Lian Li PC-O11 Lüfter/Rad Positionierung

Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
132
#1
Hi, ich habe kürzlich ein leicht verkratztes Lian Li PC-O11 ROG Edition Gehäuse gekauft und hatte eigendlich vor die Seite und oben jeweils mit einem 360mm Radiator mit push+ausblasenden Lüftern zu bestücken.
Zusätzlich drei weitere Lüfter im Boden die Luft ins Gehäuse pusten damit kein "unterdruck" entseht.
Die Rads würden so frische Luft bekommen (mal von den paar Watt Mobo VRM usw. abgesehen) und die Abwärme aus dem Gehäuse befördert.

Ich finde allerdings kaum jemand der eine ähnliche konstelation verbaut, spricht irgendetwas dagegen das ich übersehe?

PS: Da man schon die möglickeit hat drei 360mm Rads zu verbauen, würde ein dritter im Boden thermisch sinn ergeben oder fällt das kaum ins gewicht da die ausblasenden Rads dann mit dessen erhitzter Luft entsprechend ineffizenter arbeiten und die Komponenten dadruch ebenfalls etwas wärmer werden?

(Verbaut werden eine Vega 64 & R7 1700 auf nem X370 Taichi)
 
Zuletzt bearbeitet:

Colindo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
445
#2
Tatsächlich habe ich bisher nur Setups gesehen, die auch den unteren 360-Platz mit einem Radiator bestücken. Wenn schon Luft fließen muss, warum nicht durch einen Radiator? Die dadurch erwärmte Luft schwächt zwar die Leistung der anderen beiden Radiatoren, aber vorher hat man bereits Kühlleistung erzielt. Zusammen mit einblasenden Lüftern im Heck sollte das System genug Frischluft bekommen um gut zu kühlen.

Die Frage ist hier, ob man sicherstellen muss, dass Radiatoren Frischluft bekommen, und da scheiden sich etwas die Geister. Letzlich musst du abwägen, ob sich die Extrakosten für den dritten Radiator mit einer verringerten zusätzlichen Kühlleistung vereinbaren lassen.
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.346
#3
Ja grundsätzlich, sollten Radiatoren immer Push reinblasend montiert werden. Es geht nichts über frische Luft für die Radiatoren.
Da das PC-O11 nur die 9 Lüfterplätze für die Radiatoren hat macht es vermutlich Sinn, unten und an der Seite Push rein und oben dann Push raus zu montieren.
Mit 3 Radiatoren wird es ganz schön eng in dem Gehäuse.
 

Cheshire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
132
#4
Wenn ich das richtig sehe spricht aus eurer sicht nichts grundsätztlich gegen meinen Ansatz oder das durch eine andere Lüfterpositionierung noch ein paar Grad rausgeholt werden können.?

Dann baue ich die Wasserkühlung erstmal mit den zwei Radiatoren die langsam aus Holland eintrudeln müssten zusammen.
Vom Platz wäre ein dritter Radiator am Boden kein Problem, sind selbst mit stock-Kühler ~16cm frei bis zum Gehäuseboden. Den kann ich dann im zweifelsfall relativ einfach nachrüsten wenn ich mal das Wasser austausche oder der Vega mehr als 920mV genehmige.
 
Top