Test LG G8s im Test: Comeback-Versuch mit einem TV-Deal

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.380
Schade, dass das Display nicht sehr hell ist.. dazu der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Meins isses nicht, aber ansich ein ganz gutes Gerät auf der höhe der Zeit.

Zitat von nlr:
In Summe sind das für den Endverbraucher einfach viel zu viele Bildschirm-Optionen, woraus zahlreiche unnütze Kombinationsmöglichkeiten resultieren. Dass es besser geht, zeigt vor allem Apple, der solche Spielereien erst gar nicht notwendig hat. Auch Samsung hat mit der S10-Serie die Anzahl der Display-Einstellungen drastisch reduziert. Deutlich besser hätte dem G8s ein ab Werk korrekt kalibriertes OLED-Display mit einer höheren Maximalhelligkeit gestanden.
So kann mans natürlich auch sehen, Apple bietet keinerlei Möglichkeit das Display anzupassen? Und dann wird das noch als Feature bewertet?
Wer nix umstellen will lässt es einfach, aber die Möglichkeit nicht zu haben ist ein Minuspunkt... lächerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.309
Wäre es nicht vernünftiger, das selbe Handy im Aktionszeitraum einfach für 199 Euro anzubieten? Oder einen 400 Euro Barcheck beizulegen? PR-Abteilungen sind schon was tolles.
 

Wu134

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
341
Hallo,

ich muss ja sagen, dass ich gegenüber den "Underdogs" der Hersteller offen bin und auch schon ein Wiko hatte und aktuell ein Gigaset Smartphone nutze. Aber wenn ein Hersteller jetzt ein Smartphone neu auf den Markt bringt und als "Bonus" einen Fernseher dazu gibt, der über 50% des Wertes des Smartphones erreicht, würde ich eher misstrauisch werden. Diese Aktion erzeugt wohl mehr Misstrauen wie positive Kaufentscheidungen für das Smartphone. Denn aus dem "das Handy hab ich nur wegen dem Fernseher" wird meiner Meinung nach keine positive PR für die nächsten LG-Modelle.

Gruß
 

Kalsarikännit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
712
die Fernseher müssen wohl auch weg :-)
 

MeisterOek

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.037
Für eine erste Umsetzung ist LG das eigene „Face ID“ jedoch gut gelungen.
Erste Umsetzung? Wie genau ist das gemeint? Mein G7 hat auch schon Face ID zum Entsperren, auch wenn ich es nicht nutz, sondern den Fingerabdruckscaner.

Ich lese hier zum ersten Mal, dass das G8 in Deutschland nicht verkauft wird. Was soll das denn wieder? Das G7 gab es normal hier. Ich hab das G7 auch nur aufgrund des DAC gekauft, das G8s hat den Quad-DAC des G8 ja nicht. Auch wenn ich mein G7 eigentlich ziemlich gut finde, so finde ich den Test hier gut, da wird nix beschönigt.

Wir wissen aber alle, dass dieses LG im Herbst 300-400€ kosten wird. Bei 300€ vielleicht eine Empfehlung, von mir aus wegen fehlendem DAC trotzdem nicht.
 

eLdroZe

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.228

Sparplug

Newbie
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
4
ich habe mittlerweile mein zweites V10 (vorher Samsung) welches solangsam aber sicher auch seinen Geist aufgibt. Jaja, spricht eigentlich nicht für LG, aber ich mag dieses Handy doch wirklich sehr^^ . Ich warte noch sehnsüchtig auf das V50. Ein anderes will ich mir einfach nicht kaufen. Alleine die Menüführung würde ich sehr vermissen. Was ich jetzt schon schade finde, ist das der Fingerabdrucksensor kein Knopf mehr ist und die Lautstärkewippe wieder an die Seite wandert. Das mag banal klingen, aber wenn man das erstmal eine Zeitlang hatte, ist alles andere nur noch ein Krampf^^ Mich wundert es, dass sich das nicht durch gesetzt hat. Aber wenigstens haben mittlerweile fast alle Hersteller oben neben der Kamera (also neben der Notch) die Statusanzeigen usw. was vorher ja darunter war. Das hatte das V10 mit seinem "zweiten Bildschirm" eingeführt soweit ich mich noch richtig erinnere. Was im Vergleich bei dem G8 vergessen wurde (oder ich habe es überlesen) wir bekommen auch das Handy mit "billigerem" Ton. Bei dem G8 8 (ohne s) wird zum einen die Lautstärke über das Display verstärkt und wir beim G8s bekommen wieder einen ganz normalen Telefonlautsprecher zum Telefonieren.
 

branhalor

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.673
Schon lustig:
Vor Jahren gab's beim Kauf eines TV kostenlos ein günstiges Smartphone des Herstellers dazu.
Jetzt kriegt man beim Kauf eines Smartphones kostenlos nen günstigen TV... ich lach' mich schlapp 😂

Ich hab mein Xiaomi seit über zwei Jahren, und wenn der Akku schlappmacht, wird ein neuer reingelötet. Feddisch. Wüßte nichts, was die neuen Handies können, was meins nicht kann - von 5G irgendwann dann mal abgesehen.
 

Ehrmann2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
446
Hab es seit einigen Tagen und bin zufrieden. Nach 4X HD, Optimus G, G2, G3, G4, G5, G6 und G7 habe ich eine Woche ein S10+ gehabt und bin am Ende doch wieder bei LG gelandet. Bin halt einer der letzten LG-Fanboys und stehe auch dazu :love:

MfG
Warum? nur die UI? Ich hatte ein G2 und war damit recht zufrieden, aber dann kam wie beschrieben ewig kein Update auf das nächste Major und dann hab ich mich woanders umgesehen.
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.983
Ich will das G8 ohne S. So kriegt man wieder nur halbgares Zeug ohne Updates usw
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.506
warum wird das Gerät zwischen Mobos und Ryzen fotografiert?
 

Captain Mumpitz

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6.135

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.506
...wohl ne neue Form von Clickbaiting.
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.706
Ja, die UI ist ein Teil. Außerdem die Gewohnheit. Und das Design. Gibt viele Gründe :D

Bzgl. der Frage, was ich mit den Geräten mache: Meistens in der Familie weitergeben. G3, G6 und G7 hab ich sogar noch hier in der Schublade :)

Ich fühle mich bei LG-Smartphones einfach zu Hause.
 

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.356
für den preis erwarte ich einfach 2-3 jahre updates die instant kommen (höchstens 2 monate nach android release).

so ist LG einfach völlig unkaufbar. geht überhaupt NICHT.
 

USB-Kabeljau

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
996
Habe das G7 und bin damit (zum Preis von 370€ vor ca. nem halben Jahr) auch zufrieden.
Würde mir aber trotzdem kein LG Phone mehr holen.

Das mit den Updates ist halt echt ein Trauerspiel ... gut immerhin ist der Bootloader unlocked.
Daher nicht ganz so schlimm.

Viel nerviger finde ich das bekloppte Overprocessing bei Bildern und Videos.
Drittanbieter-Apps gehen natürlich, aber bei Videos leider nur mit Einschränkungen.
Da beträgt die Bildwiederholrate nämlich leider maximal 30fps.
Nur bei 720p sind noch 240fps verfügbar (nicht aber 60 oder 120).

Das ist wieder so eine total unnötige und echt beschissene Software-Beschränkung, die dem Phone extrem viel Potenzial raubt. Schade!
 
Top