu sommerlichen zeiten und da reicht mir der 240er nicht mehr.

werd also wol zum herbs hin meinen pc umbauen und nur noch den externen 480er(ich weiß etwas viel) für die cpu nutzen.
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.629
Also ich weiß nicht ob ihr es mit der notwendigen Radiatorfläche etwas übertreibt. Ich hab nen übertakteten i7 und zwei übertaktete 780er und alles wird mit einem externen 420er und einem internen 240er Slim gekühlt, und das ohne Probleme. Im Sommer steigt die Wassertemperatur halt mal auf 35 °C und die GraKas haben dann halt statt normalerweise 40 °C eben 45 °C drauf, und der CPU wird es natürlich auch ein bisschen wärmer, aber das sind alles absolut unbedenkliche Zahlen (den Schläuchen und der Pumpe wird es zB ab 40 °C Wassertemp zu knackig, aber das hab ich noch nie erlebt). Und überall hängen nur extrem langsam drehende 120er und 140er Lüfter dran. Klar lautlos ist anders, aber für mich reichts.
 
Top